Boote aller Art für Egapark gesucht

14.12.2016 08:59

Das knallrote Gummiboot aus dem bekannten Song, das wichtigste Accessoires romantischer Filme, das Schwanenboot, ein Kajak für ausgedehnte Wasserwandertouren oder ein schlichtes Ruderboot – für die Ausstellungen des Jahres 2017 suchen die Projektverantwortlichen des Egaparks Wasserfahrzeuge aller Art.

Dana Schmidt, verantwortlich für die Organisation der Frühjahrs- und Sommerhallenschauen, erzählt, was mit den Wasserfahrzeugen geplant ist:

Unser Jahresthema 2017 ist das Wasser und für die Hallenschauen wollen wir „Einen Tag am See“ gestalterisch umsetzen. In der Halle gibt es einen Hafen und natürliche Ufer. Dafür benötigen wir Wasserfahrzeuge aller Art, die teilweise bepflanzt werden. Mehr wollen wir nicht verraten, schließlich soll es ja eine Überraschung bis zur Eröffnung der Schau bleiben.

Wer ein Boot zur Verfügung stellen möchte: Bitte ein Foto per E-Mail oder einfach anrufen (Tel. 0361 564-3750 – Cornelia Squara) und anbieten.