Tag der offenen Tür in der Roland-Matthes-Schwimmhalle: Schnupperkurse, Technikführungen und Wasserspaß

19.02.2019 11:39

Neugierige können am 23. Februar 2019 hinter die Kulissen der Roland-Matthes-Schwimmhalle schauen. Von 14 bis 22 Uhr lädt die SWE Bäder GmbH zum Tag der offenen Tür in den Erfurter Süden. Für große und kleine Wasserratten gibt es jede Menge Spaß mit riesengroßen Spielgeräten am und im Wasser. Schnelligkeit ist nicht nur bei den Wettkämpfen im Schlauchbootfahren gefragt, sondern auch auf der 62-Meter-Rutsche: Hier kommt es auf die richtige Technik an.

Wer mehr darüber erfahren möchte, wie man eine Schwimmhalle betreibt und wie der Wasserkreislauf funktioniert, sollte sich die Führungen durch den Kellerbereich des Schwimmbades  nicht entgehen lassen. Techniker erklären die Funktionsweise von Lüftungs- und Wasseraufbereitungsanlagen. Die erste Führung beginnt um 15:00 Uhr.
Aus organisatorischen Gründen wird bis zum 21. Februar 2019 per E-Mail unter info@baeder-erfurt.de um Voranmeldung gebeten. 

Auch Saunaneulinge sind gern gesehen. Bei einer Führung durch die Saunalandschaft gibt es Tipps für Anfänger. Abläufe zu den Saunagängen werden erklärt. Die Rundgänge finden stündlich von 14:30 bis 19:30 Uhr statt. Eine Anmeldung für die Sauna-Führungen ist nicht notwendig.
 
Mit dabei ist auch der Tauchsportclub Erfurt e. V. Wer mag, kann sich im Schnuppertauchen versuchen oder unter Wasser Jenga spielen. Mutige können im Zorbball, einem riesigen aufgeblasenen Ball, übers Wasser laufen.
Jeweils 17 und 18 Uhr gibt es Schnupperstunden im Aqua-Fitness sowie im Aqua-Jogging.

Erstmals wird auch „Swimtag“ vorgestellt – eine Trainingshilfe und -kontrolle für Schwimmfortschritte. Über ein Armband werden die Trainingseinheiten erfasst: die Anzahl der Bahnen, der Schwimmstil, Pausenzeiten und das Tempo. Sogar Kalorienzahl und Schlagfrequenz können ermittelt werden. Die Technik ist in Deutschland relativ neu. Ab 23. Februar können auch Erfurter die intelligente Datenaufzeichnung nutzen. Die Armbänder können am Empfang der Roland-Matthes-Schwimmhalle ausgeliehen werden. Wer mitmachen will, braucht nur seine E-Mail-Adresse, um sich anzumelden und schon kann es losgehen.

Der Eintritt ist für die Besucher frei. Die Nutzung der Sauna ist an diesem Tag aufgrund der Führungen nicht möglich.

Die Roland-Matthes-Schwimmhalle erreichen Interessierte ganz bequem mit den Stadtbahn-Linien 3 und 4 (Haltestelle Tschaikowskistraße) oder Stadtbahn-Linie 1, Haltestelle Landtag/Stadion Nord.

Quelle: Stadtwerke Erfurt