Kommunalfuchs für das Ortsteilzentrum Moskauer Platz und den Ortsteilbürgermeister

29.11.2019 13:07

Anerkennung gab es jetzt ganz offiziell für das Ortseilzentrum am Moskauer Platz. Ortsteilbürgermeister Tosten Haß erhielt dafür in Berlin den Kommunalfuchs für das beste kommunalpolitische Einzelprojekt. Nach Ansicht der Jury sei das Zentrum ein herausragendes Beispiel dafür, wie lokale Akteure vernetzt werden können. Die Auszeichnung wurde am Rande des diesjährigen DEMO Kommunalkongresses übergeben, die Laudatio auf das Projekt hielt Thüringens Innenminister Georg Maier.

Herausragendes Beispiel dafür, wie lokale Akteure vernetzt werden können.

Zwei Herren, in der Mitte eine Dame, sie halten gemeinsam eine Urkunde.
Foto: Torsten Haß (l.) erhält den Kommunalfuchs 2019, rechts Thüringens Innenminister Georg Maier als Laudator. Foto: © ASK GmbH

In der Moskauer Straße 114 wurde in den Räumen einer leergezogenen Kita ein Ortsteilzentrum eingerichtet. Als Stadtteil-Rathaus ist es ein Beispiel für zukunftsträchtige Quartiersarbeit. Hier haben sich verschiedene Träger und Vereine angesiedelt. Die Caritas betreibt eine Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle. Im Souterrain befindet sich eine Werkstatt für Menschen mit besonderem Förderbedarf. Eine Etage darüber betreibt der Träger „MitMenschen e. V.“ ein Mehrgenerationenhaus. Es umfasst Angebote für Familien und Kinder, Stadtteil- und Gemeinwesenarbeit, Schuldnerberatung, eine Sprachwerkstatt zur Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen und einiges mehr. Die Volkshochschule Erfurt bietet unter anderem Sprach-, Tanz und Integrationskurse an. Auch der Ortsteilbürgermeister und die Vertreter des Ortsteilbeirates unterhalten hier ein Büro mit regelmäßigen Sprechstunden für Bürgerinnen und Bürger. Sie helfen auch unbürokratisch bei Formularen und Anträgen. Das Jugendamt Erfurt berät im Ortsteilzentrum Familien, darüber hinaus sind hier regelmäßig Wanderausstellungen zu sehen.

Mit den Kommunalfüchsen würdigt die Kommunalzeitschrift DEMO jedes Jahr Personen und Institutionen für ihr herausragendes politisches Engagement, drei Füchse wurden in diesem Jahr verliehen.