Wirtschaftsforum: die Folgen der Corona-Krise und wirtschaftliche Auswirkungen

14.08.2020 10:27

Die Stadtverwaltung Erfurt lädt Unternehmer und Unternehmerinnen ein, mehr über die Folgen der Corona-Krise zu erfahren und über die wirtschaftlichen Auswirkungen zu sprechen. Das Wirtschaftsforum am 7. September, 16:00 Uhr im Steigerwaldstadion Erfurt, steht unter dem Motto: Unternehmen in einer neuen Gesellschaft –
Wie die Coronakrise unsere Wirtschaft nachhaltig verändert

Die Corona-Krise verändert die gesamte Weltwirtschaft. Was bedeutet das für die Thüringer Wirtschaft? Wie wirkt sich die Krise auf die Gesellschaft aus? Welche Auswirkungen hat die Krise auf die Globalisierung und die Digitalisierung? Diese und weitere Fragen werden am 7. September bei einem Wirtschaftsforum im Steigerwaldstadion im Fokus stehen. Mit dabei ist Keynote Speaker, Wirtschaftsphilosoph und Buchautor Anders Indset. Der „Querdenker mit Showtalent“ (zitiert im Handelsblatt 11.19) referiert über die Krise als „epochales Ereignis mit historischem Ausmaß, das evolutionäre Entwicklungen und Systemveränderungen beschleunigt“. Weiterhin wird Dr. Thomas Enegel vom Institut für Soziologie der Universität Jena, Forschungsergebnisse und Diskussionen der Corona-Krise und den Folgen für die Thüringer Wirtschaft vorstellen. Eine Podiumsdiskussion lädt die Teilnehmer ein, sich gemeinsam mit Unternehmensvertretern und Experten über dir Auswirkungen der Corona-Krise auszutauschen.

Ein begrenzter Teilnehmerkreis von maximal 150 Personen kann an der Veranstaltung vor Ort teilnehmen. Zusätzlich wird die gesamte Tagung aufgezeichnet und steht im Nachhinein als Video auf der Website der Stadtverwaltung Erfurt zur Verfügung.

Anmeldungen sind noch möglich unter: