Initiative Geraaue: Entdeckertouren sorgen für begeisterte Botschafter

15.09.2021 11:11

Seit Mitte Juni lädt die Initiative Geraaue zu regelmäßigen Entdeckertouren durch Thüringens größten Landschaftspark ein. Seitdem haben 20 öffentliche Führungen mit mehreren Hundert Teilnehmern stattgefunden. Sie verfolgten die Ausführungen der geschulten Guides mit großem Interesse und kehrten oftmals als begeisterte Botschafter der Geraaue nach Hause zurück. Viele zeigten sich überrascht davon, was der Freistaat Thüringen und die Stadt in Erfurt in wenigen Jahren geschaffen haben: ein attraktives, naturnahes Naherholungsgebiet für den Erfurter Norden.

Letzte Termine stehen am 18. September sowie 9. und 16. Oktober an

Luftaufnahme eines Teichs mit Fontäne
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Die Entdeckertouren, die in Kooperation mit der WBG Zukunft eG, dem MitMenschen e.V. und der Volkshochschule Erfurt stattfinden, gehen nun ihrem Finale entgegen. Bis Mitte Oktober gibt es noch sechs Touren: am 18. September, am 9. und am 16. Oktober. Aufgrund der Größe des Areals gibt es eine Süd- und eine Nordtour, sie beginnen jeweils um 11 Uhr am Garnisonslazarett in der Nordhäuser Straße 84 (Stadtbahnhaltestelle Baumerstraße stadtauswärts) und um 13 Uhr an der Gaststätte Gera-Aue in der Berliner Straße 54a.

Die Entdeckertouren sind kostenlos. Nähere Informationen und die Anmeldung sind unter www.initiative-geraaue.de zu finden.

Quelle: Initiative Geraaue