Aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Erfurt

Bundesminister Tiefensee zu Gast beim Erfurter Wirtschaftskongress – zentrale Lage ist die Chance für Erfurt | Erfurt.de

05.06.2008 00:00

"Die gute Verkehrsinfrastruktur ist ein wesentlicher Standortvorteil für die neuen Länder. In den Jahren von 1991 bis 2007 hat der Bund in Thüringen insgesamt rund 11,2 Milliarden Euro in die Verkehrsinfrastruktur investiert. Diese Investitionen haben sich gelohnt", sagte Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee heute zur Eröffnung des siebenten Erfurter Wirtschaftskongresses erwicon, der in diesem Jahr unter dem Motto "Erfurt – logistisch logisch" steht. Der Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee im Gespräch mit Oberbürgermeister Andreas Bausewein.

Weiterlesen