Aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Erfurt

Viele Menschen stehen auf einer Baufläche
© Stadtverwaltung Erfurt

Erfurter Studierende besichtigen das Lauentor-Dreieck | Erfurt.de

30.10.2019 14:57

Im Sommer stand die Fläche im Lauentor, das „Lauentor-Dreieck“, bereits im Fokus französischer Studierender. Letzte Woche wurde die Fläche von ca. 50 Studierenden der Fachhochschule Erfurt, Fachrichtung Landschaftsarchitektur unter die Lupe genommen.

Weiterlesen

Ein Kran hebt eine Platte, die an das Wandbild montiert wird
© Stadtverwaltung Erfurt

Wandmosaik von Josep Renau kehrt nach Erfurt zurück | Erfurt.de

29.10.2019 08:49

Nach vierjähriger Planungs- und Restaurierungszeit kehrt das Großmosaik „Die Beziehung des Menschen zu Natur und Technik“ (1980-1984) des spanischen Künstlers Josep Renau (1907-1982) wieder an den Moskauer Platz in Erfurt zurück. Das Wandbild konnte 2012 noch vor dem Abriss des Kultur- und Freizeitzentrums am Moskauer Platz vor der Zerstörung bewahrt werden, wurde fachgerecht abgenommen und bis zu seiner Restaurierung in Containern eingelagert.
Das Kunstwerk mit seinen etwa 70.500 Glasfliesen wird derzeit montiert, die Einweihung ist für Anfang Dezember geplant.

Weiterlesen

Modell eines Gebäudes mit Glaswänden
© Architekturbüro Kummer Lubk Partner

Petersberg-Entree wird zentraler Anlaufpunkt für Besucher | Erfurt.de

11.10.2019 12:26

Der Erfurter Petersberg bekommt für knapp 10 Millionen Euro einen zentralen Anlaufpunkt, das Petersberg Entree. „Wir wollen eine Leichtigkeit und Lockerheit, den bewussten Gegensatz zu den schweren Festungsmauern“, beschreibt Architekt Roland Kummer vom Erfurter Architekturbüro „Kummer Lubk Partner“ den Baustil. In den kommenden Monaten werde das Glasgebäude an den östlichen Giebel des historischen Kommandantenhauses „angedockt“. Zwischen beiden Bauten werde es Durchgänge geben.

Weiterlesen