Aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Erfurt

Tiefe Trauer im Thüringer Zoopark Erfurt: Junge Geparden tot

21.11.2017 11:46

Aufgrund einer schweren Krankheit starben bereits zwei von drei der am 27. Juli 2017 geborenen Gepardenkinder von Sima und Zawadi. Ein männliches Jungtier ist vor kurzem verstorben. Der zweite Gepard wurde gestern eingeschläfert. Das weibliche Jungtier steht noch unter Beobachtung. Aber ihre Überlebenschancen sind sehr schlecht.

Auszeichnung für Dr. Marina Moritz

16.10.2017 14:13

Der Museumsverband Thüringen e. V. hat Dr. Marina Moritz, Direktorin des Museums für Thüringer Volkskunde Erfurt, mit der Bernhard-von-Lindenau-Medaille ausgezeichnet.

Das 16. Erfurter Schmucksymposium fand in den Künstlerwerkstätten statt

13.09.2017 10:59

Das zweiwöchige 16. Erfurter Schmucksymposium unter dem Titel RE/FORMATION, welches vom 26.08. bis 10.09.2017 in den Künstlerwerkstätten Erfurt stattfand, wurde erfolgreich beendet. Projektträger war der Verband Bildender Künstler Thüringen e. V. Zur Projektgruppe gehörten Mandy Rasch, Heike Gruber und Karola Torkos.

Abnehmender Schrecken | zunehmende Liebe

07.09.2017 10:11

Seit gestern füllt eine 42 Meter lange, von 95 Stühlen umrahmte Tafel den Erfurter Domplatz. Die gewaltige Installation ist Teil des transmedialen Kunstwerkes „Abendmahl – abnehmender Schrecken | zunehmende Liebe“ des Komponisten und Medienkünstlers Thomas Christoph Heyde, das anlässlich des Reformationsjubiläums in der Landeshauptstadt gezeigt wird.

Jetzt bewerben: 20 × 1000 Euro von den Erfurter Stadtwerken für tolle Ideen

01.09.2017 07:00

Vereine, Schulen, Kindergärten und Projektgruppen haben auch im kommenden Jahr wieder die Chance, sich bei der Stadtwerke Erfurt Gruppe um Förderung ihrer Vorhaben zu bewerben. Wieder sind 20.000 Euro im Topf, um Projekte zu fördern, die Erfurt ein bisschen schöner machen. Ab 1. September können sich Interessenten bewerben.

Drei junge Geparde im Zoopark

30.08.2017 10:32

Das Gepardenpaar Sima und Zawadi aus dem Thüringer Zoopark Erfurt hat am 27. Juli Nachwuchs bekommen. Nach dem „Mutterschutz“ sind die drei Jungtiere jetzt regelmäßig mit Sima im Freigehege unterwegs.

Thüringer Gartentage und Wahl der Egapark-Blumenkönigin

22.08.2017 11:40

Mit den Thüringer Gartentagen, zu denen am 26. und 27. August 2017 alle Gartenfreunde in den Egapark eingeladen sind, wird der Herbst eingeläutet.

Die Wüste lebt – in Erfurt!

21.08.2017 16:07

Der Buga-Dialog findet am 29. August 2017 um 18 Uhr auf der Parkbühne im Egapark statt.

Die Bettelorden und die Einführung der Reformation in Erfurt: Vortrag in der Barfüßerkirche

20.06.2017 17:48

Wer sich mit den Bettelorden und der Einführung der Reformation in Erfurt beschäftigt, der stößt auf eine Geschichte von Aufbruch und Widerstand, die sich im Ringen um die Reformation der Stadt in ganz besonderer Weise an den Bettelorden festmachen lässt.

Bilder, Begegnungen, Wegerfahrungen auf dem Jakobsweg: Lichtbildervortrag und Gespräche im Bildungshaus

19.06.2017 12:55

Morgen, am Dienstag, dem 20. Juni 2017, spricht Roswitha Spangenberg im Rahmen der Sonderausstellung "Pilger(n) – Auf der Suche nach dem Glück" im Bildungshaus St. Ursula in der Trommsdorffstraße 29 zwischen 18 und 21 Uhr zu ihrem persönlichen Jakobsweg, beleuchtet Bilder, Begegnungen und Wegerfahrungen und lädt herzlich zum Gespräch ein.

Neu im Zoopark: Wüstenfüchse

09.06.2017 14:50

Fast völlig unbemerkt sind zwei Neuankömmlinge in die Löwensavanne des Thüringer Zooparks Erfurt eingezogen. Große Ohren, große dunkle Augen: das Markenzeichen der Fenneks, auch Wüstenfuchs genannt.

Erfurt-Hordaland: Schüleraustauschprogramm feiert 10-jähriges Jubiläum

22.05.2017 17:45

Im Mai 2008 unterzeichneten Oberbürgermeister Andreas Bausewein und Torill Selsvold-Nyborgs, die damalige Ratspräsidentin der norwegischen Provinz Hordaland, in der die Stadt Bergen und die Kommune Askøy liegen, einen so genannten „Letter of intent“. Dieser beinhaltet unter anderem den Ausbau des noch jungen Schüleraustauschprojektes mit der Videregånde Skole, der weiterführenden Schule Askøy.

Work in progress: Akt-Zeichnungen des Mal- und Grafik e. V. in den Künstlerwerkstätten

19.05.2017 10:10

Aktuell sind die Ergebnisse des diesjährigen Akt-Zeichenkurses am Ort des Entstehens, in der Atmosphäre einer Werkstatt im Großraumatelier der Künstlerwerkstätten, zu sehen. Täglich von Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:30 Uhr und nach Absprache kann die Auswahl der entstandenen kleinflächigen Grafiken besichtigt werden. Die kleine Werkschau ist bis zum 30. Juni 2017 zu sehen.

Frische Gestaltungsideen für den Egapark

10.05.2017 14:37

Eine Kugelbahn entstand Anfang Mai auf der Staudenschau an der Wasserachse im Egapark. Ein Findling, kugelförmige Buchsbäume und ein Ring aus rotlaubigen Berberitzen sind Teil eines Gestaltungsentwurfs, mit dem die angehenden Landschaftsarchitektinnen Emily Schulte und Karina Legutke einen Studentenwettbewerb des Egapark Erfurt gewonnen haben.

Auf der Suche nach dem Glück: Ausstellung zum Thema „Pilgern“ im Volkskundemuseum

09.05.2017 17:03

Hape Kerkelings Bestseller „Ich bin dann mal weg“ brachte in Deutschland das Pilgern seit 2006 unüberhörbar ins Gespräch. Doch schon seit den 1990er Jahren steigt die Zahl der Pilger konstant an. Pilger-Erfahrung zu haben, das gehört mittlerweile schon fast zum guten Ton – wieder einmal, denn Pilgern hat Tradition: Über Jahrhunderte, weltweit, religions- und standesübergreifend gehörte es zur Alltagskultur.


141 - 160 von 1007