Aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Erfurt

Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da...

31.05.2012 11:11

Das Unbekannte lädt auch im Kulturforum Haus Dacheröden am Freitag, dem 1. Juni 2012 zur Langen Nacht der Museen zum Entdecken ein. Das Fremde, Irritierende und Interessante jenseits bekannter Perspektiven zu finden, gewohnte Wege zu verlassen, gesetzte Grenzen zu überschreiten und Fragen zu stellen, durchzieht das Programm wie ein roter Faden.

Weiterlesen

Zwei Kuratorinnen betrachten die Zeichnungen in der Galerie
© Stadtverwaltung Erfurt

Schönheit der Linie - neue Ausstellung im Haus Dacheröden

23.05.2012 07:26

Am Donnerstag, 24. Mai 2012 um 19:30 Uhr, eröffnet die neue Ausstellung im Kulturforum Haus Dacheröden. Unter dem Titel "Schönheit der Linie" sind Handzeichnungen bekannter Thüringer Künstler zu sehen.

Weiterlesen

Eine Reise in die Welt des jüdischen Humors

21.05.2012 00:00

Am Mittwoch, 23. Mai 2012, wird um 15 Uhr in das Kulturforum Haus Dacheröden zu einer unterhaltsamen Reise in die Welt des jüdischen Humors innerhalb der Seniorenveranstaltungsreihe Café & Klatsch eingeladen.

Weiterlesen

1527: Martin Luther und Kardinal Albrecht inkognito in Erfurt

18.05.2012 12:06

Am Montag, 18. Juni, 19:00 Uhr wird erstmals im Evangelischen Augustinerkloster zu Erfurt eine theatrale, szenische Lesung "Aus Liebe zur Wahrheit – Amore et Studio" mit den halleschen Schauspielern Hilmar Eichhorn in der Rolle des Martin Luthers, Reinhard Straube als Kardinal Albrecht und Franz Sodann (Sohn von Schauspieler und Tatortkommissar Peter Sodann) in drei Rollen als Jakob Fugger, Erasmus von Rotterdam und Thomas Müntzer aufgeführt. Die einstündige Inszenierung in fünf Bildern unterstellt ein Treffen Martin Luthers mit seinem Kontrahenten Kardinal Albrecht in Erfurt – im Jahre 1527. Das Augustinerkloster ist ein passender Spielort, bietet es den würdigen Rahmen, um den Einzug der Reformation in das damals noch katholische Mitteldeutschland zu thematisieren.

Weiterlesen

Galeriegespräch: Karl Heinz Bastian im Kulturforum Haus Dacheröden

14.05.2012 07:26

Am Dienstag, 15. Mai 2012, um 17 Uhr ist der Künstler Karl Heinz Bastian persönlich in der Galerie im Erfurter Kulturforum Haus Dacheröden anwesend. Karl Heinz Bastian selbst wird mit einem Statement zu seinen Arbeiten sprechen und allen Interessierten ungezwungen Rede und Antwort stehen.

Weiterlesen

Die Gerhart-Madonna: Kunstreferent spricht zur einzigen bekannten Steinskulptur des 14. Jahrhunderts in Mitteleuropa, die signiert ist

10.05.2012 11:16

Am Mittwoch, den 16.05.2012 um 19:30 Uhr lädt der Erfurter Dombauverein zu einem Vortrag mit dem Thema: "Die Gerhart-Madonna in St. Severi". Der ursprünglich angekündigte Vortragsredner, Prof. Dr. Robert Suckale (Berlin), musste leider wegen Erkrankung absagen. Statt seiner hat sich der Kunstreferent der Kulturdirektion der Landeshauptstadt, Dr. Wolfram Morath-Vogel (Erfurt), kurzfristig bereit erklärt, über die monumentale Steinskulptur - eine der wichtigsten des 14. Jahrhunderts in Erfurt - zu sprechen.

Weiterlesen