Aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Erfurt

Die Initiatoren und Förderer des Projektes enthüllen vor dem Augustinerkloster die zwei Informationstafeln.
© Stadtverwaltung Erfurt

Eröffnung des Lutherweges in Erfurt: Enthüllung von Hinweistafeln vor dem Augustinerkloster

27.06.2013 18:15

Die Stadtverwaltung Erfurt und die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH haben sich mit zahlreichen Partnern der Ausweisung des Lutherweges im Stadtgebiet Erfurt gewidmet. Heute wurde der Lutherweg für Erfurt am Evangelischen Augustinerkloster zu Erfurt offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Weiterlesen

Interkulturelles Sommerfest im Dreienbrunnenbad

24.06.2013 18:00

Das Büro für ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger des Evangelischen Kirchenkreis Erfurt sowie die Stadtwerke Erfurt und der Bewegen e. V. laden bereits zum dritten Mal zum Interkulturellen Sommerfest am 26.06.2013 ab 13 Uhr im Erfurter Dreienbrunnenbad ein.

Weiterlesen

Tag der Musik: Kulturelle Vielfalt auch in der Landeshauptstadt

11.06.2013 09:49

Vom 14. bis 16. Juni findet bereits zum fünften Mal der vom Deutschen Musikrat initiierte Tag der Musik unter dem Motto "Kulturelle Vielfalt live!" mit Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet statt. In Erfurt wird es rund um das Krämerbrückenfest zahlreiche musikalische Veranstaltungen geben. Auch die Musikschule der Stadt bietet ein eigenes Programm dazu.

Weiterlesen

Eine Frau stellt eine Kaffeekanne in eine Vitrine.
© Stadtverwaltung Erfurt

Ein Zuhause für DDR-Porzellan: Die Sammlungen Grondhuis und Huben

06.06.2013 14:21

Gute Gelegenheit, zu ungewohnter Zeit ungezwungen bei Speis und Trank Museumsluft zu schnuppern, bietet die Lange Nacht der Erfurter Museen. In diesem Jahr wird im Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt die Sammlung der Niederländer Alexander Grondhuis und Huub Huben präsentiert. Schätzungsweise 5.000 Stück Geschirr- und Zierporzellane aus vier Jahrzehnten feinkeramischer Produktion der DDR übergaben die Sammler im Frühjahr 2012 dem Museum. Es ist ein wirklicher Glücksfall für das Haus, denn gerade der Bestand an Porzellan ostdeutscher Provenienz war hier bisher nur minimal gewesen.

Weiterlesen