Jäger der Nacht – Der Waldkauz, Vogel des Jahres

06.04.2017 10:05

Mit leisen Schwingen fliegen sie durch die Nacht, faszinierend und auch irgendwie unheimlich wirken sie auf uns – Eulen, die Jäger der Dunkelheit. Der Waldkauz ist 2017 zum Vogel des Jahres ernannt worden und steht somit nun öfter im Mittelpunkt bei den museumspädagogischen Aktionen im Naturkundemuseum Erfurt.

Tierpräparat
Foto: Jäger der Nacht: Der Waldkauz, Vogel des Jahres 2017 Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / S. Ludwig

Am 12. April um 11:00 Uhr wird er zur Kinderführung ganz genau unter die Lupe genommen. Zunächst erkunden die interessierten Ferienkinder, wie und wo dieser schöne Nachtvogel lebt. Anschließend stellen sich bei einer Rallye durch die vier Etagen des Museums auch andere Eulen vor und führen die kleinen Entdecker zu einer bunt gefüllten Schatzkiste.

Informationen und Kontakt: Sheila Baumbach, Museumspädagogin im Naturkundemuseum, Telefon 0361 655-5684 bzw. unter E-Mail.