Volkshochschule Erfurt startet in das neue Semester

24.08.2017 11:29

Zu Beginn des neuen Semesters 2017/2018 stellt sich die Volkshochschule mit ihren über 900 Kursen auf die stets wachsende Nachfrage nach persönlicher und beruflicher Weiterentwicklung ein.

Dazu zählen Sprach-, Gesundheits-, Fitness- und Ernährungskurse ebenso wie Vorträge und Seminare zu Politik-, Gesellschafts- und Umweltthemen. Auch Angebote aus den Bereichen Gestalten und Kreativität sowie Arbeit und Beruf oder Ehrenamt stehen im Programm. Über 300 Dozentinnen und Dozenten engagieren sich für die Volkshochschule.

Im Herbstsemester wird nicht nur auf bewährte Kurse gesetzt, es gibt auch viel Neues zu entdecken. So werden beispielsweise ein Pekip-Kurs für Mütter und Väter mit Baby oder ein Salsa-Tanzkurs angeboten. Auch sind wieder interessante thematische Stadtrundgänge, Ausflüge und Vorträge geplant.

Die Semestereröffnung erfolgt mit einem feierlichen Festakt am Montag, dem 11. September 2017, um 19:00 Uhr im Rathausfestsaal. In diesem Rahmen hält Prof. Dr. Felix Ekardt von der Universität Rostock einen Vortrag zum Thema „Nachhaltigkeit und die Grenzen des Wachstums“. Interessierte Gäste sind herzlich eingeladen.

Anmeldungen zu den Kursen sind in der Geschäftsstelle der Volkshochschule, Schottenstraße 7, 99084 Erfurt möglich. Diese ist Montag und Mittwoch von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie Freitag nach Terminvereinbarung bis 12:00 Uhr geöffnet.

Kursbuchungen und Fragen sind auch möglich unter der Rufnummer 0361 655-2950, per E-Mail an volkshochschule@erfurt.de oder online über www.erfurt.de/vhs.