Bundesfreiwilligendienst in der Volkshochschule Erfurt

13.03.2018 11:23

Freiwillige leisten einen wertvollen Dienst in unserer Gesellschaft. Durch ihr freiwilliges Engagement helfen und unterstützen sie im Berufsalltag. Dabei fragen sie nicht nach dem finanziellen Vorteil für ihren Einsatz, sondern sie leben durch ihre praktische Arbeit in gemeinnützigen Einrichtungen Werte wie Solidarität und Hilfsbereitschaft.

Ansicht des Gebäudes der Volkshochschule von oben
Foto: Bundesfreiwilligendienst in der Erfurter Volkshochschule Foto: © Stadtverwaltung Erfurt, Volkshochschule

Die Volkshochschule Erfurt sucht zur Unterstützung bei der organisatorischen Vorbereitung der Unterrichtsdurchführung einen Bundesfreiwilligen unter 27 Jahren. Die selbstständige Tätigkeit ist in Früh- und Spätdienst eingeteilt. Der Einsatz beginnt am 1. August 2018 mit dem Einsatzort an der Volkshochschule Erfurt.

Sollten zusätzliche Informationen zum Bundesfreiwilligendienst benötigt werden, steht Frau Hackel als Ansprechpartnerin unter der Ruf-Nr.: 0361 655-2955 zur Verfügung.

Bei Interesse können Bewerbungen mit Lebenslauf an die Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7, 99084 Erfurt oder per E-Mail an die Adresse gerichtet werden.