Geschichten vom Leben und vom Tod, vom Lachen und Weinen, Geborenwerden und Sterben

22.08.2018 10:38

„Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute“ – so enden viele Märchen, und noch heute werden sie erzählt. Am 14. September 2018 lädt Katharina Wagner um 17 Uhr ins Foyer der Trauerhallen auf den Erfurter Hauptfriedhof zu einer Erzählveranstaltung für erwachsene Märchenliebhaber und Friedhofsbesucher ein.

Katharina Wagner lädt auf den Erfurter Hauptfriedhof ein

Porträt einer Frau
Foto: Katharina Wagner erzählt Geschichten vom Leben und vom Tod, vom Lachen und Weinen, Geborenwerden und Sterben Foto: © Privat

Mit ihren frei erzählten Geschichten und wenig bekannten Märchen wird die Erfurter Erzählkünstlerin berichten, auf welche Weise der Tod in die Welt kam, was der Hase tat, der Frosch nicht lassen konnte, was der Sultan erblickte und was Juan sah….

„Wenn sie nicht gestorben sind, dann leben und lieben und lachen sie noch heute“, sagt Wagner, die in gut 80 Minuten und ohne Pause Märchen und Geschichten präsentiert, die von Leben und Tod, vom Lachen und Weinen, vom Geborenwerden und vom Sterben erzählen. Doch ist sie nicht nur als Märchenerzählerin mit ihrer Harfe unterwegs, seit 2015 ist Wagner auch ehrenamtlich in der Hospiz- und Sterbebegleitung bei den Maltesern und seit 2017 als Trauerrednerin tätig.

Für diese Veranstaltung ist eine E-Mail-Anmeldung bzw. eine Anmeldung unter der Rufnummer 0177 5602442 erforderlich.

Der Eintritt beträgt 15,00 EUR.