Gemeinsam die Welt der Töne entdecken

15.01.2019 11:34

Auch für Kinder im Vorschulalter gibt es in der Musikschule der Stadt Erfurt viele Angebote, die Freude an der Musik vermitteln. So können die Allerjüngsten zusammen mit ihren Bezugspersonen in kleinen Gruppen durch Lieder, Sprechverse und Bewegungsspiele ihre angeborene musikalische Sprache entdecken.

Musikschule bietet breites Angebot für Kinder im Kleinkind- und Vorschulalter

Kleine Kinder, die Instrumente betrachten.
Foto: Musik für Babys: In der Musikschule Erfurt unternehmen die Allerjüngsten die ersten Schritte in der Welt der Töne Foto: © Musikgarten

Mit Instrumenten wie Klanghölzern, Rasseln und Trommeln gelangen die Kinder zu ersten gemeinschaftlichen Musiziererlebnissen.

Im Kurs „Instrumentenkarussell“ lernen Vorschulkinder die verschiedensten Instrumentengruppen kennen, um sich unter Anleitung von erfahrenen Pädagogen für „Ihr“ Instrument zu entscheiden.

Ab Februar starten folgende Angebote neu:

  • Kurs Musikgarten für Babys – ab 5 Monaten
  • Eltern-Kind-Kurse – ab 18 Monaten
  • Kurs  Rhythmik – für 3-4jährige
  • Musikalische Früherziehung – für 4-6jährige
  • Trommelwirbel – für 5-8jährige
  • Kurs Instrumentenkarussell – ab Vorschuljahr

Die Musikalische Früherziehung findet im Haus der Musikschule, Turniergasse 18 und in über 30 Kindergärten im Erfurter Stadtgebiet statt.

Gern stehen die Mitarbeiter der Musikschule von 10 bis 12 Uhr unter der Rufnummer 0361 655-1517 für telefonische Anfragen zur Verfügung.