Atelier für Senioren

16.08.2019 10:16

Das thematisch offen gestaltete Senioren-Atelier ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene gedacht. In geselliger Runde bestimmen die Kursteilnehmenden das inhaltliche Programm (verschiedene Techniken – Acrylmalerei, Aquarell oder Pastell), welches behandelt werden soll. Der Kursleiter geht individuell auf die Fähig- und Fertigkeiten jedes Einzelnen ein und zeigt passend zum jeweiligen Können Wege zur eigenen bildnerischen Gestaltung und der individuellen Handschrift auf.

Freies Malen und Zeichnen mit der Erfurter Malschule

Mehrere Senioren sitzen an einem Tisch mit Malkästen und bereits vollendeten Bildern vor sich. Ein Helfer geht herum und berät.
Foto: Das thematisch offen gestaltete Senioren-Atelier ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene gedacht Foto: © belahoche/Fotolia

Neuer Kursbeginn ist Dienstag, 3. September 2019. Er findet bis zum 19. November 2019, jeweils dienstags, in der Zeit von 12:45 bis 14:15 Uhr, mit dem Dozenten Helmut Glaßl, statt. Die Kursgebühr beträgt 80,00 EUR, ermäßigt 64,00 EUR.

Ein Wort zum Material: Es muss nicht immer alles für die verschiedenen Techniken persönlich mitgebracht werden. In den VHS-Ateliers ist alles für ein kreatives Schaffen vorhanden. Die Organisatoren können gegen eine Lernmittelgebühr verschiedene Materialien zur Verfügung stellen.

Über das umfangreiche Kursangebot der Erfurter Malschule informiert als direkter Ansprechpartner Andreas Jäckel, Fachbereichsleiter Volkshochschule Erfurt, unter der unten angegebenen E-Mail-Adresse.

Weitere Informationen zu dem aktuellen Kursprogramm sind erhältlich unter der Rufnummer: 0361 655-2950 und im Internetauftritt der Landeshauptstadt.