Goldener Spatz sucht Mitglieder für Online-Kinderjury

01.04.2020 13:49

Am 26. April 2020 wird zum neunten Mal der Young Audience Award der Europäischen Filmakademie (EFA) verliehen. Aufgrund der aktuellen Situation haben die Europäische Filmakademie (EFA) und ihr Partnernetzwerk beschlossen, den diesjährigen Young Audience Award ins Netz zu verlegen und den Europäischen Kinderfilmpreis erstmals online zu vergeben.

Insgesamt 32 europäische Länder nehmen an diesem außergewöhnlichen Film-Event teil, die Deutsche Kindermedienstiftung Goldener Spatz ist als Co-Veranstalter ebenfalls dabei.

Da der EFA Young Audience Award in den digitalen Raum verlegt wurde, können sich Mädchen und Jungen zwischen 12 und 14 Jahren aus ganz Thüringen und Sachsen-Anhalt anmelden, die sich für Filme sowie die spannende und verantwortungsvolle Aufgabe der Jury interessieren. Auf dem Programm steht zunächst die Sichtung der drei nominierten Filme, die vom 23. bis 25. April möglich ist. Am 26. April werden dann in Jury-Diskussionen im virtuellen Raum, organisiert von der Deutschen Kindermedienstiftung Goldener Spatz, die Filme besprochen. Über die Internetseite der EFA Young Audience Award können die Jurykinder abstimmen, wer den Europäischen Kinderfilmpreis erhalten soll. Die Nominierten in diesem Jahr sind „Mein Bruder jagt Dinosaurier“ von Stefano Cipani (Italien/Spanien), „Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess“ von Steven Wouterlood (Niederlande/Deutschland) und „Rocca verändert die Welt“ von Katja Benrath (Deutschland).

Der Mitmachbogen kann auf der Internetseite des Goldenen Spatzes heruntergeladen werden. Für Rückfragen steht Luis Eisenberger, Mitarbeiter der Deutschen Kindermedienstiftung Goldener Spatz, telefonisch unter 0361 66 386 22 und per E-Mail zur Verfügung.

Anmeldeschluss ist der 16. April 2020.