Erster Schritt zur Wieder-Öffnung der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt

08.05.2020 08:56

Nach Erfüllung zahlreicher Voraussetzungen können die städtischen Bibliotheken nun in einem ersten Schritt zumindest einen Teil ihrer Dienstleistung den Bürgern und Bürgerinnen der Stadt wieder anbieten.

Rückgabe und Neu-Ausleihe von Medien ab 14. Mai 2020

Zunächst soll der Service auf die bloße Rückgabe und Neu-Ausleihe von Medien aus den jeweiligen Einrichtungen ab Donnerstag, den 14. Mai, wieder möglich sein.

Für die Bibliothek am Domplatz, die Kinder- und Jugendbibliothek und die Bibliothek am Berliner Platz gelten vorläufig folgende Öffnungszeiten:

Montag und Freitag: 10:00 – 15:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch und Samstag: geschlossen

Die Bibliothek Südpark und alle weiteren Bibliotheken in Schulen (Johannesplatz, Drosselberg und Krämpfervorstadt) bieten eine „Fensterausleihe“ nach vorheriger telefonischer Abstimmung an, weil die Schulgebäude selbst ja noch geschlossen sind. Interessierte rufen zu den regulären Öffnungszeiten diese Bibliotheken an. Die Kolleginnen stellen die Medienpakete zusammen und vereinbaren einen individuellen Abholzeitpunkt, zu dem die Übergabe kontaktlos stattfindet.

Die Fahrbibliothek ist bis auf weiteres nicht auf Tour, weil im Bus der Mindestabstand nicht einhaltbar ist. Aber auch hier wird an einer Lösung gearbeitet.

Beim Besuch der Bibliotheken sind die üblichen Hygienemaßnahmen wie die  Abstandsregelung von 1,5 Metern einzuhalten. Zudem ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht. Der Aufenthalt beschränkt sich auf das Rückgeben und Entleihen von Medien aus den einzelnen Häusern. Die jeweilige Verweildauer ist für 20 Minuten vorgesehen, um möglichst vielen Menschen den Zugang in die Bibliothek wieder zu ermöglichen.

Der Zutritt für Kinder bis 12 Jahre erfolgt nur in Begleitung eines Erwachsenen.