Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

„Vom Kommen und Gehen. Unterwegs im Mittelalter“ Führung für Familien am 2. Januar 2018 durch die Sonderausstellung in der Alten Synagoge | Erfurt.de

28.12.2017 08:00

Am Dienstag, dem 2. Januar 2018, findet um 11:00 Uhr in der Alten Synagoge eine Führung für Familien durch die aktuelle Sonderausstellung „Gekommen um zu bleiben? Die zweite jüdische Gemeinde in Erfurt 1354 – 1454“ statt. Unter dem Titel „Vom Kommen und Gehen“ sind große und kleine Entdecker im Mittelalter unterwegs und erfahren spannende Details aus dieser Zeit.

Weiterlesen

Einblick in die mittelalterliche Mikwe: Öffentliche Führungen zum jüdischen Ritualbad im Dezember | Erfurt.de

07.12.2017 11:38

Das Netzwerk „Jüdisches Leben Erfurt“ lädt im Dezember zweimal die Woche zu halbstündigen öffentlichen Führungen an der mittelalterlichen Mikwe ein: Immer donnerstags um 15 Uhr sowie samstags um 14 Uhr erhalten Besucher einen Einblick in das mittelalterliche Ritualbad sowie die religiösen Hintergründe der rituellen Reinigung. Die Teilnahme an der Führung erfolgt ohne Anmeldung und ist kostenlos. Treffpunkt ist die mittelalterliche Mikwe in der Kreuzgasse.

Weiterlesen

Zehn Glocken im Verbund von unten aufgenommen. Rechts im Bild der Blick ins lichtdurchströmte Turmfenster.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Weihnachtslieder vom Carillon im Erfurter Bartholomäusturm | Erfurt.de

05.12.2017 14:45

Besinnliche Weihnachtslieder erklingen in diesem Jahr aus dem Bartholomäusturm. Ein belgisches Duo mit Sängerin Kim Versteynen und Jan Verheyen wird am 9. Dezember 2017 um 17 Uhr die bekanntesten Weihnachtslieder auf dem Erfurter Carillon präsentieren.

Weiterlesen

Weltreise durch Deutschland: Buchvorstellung im Erinnerungsort Topf & Söhne | Erfurt.de

04.12.2017 15:33

Vietnamesen, die Zuwanderern Deutsch beibringen, Türken, die auf die Mittagsruhe pochen, Iraner, die ihre Gartenzwerge bemalen, oder ein Politiker mit palästinensischen Wurzeln, der dem Stammtisch erklärt, was Deutschsein heute bedeutet: Der Journalist und Buchautor Lucas Vogelsang reiste vom Berliner Wedding aus quer durch die Bundesrepublik und traf in Pforzheim, Rostock-Lichtenhagen oder Castrop-Rauxel Menschen, die von ihrer Herkunft und ihrer Identität erzählten.

Weiterlesen

„Musik zum Gedächtnis der Einsamen“ im Erinnerungsort Topf & Söhne | Erfurt.de

23.11.2017 09:19

Als 19. Konzert in der Reihe „Vergessene Genies“ erklingt am Sonntag, dem 26. November 2017, um 11 Uhr im Erinnerungsort Topf & Söhne Musik von Pavel Haas und Viktor Ullmann. Beide schufen als Häftlinge in Theresienstadt bedeutende Werke und gestalteten das Musikleben der Deportierten maßgeblich mit. Sie wurden am 16. Oktober 1944 von Theresienstadt weiter nach Auschwitz deportiert und dort in den Gaskammern umgebracht.

Weiterlesen

Gebäude einer Mühle am Fluss mit Brücke.
© Stadtverwaltung Erfurt

Rückschau und Perspektive zur Neuen Mühle am 21. November | Erfurt.de

17.11.2017 11:18

Vor 25 Jahren wurde das Technische Denkmal Neue Mühle als museale Einheit des Stadtmuseums in Nutzung gebracht. Zwischenzeitlich machte sich eine Perspektivsuche erforderlich, da das Gebäude stark sanierungsbedürftig ist.

Weiterlesen

Einblicke in die Ausstellung - Lutherpunkte
© Ausstellungsgestaltung szenographie valentine koppenhöfer

Abschlussführung und Finissage der Bettelordensausstellung: Ein Streitgespräch über Religion und moralische Verantwortung | Erfurt.de

10.11.2017 12:05

Zum Abschluss der Ausstellung „Barfuß ins Himmelreich? Martin Luther und die Bettelorden in Erfurt“ lädt das Stadtmuseum am Sonntag, dem 12. November 2017, nochmals zu zwei spannenden Veranstaltungen ein. Dabei gibt es letztmals die Gelegenheit, die kontrovers diskutierte Präsentation mit ihren kostbaren Leihgaben und bildkräftigen Installationen zu sehen. Danach erfolgt eine temporäre Schließung des Stadtmuseums während des Abbaus der Sonderausstellung.

Weiterlesen

Viertes Gedenk-Schachturnier am Erinnerungsort Topf & Söhne | Erfurt.de

08.11.2017 15:00

Am Samstag, dem 11. November, findet von 9:30 bis 16:00 Uhr im Erinnerungsort Topf & Söhne zum vierten Mal ein Schachturnier statt, um während der Gedenktage an die Novemberpogrome 1938 einen jüdischen Schachmeister zu ehren.

Weiterlesen

Fassade der Kleinen Synagoge zum Fluß hin. Klassizisitsches gelbes Gebäude mit großen, schmalen Fenster mit Rundbogen.
© Foto Papenfuss | Atelier für Gestaltung

Die Narren von Chelm: Jüdische Märchen in Wort und Musik. Ein Familienkonzert | Erfurt.de

08.11.2017 13:42

Unter dem Titel „Jüdische Märchen in Wort und Musik“ laden die Begegnungsstätte Kleine Synagoge und die Volkshochschule Erfurt am Donnerstag, dem 30. November 2017, ab 16:00 Uhr große und kleine Besucher herzlich zu einem Familienkonzert in die Kleine Synagoge Erfurt ein. Der Geiger Johannes Paul Gräßer, der Gitarrist Frank Truckenbrodt und die Erzählerin Eike Küstner entführen die Besucher musikalisch und erzählerisch in die Stadt Chelm.

Weiterlesen

Führung mit Klangbeispielen im Stadtmuseum am 8. November | Erfurt.de

06.11.2017 13:10

Wie klingt lutherischer Glaube? Was haben Jenseitshoffnung und Reichtumskritik an tönenden Bildwelten ausgelöst? Und kann es eine bewusste „arme“ Musik im Geiste der Bettelorden geben? Diesen Fragen geht Dr. Anselm Hartinger am Mittwoch, dem 8. November 2017 in einer Führung mit Klangbeispielen nach. Ab 19:00 Uhr beleuchtet er dabei im Stadtmuseum „Luthers Theologie und das Armutsideal der Bettelmönche im Spiegel der protestantischen Musiktradition“.

Weiterlesen


1 - 20 von 146