Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

„Kulturknall“ mit freiem Eintritt in städtischen Museen

16.09.2020 13:02

Am Samstag, dem 19. September 2020, sind die städtischen Museen bei freiem Eintritt geöffnet. Im Rahmen von „Kultur flaniert“ bieten die Museen neben spannenden Rundgängen durch die Stadt und deren Ereignisorte auch die Möglichkeit, laufende Ausstellungen zu besuchen.

Weiterlesen

lilafarbenes Buchcover mit Titel und schematischer Darstellung einer Tora-Rolle
© Stadtverwaltung Erfurt

Buchpräsentation: Band 6 der „Erfurter Schriften zur jüdischen Geschichte“ erschienen

08.09.2020 16:59

Unter dem Titel „Ritual Objects in Ritual Contexts“ ist der sechste Band der „Erfurter Schriften zur jüdischen Geschichte“ erschienen und wird am Mittwoch, dem 16. September, um 18 Uhr in der Alten Synagoge präsentiert.

Weiterlesen

ein Imbiss mit mehreren Sitzgarnituren aus Holz
© Stadtverwaltung Erfurt / M. Linz

Burgcafé in der Wasserburg Kapellendorf eröffnet

07.09.2020 14:51

Ein Besuch in der Wasserburg Kapellendorf mit seinem Museum in der Kemenate und dem idyllischen Umfeld lädt zum Verweilen ein. Nun kann der Aufenthalt im gemütlichen Burgcafé abgerundet werden. Seit Anfang September können Gäste im Hof der Anlage hausgebackenen Kuchen, handgemachtes Eis, regionale Weine und kleine Speisen in einem Imbiss genießen. Dabei haben sie die Möglichkeit, im Hof auf neu errichteten Terrassen Platz zu nehmen.

Weiterlesen

Deutscher Fußballbund zeichnet Bildungsprojekt aus

04.09.2020 14:11

Der Deutsche Fußballbund (DFB) zeichnet seit 2005 Vereine, Institutionen und Einzelpersonen aus, die sich für Demokratie und Menschenwürde sowie gegen Antisemitismus, Rassismus und jede Form der Diskriminierung einsetzen. Der Preis ist Julius Hirsch gewidmet, einem der besten Stürmer seiner Zeit, der 1943 von den Nationalsozialisten ermordet wurde. Der DFB gedenkt so seiner jüdischen Mitglieder und erinnert an ihre vielfältigen und prägenden Verdienste im deutschen Fußball.

Weiterlesen

Außenanlage hinter der Krämerbrücke
© Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie / Werner Streitberger

Öffentliche Führungen in der Alten Synagoge, der Mikwe und der Kleinen Synagoge wieder möglich

25.08.2020 11:44

Ab dem 1. September werden wieder öffentliche Führungen in der Alten Synagoge, der Mikwe und der Kleinen Synagoge durchgeführt. Eine Teilnahme an der Führung ist nur nach erfolgter Anmeldung per E-Mail möglich.

Weiterlesen

Glocken mit einer Aufschrift
© Stadtverwaltung Erfurt

Erfurter Carillon live gespielt

24.08.2020 16:17

Am 29. August 2020 wird Dr. Dr. Jürgen Buchner aus Würzburg ab 16 Uhr ein Konzert auf dem Erfurter Carillon im Bartholomäusturm spielen. Eine Stunde lang stehen unter anderem Werke von Matthias van den Gheyn, Christoph Graupner und Mauro Giuliani auf dem Programm.

Weiterlesen

Zeichnungen einer jungen Frau und zwei junger Männer. Die Frau hält ein Plakat, auf dem der Titel des Podcast steht
© Stadtverwaltung Erfurt/ Lisa Caspari

„Mitmischen erwünscht!“ – Alle Podcast-Folgen der Freiwilligen am Erinnerungsort Topf & Söhne und der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen jetzt online

14.08.2020 11:42

Mit den sechs Folgen des Podcast „Mitmischen erwünscht!“ beteiligen sich Sarijana Lengefeld (Heinrich-Böll-Stiftung), Tom Buggle und Kuea Naina (Erinnerungsort Topf & Söhne) an der Debatte über eine offene, vielfältige und lebenswerte Gesellschaft. Sie tauschen ihre Erfahrungen im Freiwilligen Sozialen Jahr in der Kultur aus und sprechen mit Experten.

Weiterlesen

Burggebäude mit Turm
© Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten / Constantin Beyer

Dauerausstellungen in der Wasserburg Kapellendorf wieder geöffnet

01.07.2020 14:17

Die Wasserburg Kapellendorf mit Burgmuseum ist ab sofort unter Berücksichtigung der geltenden Hygienemaßnahmen wieder geöffnet.

Weiterlesen

Projekt der FSJ-Freiwilligen am Erinnerungsort Topf & Söhne und der Heinrich-Böll-Stiftung ausgezeichnet

26.06.2020 14:52

Mit dem „Tatort Kultur“- Preis der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) wurde eine Projektidee von Tom Buggle, Kuea Naina und Sarijana Lengefeld ausgezeichnet. Die drei jungen Menschen machen seit 2019 ihr FSJ Kultur am Erinnerungsort Topf & Söhne und der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen.

Weiterlesen

Arain! Der Erfurter Synagogenabend am 9. Juni entfällt

08.06.2020 11:39

Aufgrund der aktuellen Situation entfällt die Veranstaltung „Arain! Der Erfurter Synagogenabend“ am 9. Juni um 19:30 Uhr mit dem Titel „Verborgene Schätze – Textilfunde in Genisot“ mit Linda Wiesner vom Jüdischen Museum Frankfurt.

Weiterlesen

Der Erinnerungsort Topf & Söhne macht mit beim digitalen internationalen Museumstag

14.05.2020 09:46

Zum digitalen Internationalen Museumstag am 17. Mai 2020 ist der Erinnerungsort Topf & Söhne mit einem vielfältigen Programm auf seiner Webseite und in den sozialen Netzwerken vertreten. Unter den Hashtags #MuseenEntdecken und #IMT2020 sind informative Videos zu finden, die die Möglichkeit bieten, den Erinnerungsort digital zu erkunden.

Weiterlesen

Alte Synagoge Erfurt digital

14.05.2020 09:34

Zum digitalen Internationalen Museumstag am 17. Mai 2020 ist das Netzwerk Jüdisches Leben mit einem bunten Programm auf seiner Website und in den sozialen Netzwerken vertreten. Unter den Hashtags #MuseenEntdecken und #IMT2020 sind zahlreiche informative und unterhaltsame Videos zu finden, die die Möglichkeit bieten, die Alte Synagoge und die mittelalterliche Mikwe und weitere Themen des jüdischen Lebens digital zu erkunden.

Weiterlesen

Zwei Männer besprühen eine Graffito-Wand
© Stadtverwaltung Erfurt / Erinnerungsort Topf & Söhne

Ein Graffito zum Gedenken an den Fußballhelden Julius Hirsch

12.05.2020 09:06

Der Street-Art-Künstler Sven Messerschmidt hat zum Gedenken an den Fußballhelden Julius Hirsch am soziokulturellen Zentrum Saline 34 ein Graffito geschaffen.

Weiterlesen

Historisches Gebäude mit Golddecke.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

„Gold statt Braun“

07.05.2020 12:44

Die Geschichtsmuseen mit der Alten Synagoge, der Kleinen Synagoge, dem Stadtmuseum, der Wasserburg Kapellendorf und dem Erinnerungsort Topf & Söhne sowie die Kunstmuseen mit Angermuseum und Barfüßerkirche, Kunsthalle und Galerie Waidspeicher unterstützen die bundesweite Aktion „Gold statt Braun – Glänzende Aktionstage“ am 8. und 9. Mai 2020. An beiden Tagen erstrahlen die Häuser, wie viele andere kulturelle Einrichtungen in Erfurt, mit goldenen Decken, Plakaten und Banner. Die Aktion kann im Internet verfolgt werden.

Weiterlesen

Der „Erfurter Synagogenabend“ am 5. Mai entfällt

30.04.2020 12:16

Aufgrund des Coronavirus und zum Schutz unserer Mitbürger und Mitbürgerinnen entfällt die Veranstaltung „Arain! Der Erfurter Synagogenabend“ am 5.Mai um 19:30 Uhr.

Weiterlesen

Plakatentwurf
© „ungestalt. Kollektiv für Kommunikationsdesign“ in Leipzig

„Wohin bringt ihr uns?“

07.04.2020 10:27

Auch wenn der Erfurter Erinnerungsort Topf & Söhne derzeit seine Türen für Besucherinnen und Besucher geschlossen halten muss, so geschieht dahinter doch eine Menge. Es entsteht eine neue Sonderausstellung, die nicht wie geplant am 8. Mai, sondern später eröffnet werden wird: „Wohin bringt ihr uns? ‚Euthanasie‘-Verbrechen im Nationalsozialismus“.

Weiterlesen

Drei Menschen halten Blätter, auf denen die Worte „Solidarität“, „mit denen“ und „die es brauchen“ stehen.
© Stadtverwaltung Erfurt

Wer die Menschlichkeit verliert, kann sie lange nicht zurückgewinnen

03.04.2020 09:24

„… wenn man die Menschlichkeit einmal verliert, kann man sie lange nicht mehr zurückgewinnen. Jetzt brauchen wir sie mehr denn je“, diese Worte sagte Stéphane Hessel, Überlebender des KZ Buchenwald, anlässlich der Eröffnung des Erinnerungsortes Topf & Söhne am 27. Januar 2011.

Weiterlesen


1 - 20 von 853