Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Erfurter Ferienkalender ist startklar

15.04.2014 15:19

Nach dem Osterfest beginnen zwei spannende Ferienwochen, die mit einer bunten Auswahl an Angeboten prall gefüllt sind. In der aktuellen Übersicht des Erfurter Ferienkalenders gibt es wieder vielfältige und abwechslungsreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung zu entdecken.

Weiterlesen

Auf seinem Weg nach Damaskus verfolgt der gesetzestreue Pharisäer Saulus mit seinen Gefolgsleuten die Anhänger des gekreuzigten Jesus von Nazaret, als grelles Licht sein Pferd stürzen lässt. Er hört eine Stimme aus dem Himmel fragen: „Saul, Saul, was verfolgest du mich?“
© Leihgabe Schlossmuseum Arnstadt, Foto: Thomas Wolf, Gotha

Mit Nadel und Faden zum Bild : Antje Hirschberger vermittelt Wissenswertes zur Geschichte der alten textilen Techniken Bildwirken und Bildsticken

11.04.2014 13:43

Die Veranstaltung "Mit Nadel und Faden zum Bild: Ein vergleichender Exkurs in die Techniken der Gobelinstickerei und Weberei" findet am Dienstag, den 15. April, um 18 Uhr im Angermuseum Erfurt, Anger 18, im Rahmen der Ausstellung "Margret Eicher. Once Upon a Time in Mass Media" statt. Antje Hirschberger, Restauratorin für historische Objekte aus Textilien und Leder bei den Zentralen Restaurierungswerkstätten der Museen der Stadt Erfurt, vermittelt Wissenswertes zur Geschichte und Bedeutung der alten textilen Techniken Bildwirken und Bildsticken.

Weiterlesen

Spielplatz im Stadtpark ist fertig gestellt

11.04.2014 09:47

Seit März 2014 steht den Kindern nach den Sanierungsarbeiten der Spielplatz im Stadtpark wieder frei zur Verfügung. Ziel der Umgestaltung war die Errichtung eines Spielplatzes nach DIN 18034 für die Altersgruppe 6 bis 17 Jahren, welcher gleichzeitig die denkmalschutzrechtlichen Belange des Stadtparks berücksichtigt.

Weiterlesen

Eine Kindergruppe, stehend und sitzend. Einige schauen durch ein Fenster, welches sie in den Händen halten. Ein Kind trägt eine Katzenmaske.
© Erinnerungsort Topf & Söhne

Aufführung der Kinderoper "Brundibar" im Erinnerungsort Topf & Söhne

10.04.2014 13:49

Über mehrere Wochen hinweg haben 16 Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Grundschule eifrig geprobt, die Rollen einstudiert und gemeinsam mit ihren Eltern und Lehrern Kostüme und Bühnenbild entworfen. Am Montag, dem 14. April, 17 Uhr, ist es dann soweit, die 1938 entstandene Kinderoper des jüdischen Komponisten Hans Krása wird von ihnen im Erfurter Erinnerungsort Topf & Söhne – Die Ofenbauer von Auschwitz, Sorbenweg 7, erstmalig aufgeführt.

Weiterlesen