Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Herr in blauem Pullover. Im Hintergrund zahlreiche Blumentöpfe.
© Stadtverwaltung Erfurt / V. Gürtler

„Am Anfang sieht es schlimm aus, dann wird es schön“ – Erfurts Gartenamtsleiter Dr. Sascha Döll im Interview

05.07.2019 10:23

Die Bundesgartenschau (Buga) 2021 ist ein Stadtentwicklungsprojekt, das es so in Erfurt noch nicht gab. Insgesamt werden rund 140 Millionen Euro verbaut. Der Löwenanteil davon kommt vom Bund. Viele Investitionen werden bis zu 90 Prozent gefördert. Von der Buga in Erfurt profitieren der Egapark, der Petersberg und ganz besonders der Erfurter Norden, die Geraaue. Ein 50-Hektar großer Landschaftspark entsteht dort, diverse Brücken und Straßen werden neugebaut, Spielplätze und Sportanlagen entstehen und einiges mehr. Das alles sei ein riesiges Geschenk für die Stadt, meint Dr. Sascha Döll, der Leiter des Garten- und Friedhofsamtes, im Interview mit Erfurts Stadtsprecher Daniel Baumbach.

Weiterlesen