Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Erfurts Oberbürgermeister unterschreibt Verträge,auch seine Kollegen – Gothas Oberbürgermeister Knut Kreuch, Matthias Ameis (Amtsleiter des Amtes für Wirtschaftsförderung und Kulturpflege im Kreis Weimarer Land), Weimars Oberbürgermeister Stefan Wolf, Arnstadts Bürgermeister Alexander Dill, Landrätin Petra Enders aus dem Landkreis Ilm-Kreis und Landrat Harald Henning aus dem Landkreis Sömmerda (v. li. nach re.) – unterzeichneten die Dokumente.
© Stadtverwaltung Erfurt

Wirtschaftskongress erwicon 2018

25.10.2017 13:54

Heute trafen sich die Mittelthüringer Stadt- und Landkreisspitzen im Rathaus der Landeshauptstadt Erfurt zur Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung. Inhalt dieser Zusammenarbeit ist die Stärkung der Wirtschaftsregion Mittelthüringen durch die gemeinsame Durchführung des Wirtschaftskongresses erwicon als überregionale Plattform für die ansässigen Unternehmen, Einrichtungen, Vereine und Verbände.

Weiterlesen

Eine Frau und ein Mann an einem Mülltonnenstandplatz
© Stadtverwaltung Erfurt / V. Gürtler

Mehr organische Küchenabfälle, weniger Plastik: „Biotonne Deutschland“

19.10.2017 16:50

Um für mehr Akzeptanz für die Biotonne zu werben, beteiligt sich die Landeshauptstadt ab sofort an der bundesweiten „Aktion Biotonne Deutschland". Zum Erfurter Kampagnenauftakt lud die Umweltbeigeordnete Kathrin Hoyer heute in den Stadtteil Johannesplatz, zum Punkthochhaus Friedrich-Engels-Straße 49 ein.

Weiterlesen

Jüdische männliche Person mit Schläfenlocken fährt mit einem Einrad auf der Kaimauer
© Ziv Koren

Stummfilm „Der Golem – Wie er in die Welt kam“ eröffnet die 25. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur

18.10.2017 15:18

Am Donnerstag, 19. Oktober, werden um 19:30 Uhr im Theater Erfurt die 25. „Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur“ mit einer Aufführung der besonderen Art eröffnet: Der Stummfilm „Der Golem – Wie er in die Welt kam“ wird live begleitet von Helmut Eisel und dem Erfurter Streichquartett „Ensemble Majore“.

Weiterlesen

Tiere.
© Thüringer Zoopark Erfurt

Bis zum 13. Oktober bietet die Zoo- und Naturschule ein Rundum-Programm für Kinder in der Ferienzeit

02.10.2017 12:59

Täglich, außer Samstag und Sonntag, können sie von 9:00 bis 17:00 Uhr als Forscher den Zoo erkunden, heimische und exotische Tierarten kennen lernen, als Reporter die Neuigkeiten des Zoos recherchieren und Tierbeschäftigung basteln – die Angebote sprechen Kinder jeden Alters an und dauern – inkl. Frühstücks-, Mittags- und Kaffeepause - acht Stunden.

Weiterlesen