Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Großer Raum mit Holzstütze in der Mitte. Verschieden Vitrinen und Ausstellungstelen im Raum verteilt.
© Papenfuss - Atelier für Gestaltung

Synagogenkolleg 1 beginnt am 7. Januar 2014: Spannende Informationen über jüdische Kultur, Religion und Geschichte | Erfurt.de

19.12.2013 12:07

Am 7. Januar 2014 beginnt das Synagogenkolleg 1 um 18:15 Uhr mit einem einführenden Vortrag von Ines Beese, der Leiterin des Netzwerkes „Jüdisches Leben Erfurt". Das Synagogenkolleg richtet sich an Personen, die sich für jüdische Kultur, Geschichte und Sprache interessieren. In insgesamt elf Vorträgen und Führungen haben die Teilnehmenden zudem die Möglichkeit, das jüdische Leben in Erfurt in Geschichte und Gegenwart kennenzulernen.

Weiterlesen

Kreuzigungsszene in Herzform: Jesus zusammen mit zwei „Räubern” (Zeloten) auf dem Hügel  Golgota („Schädelstätte“) vor der damaligen Jerusalemer Stadtmauer. Im Vordergrund links die vier Frauen, die Jesus treu zur Seite standen - Maria, die Mutter Jesu, deren Schwester, zudem Maria, die Frau des Klopas, und Maria von Magdala. In der linken Herzhälfte - die Geburt Jesu, rechts die Auferstehung.
© Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum

Neue Partner Nürnberg und Meißen jetzt online. Erfurt ist Partner in der Städtekooperation. | Erfurt.de

09.12.2013 12:46

Die Städtekooperation „Wege zu Cranach“ ist mit einem eigenen Webauftritt sehr gut vertreten. Kunst- und Kulturinteressierte können sich ausführlich über die beteiligten Cranach-Orte, die Malerfamilie Cranach sowie über aktuelle kunsthistorische Projekte und Fragestellungen informieren. Auch Cranach-spezifische touristische Angebote sowie die Kunstwerke selbst kommen nicht zu kurz. Nun wurde der Webauftritt um gleich zwei neue Orte - Nürnberg und Meißen - erweitert.

Weiterlesen

Über 6.000 wissensdurstige Besucher auf der Burg Gleichen | Erfurt.de

06.12.2013 13:45

Die Wiedereröffnung der Burg Gleichen mit der im sanierten Burg-Turm befindlichen Ausstellung zur Geschichte der Burg und zur Flora und Fauna des Drei-Gleichen-Gebiets animierte von April bis Ende Oktober 2013 über 6.000 Neugierige zu einem Besuch der attraktiv gelegenen Burganlage.

Weiterlesen

kleine Holzskulptur, teilweise farbig gefasst.
© Angermuseum Erfurt, Foto: Karsten Horn

“Apfel, Nuss und Mandelkern …“ Auf den Spuren des heiligen Nikolaus im Angermuseum. Auch Lukas Cranachs "Heilige Nacht" kann man entdecken. | Erfurt.de

05.12.2013 14:31

Das Angermuseum lädt einen Tag vor Nikolaus, am Donnerstag, dem 5. Dezember 2013, zwischen 16 und 18 Uhr zu dem Workshop "Apfel, Nuss und Mandelkern …" ein. Wer war der Heilige und warum ist er bis heute so bedeutend? In einer interaktiven Führung durch die Sammlung des Angermuseums am Anger 18 nimmt Constanze Fuckel Kinder und Jugendliche mit auf die Spuren der Heiligen, dabei sollen Nikolaus- und Weihnachtsmotive, wie Lukas Cranachs "Heilige Nacht" aus dem Jahre 1537, im Angermuseum entdeckt werden.

Weiterlesen