Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Eine Strichzeichnung, abgebildet eine Dame, nackt.
© VG Bild Kunst, Bonn, 2013

Benedikt Solga Damenbesuch: Neue Ausstellung im Schlossmuseum Molsdorf | Erfurt.de

12.09.2013 10:12

Am Samstag, dem 14. September 2013, 16 Uhr, wird im Schlossmuseum Molsdorf die neue Ausstellung "Damenbesuch" mit Plastiken und Zeichnungen von Benedikt Solga eröffnet. Bis zum 1. Dezember wird im Turmzimmer eine ganze Gruppe farbig gefasster Kleinplastiken aus Gips zu sehen sein, die der Bildhauer seit 2011 dem Thema Damenbesuch gewidmet hat.

Weiterlesen

Ausschreibung Erfurter Stadtschreiber-Literaturpreis 2014 | Erfurt.de

26.04.2013 10:39

Die Landeshauptstadt schreibt für das kommende Jahr erneut das symbolische Amt des Erfurter Stadtschreibers aus. Mit der Einrichtung dieses Amtes verfolgt die Stadt das Ziel, Schriftsteller deutscher Sprache zu ehren, die die Literatur der Gegenwart mit ihren Werken beeinflussen und prägen.

Weiterlesen

15. internationales Emailsymposium in den Künstlerwerkstätten der Landeshauptstadt Erfurt | Erfurt.de

09.09.2013 09:42

Vom 06.09. bis zum 19.09.2013 findet in den Künstlerwerkstätten der Landeshauptstadt Erfurt das 15. internationale Emailsymposium statt. Künstler aus den Sparten der Metallgestaltung, Bildenden Kunst und der Goldschmiede arbeiten unter dem Motto "Dreidimensional". Fachvorträge und eine Ausstellung runden das Programm ab.

Weiterlesen

"Abgebrochene Flügel": Konzert im Rahmen der Reihe "Vergessene Genies" | Erfurt.de

05.09.2013 10:06

Am Mittwoch, dem 18. September 2013 findet um 17:00 Uhr das Konzert "Abgebrochene Flügel" im Rahmen der Reihe "Vergessene Genies" in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge statt. Das Ensemble Majore spielt Musik von Zigmund Schul (1916 - 1944), Gideon Klein (1919 - 1945) und Erwin Schulhoff (1894 - 1942). Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Schädel und Gebiss: Sonderführung hinter die Kulissen des Naturkundemuseums | Erfurt.de

03.09.2013 16:20

Wer kennt nicht das Sprichwort “Überlasse das Denken den Pferden, sie haben einen größeren Kopf”? Aber stimmt das wirklich? Die Sonderführung am Dienstag, den 24. September, 17:00 Uhr im Naturkundemuseum Erfurt, bietet die Möglichkeit, einem Osteologen über die Schulter zu schauen und dabei Neues und Erstaunliches über die Variationen von Gebissen zu erfahren.

Weiterlesen

Wildkatze auf Baum
© Thomas Stephan

Thomas Mölich berichtet von Schutzmaßnahmen für Wildkatzen: Sie lassen sich nur schwer beobachten, aber sie streifen durch unsere Wälder | Erfurt.de

03.09.2013 16:02

Der Biologe Thomas Mölich erzählt am Mittwoch, dem 18. September um 19:30 Uhr im Naturkundemuseum Erfurt, die spannende Geschichte vom Rettungsnetz Wildkatze und stellt die heimlichen Tiere mit Fotos des Geo-Fotografen Thomas Stephan eindrucksvoll vor. Er berichtet von der Erforschung freilebender Wildkatzen im Thüringer Hainich, von der Arbeit am grünen Korridor, der Hainich und Thüringer Wald verbindet, und vom deutschlandweiten Einsatz der spannenden „Lockstockmethode“.

Weiterlesen

Die Anfänge der Wiederentdeckung und Erforschung der Kleinen und Alten Synagoge: Gespräch mit Rosita Peterseim im Rahmen der Denkmalwoche | Erfurt.de

02.09.2013 17:16

Am Donnerstag, dem 5. September 2013 erzählt Rosita Peterseim in einem Gespräch in der Alten Synagoge um 18:00 Uhr über die Anfänge der Wiederentdeckung der Alten Synagoge Erfurt. Passend zum Motto der diesjährigen Denkmaltage - "Unbequem" - berichtet sie von den Irrungen und Wirrungen der ersten Jahre und den Forschungen, die schließlich ans Tageslicht brachten, dass in Erfurt die älteste bis auf das Dach erhaltene Synagoge Mitteleuropas steht. Außerdem spricht sie darüber, wie zeitlich parallel auch die Kleine Synagoge, heute als Begegnungsstätte genutzt, als jüdisches Gotteshaus aus dem 19. Jahrhundert zurück in das städtische Bewusstsein geholt wurde.

Weiterlesen

Ein Mann mit blauem Pullover an einem Musikinstrument.
© Ulrich Seidel

Carillonneur der Extraklasse spielt in Erfurt: Gunther Strothmann aus Kiel bringt Choräle und Originalkompositionen zu Gehör. | Erfurt.de

30.08.2013 14:21

Am Samstag, dem 7. September 2013, spielt ab 16:00 Uhr Dr. Gunther Strothmann aus Kiel auf dem Erfurter Carillon, einem fünfoktavigen, 60teilgen Glockenspiel im Bartholomäusturm am Anger. Zum Carillonneur ernannt wurde Strothmann bereits 1999 - am Carillon des Kieler Klosters. Dieses Carillon verfügt über 50 Glocken.

Weiterlesen

Vier Männer mit quergelegten Instrumenten.
© Lutz Edelhoff

Klezmer, Swing und andere Geschichten...Konzert in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge | Erfurt.de

30.08.2013 12:22

Am Samstag, dem 14. September 2013 spielt um 19:30 Uhr die String Company in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge. Das Motto des Konzerts "Klezmer, Swing und andere Geschichten …" verrät bereits, was auf dem Programm der Musiker an Violine, Viola, Gitarre und Kontrabass stehen wird: Celtic Folk, Gipsy Swing, Amerikanischer Blues & Ragtime, Lateinamerikanische Rhythmen und vieles mehr – alles in eigenen Arrangements. Karten gibt’s im Vorverkauf bei der Tourismus Information und an der Abendkasse zum Preis von 12,00 bzw. 6,00 Euro.

Weiterlesen

Moderne trifft Mittelalter - Die Historie der Erfurter Mikwe mit ihren konservatorischen Problemen und bauphysikalischen Schadensprozessen | Erfurt.de

29.08.2013 12:01

Am Mittwoch, dem 4. September 2013 führen um 18:00 Uhr Dr.-Ing. Heike Kirsten und B. Eng. (Bachelor of Engineering) Mathias Angelo Schmidt an der mittelalterlichen Mikwe. Passend zum Motto der diesjährigen Denkmaltage "Unbequem" berichten sie von Problemen sowie bauphysikalischen Schadensprozessen, die bei der Konservierung der mittelalterlichen Mikwe auftreten. Die Führung basiert auf Ergebnissen eines Kooperationsprojekts zwischen der Erfurter Fachhochschule, dem Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie, dem Ingenieurbüro für Steinsanierung und Denkmalpflege, der Hygrometric Feuchtemessung und der Erfurter Stadtverwaltung, in dessen Rahmen seit November 2011 kontinuierlich die klimatischen Werte der mittelalterlichen Mikwe überwacht werden.

Weiterlesen

Kulturdirektor spricht am 3. September um 18 Uhr zum Thema "Warum wir erst seit 100 Jahren wissen, was öffentliche Kulturpolitik ist. Edwin Redslob und die Impulse seiner Zeit" | Erfurt.de

29.08.2013 11:10

Erst im frühen 19. Jahrhundert kam der Begriff „Kulturpolitik“ auf. Innerhalb einer im Wandel befindlichen Staatsauffassung entstand das Konzept eines Kulturstaates, in dem Bildung und Demokratie als Schlüsselmotive gelten. Ein einigermaßen systematisches und wissenschaftlich fundiertes Verständnis von Kulturpolitik bildete sich hingegen erst im späten 20. Jahrhundert aus.

Weiterlesen


121 - 140 von 301