Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Das jüdische Viertel in Köln und der Pogrom von 1349: Vortrag in der Alten Synagoge

05.01.2017 11:38

Am 12. Januar 2017 stellt Katja Kliemann das mittelalterliche jüdische Viertel Kölns und seine Entwicklung bis zur Ausweisung 1424 vor. Sie präsentiert die wichtigsten Gebäude wie Synagoge und Mikwe und erläutert die Beziehungen zwischen Christen und Juden. Dabei geht sie besonders auf den Pogrom in der Bartholomäusnacht 1349 und dessen Niederschlag im archäologischen Befund sowie die Auswirkungen für die jüdische Gemeinde ein.

Weiterlesen

„Arain! Der Erfurter Synagogenabend“ startet an neuem Ort ins Neue Jahr

04.01.2017 09:54

Pünktlich zum Beginn des neuen Jahres haben der Erfurter Synagogenabend und „Arain!“, die Vortragsreihe zur Erfurter Unesco-Bewerbung, sich zu einer gemeinsamen Reihe zusammengeschlossen. Veranstaltungsort ist das Herzstück der Bewerbung: die Alte Synagoge. Zu den traditionellen Synagogenabend-Terminen an jedem ersten Dienstag im Monat locken rund ums Jahr nun abwechslungsreiche Vorträge aus den Bereichen "Jüdische Geschichte" und "Welterbe".

Weiterlesen


61 - 63 von 63