Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Alte Synagoge Erfurt digital

14.05.2020 09:34

Zum digitalen Internationalen Museumstag am 17. Mai 2020 ist das Netzwerk Jüdisches Leben mit einem bunten Programm auf seiner Website und in den sozialen Netzwerken vertreten. Unter den Hashtags #MuseenEntdecken und #IMT2020 sind zahlreiche informative und unterhaltsame Videos zu finden, die die Möglichkeit bieten, die Alte Synagoge und die mittelalterliche Mikwe und weitere Themen des jüdischen Lebens digital zu erkunden.

Weiterlesen

Der „Erfurter Synagogenabend“ am 5. Mai entfällt

30.04.2020 12:16

Aufgrund des Coronavirus und zum Schutz unserer Mitbürger und Mitbürgerinnen entfällt die Veranstaltung „Arain! Der Erfurter Synagogenabend“ am 5.Mai um 19:30 Uhr.

Weiterlesen

Von jüdischem Essen und jüdischen Liedern

14.02.2020 10:32

Zum nunmehr achten Mal findet in der Kleinen Synagoge in Kooperation mit der Volkshochschule das zehnwöchige Synagogenkolleg statt. Von Februar bis Mai 2020 wird dienstags von 17:15 Uhr bis 18:45 Uhr ein vielseitiges Bildungsprogramm zur Geschichte und Kultur des Judentums angeboten.

Weiterlesen

Merav Schnitzer forscht zu silbernen Schlüsseln

17.02.2020 08:40

In diesem Jahr kann zum ersten Mal eine Judaistin in Residence in Erfurt begrüßt werden. Merav Schnitzer, Forschungsstipendiatin am Goldstein-Goren-Diaspora-Forschungszentrum der Universität Tel Aviv, wird sich mit Teilen des Erfurter Schatzes beschäftigen.

Weiterlesen

Drei Spalten alter Schrift mit Randglossen
© Staatsbibliothek zu Berlin. Preußischer Kulturbesitz

Jüdische Tradition im Spiegel christlicher Hebraistik

28.01.2020 08:51

Der nächste Arain!-Vortrag wird sich am 4. Februar 2020 um 19:30 Uhr in der Alten Synagoge Erfurt mit Rezeptionsspuren in der Erfurter Handschriftensammlung beschäftigen. Hinter diesem sperrigen Titel verbirgt sich ein spannendes Forschungsprojekt: Annett Martini untersucht an der Freien Universität Berlin lateinische und deutsche Notizen, die zeigen, wann und wie in den vergangenen Jahrhunderten mit den mittelalterlichen Manuskripten gearbeitet wurde.

Weiterlesen

Ein leuchtender Totenkopf vor gespraytem Hintergrund
© Stadtverwaltung Erfurt

Freier Eintritt am 7. Januar in den städtischen Museen und Ausstellungen

06.01.2020 11:03

Am Dienstag, dem 7. Januar, öffnen die Erfurter Geschichts- und Kunstmuseen, das Naturkundemuseum und das Museum für Thüringer Volkskunde bei freiem Eintritt ganztägig ihre Türen. Besucht werden können die Sonderausstellungen und ständigen Sammlungen der Museen und Galerien.

Weiterlesen

Acht Personen halten auf einer Treppe stehend ein Banner, auf dem steht: "Hurra, wir sind Welterbe!"
© IWTG

Vortrag „Endlich Welterbe!“ über Herausforderungen, lange Wege und einen großartigen Erfolg

20.12.2019 11:10

Der nächste Vortrag der Reihe „Arain! Der Erfurter Synagogenabend“ findet am Dienstag, dem 7. Januar, um 19:30 Uhr in der Alten Synagoge statt. Friederike Hansell, Leiterin Sächsische Welterbekoordination, spricht über Herausforderungen eines Bewerbungsprozesses dargestellt am Beispiel der Montanregion Erzgebirge/ Krušnohoří. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Landschaftsgemälde
© Stadtverwaltung Erfurt/Angermuseum

Freier Eintritt am 3. Dezember in den städtischen Museen und Ausstellungen

28.11.2019 15:14

Am Dienstag, dem 3. Dezember, öffnen die Erfurter Kunst- und Geschichtsmuseen, das Naturkundemuseum und das Museum für Thüringer Volkskunde bei freiem Eintritt wieder ganztägig ihre Türen. Besucht werden können die Sonderausstellungen und die ständigen Sammlungen der Museen.

Weiterlesen

ein altes Pergament mit hebräischen Buchstaben und der Illustration eines Toraschreins sowie verschiedener Wappen
© Metzger, Jüdisches Leben im Mittelalter nach illuminierten hebräischen Handschriften vom 13. bis 16. Jahrhundert. Würzburg 1983, Abb. 90, S. 62

„Arain! Der Erfurter Synagogenabend“ über künstliches Licht im jüdischen und christlichen Sakralraum

28.11.2019 13:14

Zum letzten Synagogenabend 2019 – passend vor den Lichterfesten Chanukka und Weihnachten – spricht Dr. Vera Henkelmann am Dienstag, dem 3. Dezember, unter dem Titel „Es werde Licht!“ über künstliches Licht im jüdischen und christlichen Sakralraum. Der Vortrag in der Alten Synagoge beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Die Alte Synagoge von der Waagegasse aus gesehen. Im Vordergrund des Fotos der steinerne Torbogen, der auf das Nachbargrundstück führt, von der Synagoge sieht man die Nord- und die Westfassade.
© Albrecht von Kirchbach

„Aus der Dunkelheit ins Licht. Die Retterin der Alten Synagoge Erfurt“: Ein Abend für Rosita Peterseim

01.11.2019 12:20

Die nächste Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Arain! Der Erfurter Synagogenabend“ am Dienstag, dem 5. November, ist Rosita Peterseim gewidmet. Dr. Maria Stürzebecher erinnert sich im Gespräch mit Uta Pappe, Ulrich Wittich, Hardy Eidam und Olaf Zucht an die Retterin der Alten Synagoge Erfurt.

Weiterlesen

Fotografie eines tanzenden Paares
© Marcel Krummrich

Freier Eintritt am 5. November in den städtischen Museen und Ausstellungen

01.11.2019 09:48

Am Dienstag, dem 5. November, öffnen die Erfurter Geschichts- und Kunstmuseen, das Naturkundemuseum und das Museum für Thüringer Volkskunde bei freiem Eintritt wieder ganztägig ihre Türen. Besucht werden können die Sonderausstellungen und die ständigen Sammlungen der Museen.

Weiterlesen

neunarmiger Leuchter auf dem Fischmarkt vor blauem Himmel
© Stadtverwaltung Erfurt

„Begegnungs-Kaffee“ auf dem Fischmarkt am 29. Oktober ab 15:00 Uhr

25.10.2019 11:50

Zwei Menschen wurden kaltblütig ermordet, weil sie zufällig auf der Straße liefen und in einem Imbiss saßen. Wahllos, aus Hass, blindwütig und gleichgültig. Das rechtsextrem motivierte Attentat in Halle griff die jüdische Gemeinde an und richtete sich zugleich gegen die Bürgergesellschaft.

Weiterlesen

Lange Nacht der Wissenschaften startet wieder am 8. November in Erfurt

21.10.2019 11:35

Zum siebten Mal laden die Stadtverwaltung Erfurt, die Fachhochschule, das Helios Klinikum, die Universität Erfurt und innovative Unternehmen am Freitag, dem 8. November 2019, von 18 bis 24 Uhr zur „Langen Nacht der Wissenschaften“ ein. Mit weit mehr als 200 Veranstaltungen öffnen wissenschaftliche Einrichtungen und Firmen in ganz Erfurt ihre Türen für die Öffentlichkeit.

Weiterlesen

Alte Synagoge, Nordwestfassade
© Papenfuss, Atelier für Gestaltung

Arain!-Vortrag über „Ankläger und Verteidiger in spätmittelalterlichen Ritualmordbeschuldigungen“

30.08.2019 09:37

Der nächste Vortrag der Reihe „Arain! Der Erfurter Synagogenabend“ findet am Dienstag, dem 3. September, um 19:30 Uhr, in der Alten Synagoge statt. Sophia Schmitt von der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München spricht über „Ankläger und Verteidiger in spätmittelalterlichen Ritualmordbeschuldigungen“.

Weiterlesen

Ein Mann dunklen Haaren steht vor einer Landkarte. Er hält ein Buch in der Hand und blickt in die Kamera.
© Milan Žonca

„Jom Tov Lippmann Mühlhausen – Ein Rabbiner im Erfurt des 15. Jahrhunderts“: Synagogenabend mit Milan Žonca

29.05.2019 13:32

Der nächste Vortrag in der Reihe „Arain! Der Erfurter Synagogenabend“ findet am Dienstag, dem 4. Juni, um 19:30 Uhr statt. Milan Žonca spricht in der Alten Synagoge über „Jom Tov Lippmann Mühlhausen – Ein Rabbiner im Erfurt des 15. Jahrhunderts“.

Weiterlesen

Blick durch eine Vitrine, in der eine blaue Puppe liegt, auf einen Schrank mit blauem Geschirr
© Stadtverwaltung Erfurt

Freier Eintritt am 4. Juni 2019 in den städtischen Museen und Ausstellungen

29.05.2019 11:17

Am Dienstag, dem 4. Juni 2019, öffnen die Erfurter Kunst- und Geschichtsmuseen, das Naturkundemuseum und das Museum für Thüringer Volkskunde erneut bei freiem Eintritt ganztägig ihre Türen. Besucht werden können die Sonderausstellungen und die ständigen Sammlungen der Museen.

Weiterlesen

Der beleuchtete Eingang eines Hauses
© Stadtverwaltung Erfurt/Dirk Urban

Träum weiter! – 20. Lange Nacht der Museen in Erfurt am 17. Mai 2019 mit abwechslungsreichem Programm

15.05.2019 11:25

Am Freitag, dem 17. Mai 2019, ist es wieder soweit – Museen und Galerien in und um Erfurt öffnen von 18 bis 24 Uhr ihre Türen. Damit wird in Erfurt bereits die 20. Museumsnacht gefeiert. 26 Häuser beteiligen sich in diesem Jahr an der Langen Nacht der Museen, darunter 16 städtische Einrichtungen, wie die Kunsthalle, das Margaretha-Reichardt-Haus und die Alte Synagoge.

Weiterlesen

Eine Frau hält ein aufgeklapptes Buch in der Hand
© Stadtverwaltung Erfurt/Ivo Dierbach

Buchpräsentation des fünften Bandes der „Erfurter Schriften zur jüdischen Geschichte“ am Donnerstag

07.05.2019 14:26

Unter dem Titel „Inter Judeos – Infrastruktur und Topographie jüdischer Quartiere im Mittelalter“ ist der fünfte Band der „Erfurter Schriften zur jüdischen Geschichte“ erschienen. Am 9. Mai 2019 um 18 Uhr wird er in der Alten Synagoge durch die Herausgeber Simon Paulus und Maria Stürzebecher, einzelne Autoren und mit einem Grußwort des Beigeordneten für Kultur und Stadtentwicklung, Dr. Tobias J. Knoblich, präsentiert.

Weiterlesen


1 - 20 von 110