Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

"Was entdeckst du im jüdischen Erfurt? - Schick uns deine Zeichnung!"

26.03.2015 10:20

Ob Synagoge, Mikwe oder ehemaliges Wohnhaus, Familienkonzert oder Vortrag in der Gemeinde: Im jüdischen Erfurt gibt es viel zu entdecken und zu zeichnen: Ob Aquarell oder Bleistiftskizze, ob mit Wachsmalkreiden oder Wasserfarben, ob auf großer Leinwand oder kleinem Zettel – alle Kunstwerke sind herzlich willkommen.

Weiterlesen

Die Alte Synagoge kann mit Hilfe eines Detektiv-Rucksacks, Lupe und Kompass besichtigt werden
© Stadtverwaltung Erfurt

Detektivspiel im jüdischen Quartier: Rätsel-Tour mit Lupe, Kompass, Zollstock und Stadtplan

25.03.2015 10:08

Für die Osterferien 2015 bietet das Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" eine Entdeckungstour durch das jüdische Quartier an: Familien haben ab dem 28.03.2015 während der Öffnungszeiten der Alten Synagoge (Dienstag bis Sonntag, 10:00 bis 18:00 Uhr) die Möglichkeit, einen Detektiv-Rucksack auszuleihen. Mit Hilfe von Lupe, Kompass, Zollstock und Stadtplan gehen damit große und kleine Entdecker auf eine knifflige Rätsel-Tour durch das Viertel um die Alte Synagoge, die mittelalterliche Mikwe und die Kleine Synagoge. Die Entdeckungstour richtet sich an Familien mit Kindern oder an Kindergruppen ab 9 Jahren.

Weiterlesen

Mauerreste der mittelalterlichen, jüdischen Mikwe. Reste eines kleinen Raumes mit Tonnengewölbe, umgeben von Ausschnitten des bronzefarbenen Schutzbaus.
© Peter Seidel

Wasserniveau und Zustand der Werksteine in der mittelalterlichen Mikwe

13.03.2015 10:34

Seit Eröffnung der musealen Präsentation der mittelalterlichen Mikwe im September 2011 schwankt der Wasserstand im Tauchbecken. Sowohl eine dem historischen Nutzungszustand entsprechende Wassermenge als auch ein trockenes Becken konnten beobachtet werden.

Weiterlesen