Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Vier Kinder und eine Dame, rechts, in einem Wohngebiet. Ein Kind mit Kröte auf der Hand.
© Stadtverwaltung Erfurt / V. Gürtler

Verantwortung für die Umwelt und den Schutz der Natur übernehmen

18.03.2019 10:40

Viele Wanderrouten von Amphibien zu ihren Laichgewässern sind durch Straßen zerschnitten. Kröten und Molche stehen damit vor unüberwindbaren Hindernissen und werden teilweise zu aberhunderten überfahren. Die sehr gefährdeten und besonders oder streng geschützten Tiere benötigen daher besondere Hilfe. Dies gelingt in Erfurt an vielen Stellen durch besondere Amphibienzäune, die das Umwelt- und Naturschutzamt aufbaut und betreut. An einigen Stellen tragen auch Freiwillige die aufgefangenen Tiere über die Straße und zu ihren Gewässern.

Weiterlesen

Zweite Ausfahrt für das GVZ wird getestet

13.03.2019 15:53

In der Woche ab 25. März wird die zweite Ausfahrt aus dem Güterverkehrszentrum nach links in Richtung Hochstedt testweise für Pkw und Linienbusse geöffnet.

Weiterlesen

Verkehrssicherheit herstellen

04.03.2019 15:12

Die Fällzeit ist Ende Februar zu Ende gegangen. Aus Gründen der Verkehrssicherheit ist das Garten- und Friedhofsamt gezwungen, weitere Fällungen vorzunehmen. Es handelt sich dabei um Fällungen in Schwerborn, auf dem Parkplatz am Zoo, in der Grünanlage Bonhoeffer Straße, in der Cyriakstraße sowie in Kindergärten verteilt im Stadtgebiet.

Weiterlesen

Sechs Personen diskutieren, im Hintergrund Fototafel und Planunterlagen.
© Stadtverwaltung Erfurt / M. Sauerbrey

Klimawandel erfordert ein wirksames Umdenken

04.03.2019 13:51

Kürzlich trafen sich weit über 30 Baumexperten und -expertinnen, Vertreter und Vertreterinnen von Parteien oder Wählerinitiativen, Wohnungsbaugenossenschaften, Naturschutzverbänden, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Planungsbüros und Bürgerinitiativen im Erfurter Umweltamt, um im Rahmen des städtischen Projekts „Stadtgrün im Klimawandel (SiKEF)“ über die Begrünung von Modellquartieren zu diskutieren.

Weiterlesen