Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Jüdische männliche Person mit Schläfenlocken fährt mit einem Einrad auf der Kaimauer
© Ziv Koren

Stummfilm „Der Golem – Wie er in die Welt kam“ eröffnet die 25. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur

18.10.2017 15:18

Am Donnerstag, 19. Oktober, werden um 19:30 Uhr im Theater Erfurt die 25. „Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur“ mit einer Aufführung der besonderen Art eröffnet: Der Stummfilm „Der Golem – Wie er in die Welt kam“ wird live begleitet von Helmut Eisel und dem Erfurter Streichquartett „Ensemble Majore“.

Weiterlesen

eine ältere und eine jüngere Frau
© Csaba Mészáros

Ein jüdischer Impuls für den interreligiösen Dialog

31.08.2017 10:55

Ab dem 1. September weht vor dem Erinnerungsort Topf & Söhne wieder die Achava-Flagge. Das Thüringer Festival setzt seit 2015 mit seinem interreligiösen und interkulturellen Dialog Impulse für Mitmenschlichkeit und Toleranz.

Weiterlesen

Gastspiel der Tanzklassen der Musikschulen

08.08.2017 09:40

Am 18. und 19. August 2017, jeweils um 18 Uhr, und am 20. August, 15 Uhr, sind die Tanzklassen der Musikschule der Stadt Erfurt mit dem Tanztheater-Stück "Change" in der Studiobühne des Theaters Erfurt zu Gast.

Weiterlesen

Ausstellung über kreative Annäherung an Woyzeck/Wozzeck

22.06.2017 11:44

Die Bibliothek am Domplatz zeigt in einer Ausstellung ihrer Treppenhausgalerie ab Donnerstag, dem 22. Juni 2017, die Dokumentation eines außergewöhnlichen Projektes.

Weiterlesen

Veronica Müller-Schimmel, Sebastian Fritz, Elias Huff und Amelie Becher (v. l. n. r.) mit ihren Gitarren
© Stadtverwaltung Erfurt

„Gemeinsam am Pult“ – Außergewöhnliches Konzert am 7. Juni im Erfurter Theater

12.05.2017 10:04

Einmal im Rampenlicht auf der großen Bühne stehen, die Blicke von den Rängen auf einem gerichtet, das Orchester im Rücken: Für Solisten der Musikschule Erfurt geht dieser Traum in Erfüllung. Gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester des Erfurter Theaters und dem Jugendsinfonieorchester der Musikschule stehen sie am Mittwoch, dem 7. Juni, um 19 Uhr auf der Theaterbühne im Großen Haus.

Weiterlesen