Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Lange Nacht der Wissenschaften: Günstige Eintrittskarten im Vorverkauf sichern!

27.10.2017 13:24

Alle zwei Jahre laden die Stadtverwaltung Erfurt, die Fachhochschule, das Helios Klinikum, die Universität Erfurt und innovative Unternehmen von 18:00 bis 24:00 Uhr zur „Langen Nacht der Wissenschaften“ ein. Mit weit mehr als 200 Veranstaltungen öffnen am 3. November wissenschaftliche Einrichtungen und Firmen in ganz Erfurt ihre Türen für die Öffentlichkeit.

Martin Luther-Schauspiel „Von Engelsgesang und Höllenlärm“ am Reformationstag

26.10.2017 10:44

Zum Reformationstag lädt die Sonderausstellung „Barfuß ins Himmelreich“ am Dienstag, dem 31. Oktober, um 19:30 Uhr in die Barfüßerkirche zu einem besonderen Schauspiel: Einem fiktiven Disput zwischen dem Studiosus Martin Luther und seiner Wirtin Barbara beim Klange seltener Instrumente.

Wiederentdeckung eines Expressionisten: Vortrag im Rahmen der Helmuth Macke-Ausstellung im Angermuseum Erfurt

20.10.2017 10:56

Ein umfangreiches Programm mit Führungen und Vorträgen begleitet die derzeitige Sonderausstellung im Angermuseum Erfurt „Helmuth Macke. Im Dialog mit seinen expressionistischen Künstlerfreunden“. Den Anfang macht am Dienstag, dem 24. Oktober, um 18:00 Uhr die Kölner Kunsthistorikerin Dr. Christiane Heise.

Kampagne wirbt für Entspannung im Straßenverkehr

19.10.2017 14:00

Mit der neuen Kampagne der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen Thüringen (AGFK-TH) soll auch in Erfurt für Entspannung im Straßenverkehr geworben werden. Dazu wurden zwölf Mantras erstellt, die ab 20. Oktober auf Postkarten und Plakate zu sehen sind. Mit den humorvollen Sprüchen möchte auch die Landeshauptstadt für mehr Verständnis und Rücksicht unter allen Verkehrsteilnehmern werben, um ein entspanntes Miteinander zu fördern.

Stummfilm „Der Golem – Wie er in die Welt kam“ eröffnet die 25. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur

18.10.2017 15:18

Am Donnerstag, 19. Oktober, werden um 19:30 Uhr im Theater Erfurt die 25. „Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur“ mit einer Aufführung der besonderen Art eröffnet: Der Stummfilm „Der Golem – Wie er in die Welt kam“ wird live begleitet von Helmut Eisel und dem Erfurter Streichquartett „Ensemble Majore“.

„Zu Tisch bei Luthers in Wittenberg“: Geschichtscomic – Die neue Art, Geschichte zu vermitteln?

16.10.2017 10:46

Im Rahmen des Begleitprogramms zur Sonderausstellung „Barfuß ins Himmelreich? Martin Luther und die Bettelorden in Erfurt“ stellt am Donnerstag, dem 19. Oktober 2017, um 19:00 Uhr der Historiker und Autor Thomas Dahms im Stadtmuseum Erfurt seinen Comic zum Leben des Reformators Martin Luther vor.

25. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur starten am 19. Oktober mit vielseitigem Programm

13.10.2017 14:23

Am Donnerstag, dem 19. Oktober 2017, starten zum 25. Mal die Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur mit zahlreichen Angeboten in nunmehr 16 Thüringer Städten. In Kooperation mit dem Netzwerk Jüdisches Leben Erfurt werden auch wieder in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge und im Museum Alte Synagoge vielseitige Veranstaltungen angeboten.

Bekommt Pittiplatsch bald sein Schnatterinchen?

13.10.2017 09:44

Die Resonanz war überwältigend! Kaum wurde die Nachricht veröffentlicht, dass „Pittiplatsch – Der Liebe“ bald auf den Rathausbrücken Platz nimmt, gab es eine Vielzahl positiver Reaktionen auf die neue Kika-Figur. „Eher in einem Nebensatz haben wir dabei erwähnt, dass wir gern auch Schnatterinchen aufstellen würden. Umso mehr freuen wir uns über die spontane Spendenbereitschaft der Erfurterinnen und Erfurter“, so Oberbürgermeister Andreas Bausewein.


1 - 20 von 25