Stadtgoldschmiedin Alexandra Bahlmann: Prominenter Besuch in den Künstlerwerkstätten

08.09.2020 17:00

Vorletzte Woche hatten wir in der Lowetscher Straße prominenten Besuch: Volker Atrops, Erfurter Stadtgoldschmied 2009 und Symposiumsteilnehmer 2006. Volker habe ich während meines Münchner Studiums kennengelernt, also vor über 30 Jahren. Er spricht noch immer das breite Rheinländisch, das mir damals in München schon so positiv auffiel, und mich auch diesmal sofort erfreute, entspannte und vertraut machte. Schließlich ist es mein Heimatsound, den ich in dieser schönen Form seit 40 Jahren nur selten höre. Volker kam nach Erfurt um einen Beitrag für die Metall-Biennale-Litauen fertig zu stellen, die dieses Jahr unter dem Motto Metallophon, im Litauischen Nationalmuseum in Vilnius stattfinden wird.

drei rotglühende stehende Vierkant-Stahlobjekte, gerade auf einem Gitterrost aus dem großen Email-Ofen gezogen
Foto: © Volker Atrops

Der Austausch zwischen uns -  Mandy Rasch, der Werkstattleiterin, Volker und mir - war intensiv, anregend und amüsant. Unter anderem kamen wir auf eine alte situationsbezogene Arbeit von Volker für ein Badezimmer im hinteren Gebäude zu sprechen, die während eines deutsch-französischen Workshops 2006 in den Künstlerwerkstätten entstand.

weiß-blau emaillierte Duschgel-Ablage aus Stahl auf beiger Badezimmerwand mit weiß-blauem Duschvorhang
Foto: © Alexandra Bahlmann

Früher konnten kleine Gruppen im hinteren Gebäude übernachten. Das Bad wird allerdings schon seit Jahren nicht mehr als solches genutzt z. B. wegen Abflussproblemen. Ich hatte es noch nie gesehen und war begeistert von der Entdeckung dieser wunderbaren Arbeit. Mandy kannte sie, wusste aber nie, wer der Urheber war, und Volker war erstaunt, dass sie noch existierte. Besonders überraschend war der gute Zustand des Duschvorhangs. Die allgemeine Freude war groß.

links Frau mit schwarzer Brille und Schürze über rosa-lila-gelb gemusterter Bluse, rechts Mann mit pinkem T-Shirt
Foto: © Alexandra Bahlmann
lachender Mann mit pinkem T-Shirt und grüner Schürze
Foto: © Alexandra Bahlmann

Man sieht, wir hatten Spaß bei der Arbeit.

sitzende Frau mit schwarz-weißem Kleid und Halsschmuck wendet sich nach zu einem nicht sichtbaren Gesprächspartner
Foto: © Alexandra Bahlmann
lächelnde junge Frau mit Halsschmuck, im Vordergrund auf einem Tisch Arbeiten aus emailliertem Stahl
Foto: © Alexandra Bahlmann

Mandy Rasch, die Werkstattleiterin im engagierten Gespräch mit Volker Atrops, bzw. hinter den fertigen Klangobjekten von Volker Atrops mit den litauischen Nationalfarben. Mandy probiert meine halbfertige Kette. Ich war plötzlich unsicher, ob sie in diesem Zustand nicht attraktiver ist, als in der ursprünglich geplanten Version. Die Kollegen halfen mir bei der Entscheidungsfindung.

kleiner Hund zwischen den Füßen junger Frau in weißem Kittel
Foto: © Alexandra Bahlmann
auf Betonplatten liegender langbeiniger schwarz-brauner Hund, daneben Napf mit Wasser
Foto: © Alexandra Bahlmann

Außerdem hatten wir in der gleichen Woche noch Besuch von dem entzückenden Hundekind Benji, das hier erfolgreich Zuflucht und Zuneigung zwischen den Füßen der Werkstattleiterin sucht und dem eleganten langbeinigen Läufer Elmo, beides Hunde eines geschätzten Mitarbeiters der Künstlerwerkstätten.