Bilder- und Fotostrecken

Übersicht und Archiv

Weihnachtsbaum auf Domplatz aufgestellt

12.11.2020 11:00

Seit dem 11. November hat Erfurt einen neuen Weihnachtsbaum. Das Garten- und Friedhofsamt hat ihn mit Hilfe einer Speditionsfirma aufgestellt. Die Rotfichte ist rund 22 Meter hoch und 45 bis 50 Jahre alt. Sie kommt aus dem Heilbad Heiligenstadt im Nordwesten Thüringens. Dort stand sie auf dem Gelände eines Instituts und war nicht mehr verkehrssicher, weshalb sie gefällt werden musste. Die Stadtverwaltung Erfurt schenkt ihrem Leben als stattlicher Weihnachtsbaum somit einen krönenden Abschluss.

Fotostrecke: Trommsdorff-Schau im Stadtmuseum eröffnet

30.10.2020 14:01

Am Wochenende wird im Erfurter Stadtmuseum die Sonderausstellung „Wer war Johann B.? – Trommsdorff und der Aufbruch in die Moderne“ zu sehen sein. Zwei Tage lang haben die Besucher Zeit, die Schau zu besuchen, ehe die Thüringer Museen nach der am Montag in Kraft tretenden Landesverordnung bis Ende November geschlossen werden müssen. Wie das Stadtmuseum mitteilt, ist die Besichtigung auch unter verschärften Corona-Bedingungen möglich. „Wir können nach Bedarf einlassen und so den Besucherstrom jederzeit steuern“, sagte Oberkurator Hardy Eidam heute.

"Night of Light" – Ein flammender Appell der Veranstaltungsbranche

23.06.2020 15:42

Dank Corona gab es seit dem 10. März 2020 keine Veranstaltungen mehr; kein Fußball, keine Konzerte, keine Theateraufführungen. Die dahinterstehende Veranstaltungswirtschaft trifft es besonders schlimm. Auf diese Krise wurde in der Nacht vom 22. auf den 23. Juni 2020 aufmerksam gemacht: Über 64 Gebäude in Erfurt wurden in rotes Licht getaucht, um einen flammenden Appell zur Rettung der Branche an die Politik zu richten.

Impressionen der israelischen Partnerstadt Haifa

13.12.2019 11:01

Haifa ist mit 280.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Israels. Geprägt wird sie von ihrer Mittelmeerlage, dem größten Hafen des Landes, dem Berg Carmel, dem Bahaitum und der Bauhaus-Architektur der 30er und 40er Jahre des 20. Jahrhunderts. Mit Erfurt ist Haifa seit 2000 städtepartnerlich verbunden. Insgesamt hat sie 20 Partnerstädte in der ganzen Welt.

Das Kommandantenhaus – Eine Buga-Baustelle auf dem Petersberg

29.10.2019 16:05

Das historische Gebäude auf dem Petersberg wird mit der Buga 2021 zum zentralen Anlaufpunkt ausgebaut. Einen kleinen fotografischen Einblick in den momentanen Bauzustand haben wir zusammengestellt.

Astro-Alex im Steigerwaldstadion

12.06.2019 09:28

Vergangenen Freitag verwandelte sich das Steigerwaldstadion in einen Kosmos voller Experimente und Wissen über die unendliche Weite. Die Astronauten Alexander Gerst und Ulf Merbold brachten mit einer Crew von Wissenschaftlern 15.000 Kindern die Wunder des Weltraums näher und erzählten von ihren Missionen im All.

Impressionen der bulgarischen Partnerstadt Lowetsch

18.05.2019 15:24

Die Stadt Erfurt versteht Partnerschaft auch als Hilfe unter Freunden. So organisiert die Stadtverwaltung seit vielen Jahren regelmäßige Spendentransporte. Bei diesem im Mai 2019 wurden drei Pkw, ein Krankenwagen und diverse Computer übergeben.

Erfurts Stadtwappen blüht wieder auf

26.03.2019 16:29

Mit der alljährlichen städtischen Frühjahrsbepflanzung bekommt auch der Petersberghang seine Farbe wieder. Insgesamt 4500 „Tausendschön“ – gezüchtete Gänseblümchen – wurden in Form des Stadtwappens eingepflanzt. Zwei Drittel in Rot, der Rest in Weiß. Das Garten- und Friedhofsamt hatte mit seinen Auszubildenden bereits am Vortag die Erdfläche vorbereitet. Der Hang gehört zu den sogenannten Wechselbepflanzungsflächen im Stadtgebiet. Ab Mitte Mai werden die Gänseblümchen durch Sommerblumen ersetzt.

Präparation beendet: „Heilige Schildkröte“ von Vietnam ausgestellt

25.03.2019 13:30

Am 18. März dieses Jahres wurde im Ngoc-Son-Tempel auf einer Insel des Hoan-Kiem-Sees im Zentrum Hanois ein Präparat der größten und seltensten Süßwasserschildkröte der Welt präsentiert. Zwei deutsche Präparatoren leiteten dieses weltweit einzigartige Projekt, das damit seinen erfolgreichen Abschluss gefunden hat.

Blumenschmuckwettbewerb 2018

22.02.2019 11:05

Es grünte und blühte prächtig im heißen Sommer Erfurts 2018 und lockte viele Touristen an. Der 27. Blumenschmuck- und Vorgartenwettbewerb der Stadt Erfurt fand am 29. November 2018 im Festsaal des Erfurter Rathauses mit der Prämierung der besten Teilnehmerbeiträge seinen Höhepunkt und seinen Abschluss. Die Erfurter Bürger hatten mit viel Engagement dazu beigetragen, dass Erfurt ein Stück bunter und schöner wurde. Die Stadtverwaltung, viele Geschäftsleute und Garten- und Landschaftsbaubetriebe der Region haben diese Aktion mit zahlreichen Sach- und Geldspenden unterstützt, damit aus den zahlreichen Einsendungen im öffentlichen Losverfahren am Abend die glücklichen Gewinner ermittelt werden konnten. Traditionell wurden dazu alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in das Erfurter Rathaus geladen. Das öffentliche Losverfahren wurde als besonderes Highlight durch die aktuell gewählte Blumenkönigin Julia Dombrowsky durchgeführt. Allen Teilnehmern und den Preisträgern, unter ihnen die drei Erstplatzierten Frau Schilder vom Verein Schönes Vieselbach e. V., Ingrid Lange und Gabriele Weinke, dankte der Amtsleiter des Garten- und Friedhofsamtes Dr. Sascha Döll für die zahlreichen Einsendungen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Anna Steinhardt und musikalisch umrahmt von der Gruppe Fracksausen GbR aus Arnstadt.Ein besonderer Dank gilt auch den Sponsoren, welche mit ihren zur Verfügung gestellten Preisen zur Prämierung Jahr für Jahr einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der Veranstaltung leisten. Die Organisatoren hoffen auch im Jahr 2019 auf eine rege Beteiligung am nunmehr 28. Blumenschmuck- und Vorgartenwettbewerb.


1 - 10 von 51