Ausstellungen der Landeshauptstadt Erfurt

Eine chronologische Übersicht der redaktionell gepflegten Ausstellungen mit der Möglichkeit die Ausstellungen zeitlich und thematisch mittels Kategorien zu filtern.

Chronologische Auflistung der Ausstellungen und Archiv

Gemälde einer steinigen Landschaft mit Wolken im Hintergrund
© Christoph Heilmann Stiftung

Natur als Kunst | Erfurt.de

05.08.2018 10:00 – 28.10.2018 18:00

Die Ausstellung zeigt Landschaften im 19. Jahrhundert in Malerei und Fotografie aus den Sammlungen der Christoph Heilmann Stiftung am Lenbachhaus München und des Münchner Stadtmuseums.

Weiterlesen

Cartoon zweier Menschen mit Kind vor einer Mauer mit Grafik
© Simon Schwartz

Simon Schwartz: Geschichtsbilder – Comics & Graphic Novels | Erfurt.de

18.05.2018 10:00 – 09.09.2018 18:00

Der Hamburger Zeichner Simon Schwartz gehört zur ersten Liga der deutschen Comickünstlerinnen und -künstler. Mit der Ausstellung „Geschichtsbilder – Comics & Graphic Novels“ ehrt ihn das Angermuseum in seiner Geburtsstadt Erfurt erstmals mit einer umfangreichen Werkschau.

Weiterlesen

Farbiges Bild eines Doms
© Bild: Franz Markau, Foto: Falko Behr

Franz Markau (1881-1968) – Aspekte seines Lebenswerks | Erfurt.de

28.01.2018 10:00 – 08.04.2018 18:00

Der 1881 in Berlin geborene Maler Franz Markau war von 1926 bis 1945 Professor für Wandmalerei an der Kunstgewerbeschule Erfurt und zählt zu den bedeutenden Thüringer Künstlern des 20. Jahrhunderts.

Weiterlesen

Farbige Blumen in einer Vase
© 2017 Nachlass Erich Heckel, Hemmenhofen, Foto: Stadtverwaltung Erfurt/Dirk Urban Erfurt

Erich Heckel – Handzeichnungen und Druckgrafik aus der Sammlung des Angermuseums | Erfurt.de

19.10.2017 10:00 – 28.01.2018 18:00

Im Grafikkabinett des Erfurter Angermuseums findet die Ausstellung „Erich Heckel – Handzeichnungen und Druckgrafik aus der Sammlung des Angermuseums“ statt.

Weiterlesen

Farbstarke Landschaft.
© Archiv Burkhard Leismann

Helmuth Macke. Im Dialog mit seinen expressionistischen Künstlerfreunden | Erfurt.de

24.09.2017 10:00 – 07.01.2018 18:00

Der 125. Geburtstag und 80. Todestag des Expressionisten Helmuth Macke (1891-1936) sind Anlass für seine Wiederentdeckung. Durch seinen Lehrer, den bedeutenden niederländischen Künstler Johan Thorn Prikker, wurde er an der Krefelder Kunstgewerbeschule früh mit den modernen Kunstströmungen vertraut gemacht. Macke gehörte zur jungen Bewegung der Expressionisten und war Teil der Avantgardeszene.

Weiterlesen

Mann, kniend, mit erhobener linker Hand zum Schwur
© Falko Behr

Harald Reiner Gratz: Luthers Stein in Schmalkalden und andere Merkwürdigkeiten der deutschen Geschichte | Erfurt.de

09.07.2017 10:00 – 03.09.2017 18:00

Zu Martin Luthers Leben gibt es wohl ebenso viele historische Daten wie legendäre Erzählungen, die bis ins 20. Jahrhundert hinein untrennbar mit seiner Biografie verbunden wurden. Diesem Gewirr aus Geschichte und Legenden hat sich der in Schmalkalden lebende und arbeitende Künstler Harald Reiner Gratz zugewandt.

Weiterlesen

Farbige Zeichnung einer Landschaft, im Hintergrund eine Burg, rechts ein Mensch.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Luther. Der Auftrag: Martin Luther und die Reformation in Erfurt | Erfurt.de

22.04.2017 16:00 – 18.06.2017 18:00

Im Jahr 1917, mitten im ersten Weltkrieg, organisierte Edwin Redslob im Städtischen Museum Erfurt (heute Angermuseum) eine Sonderausstellung zu Luther und der Reformation in Erfurt. Auch 1983 war Erfurt, neben Berlin, ein wichtiger Ort der staatlichen Luther-Ehrung. Im Haus Zum Roten Ochsen wurde die Ausstellung "Erfurt. Luther-Dialoge" gezeigt.

Weiterlesen

Farbmosaik mit Kreuz in der Mitte.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Josep Renau und sein Erfurter Wandbild | Erfurt.de

07.04.2017 10:00 – 28.05.2017 18:00

Ausstellung in Kooperation mit dem Institut für Kulturstudien an der technischen Universität Dresden und der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße Erfurt.

Weiterlesen

Mann mit langem Haar und Barth trägt ein Lamm als Symbol für den sich opfernden Christus auf seinen Schultern.
© Kunstmuseen der Landeshauptstadt Erfurt, Angermuseum, Inventar-Nr. 4411

Cranach vor und nach der Reformation | Erfurt.de

25.03.2017 10:00 – 30.12.2019 18:00

Ausstellung im Angermuseum, dem Kunstmuseum der Landeshauptstadt, mit Leihgaben aus Privatbesitz

Weiterlesen

Ein androgyner Mensch.
© Ulrike Theusner. Courtesy Galerie Rothamel, Erfurt und Frankfurt/Main

The Gasping Society: Ulrike Theusner. Zeichnungen und Druckgrafik | Erfurt.de

11.11.2016 10:00 – 22.01.2017 18:00

Ulrike Theusner (*1982), mit Atelier in Weimar, aber tätig ebenso in Leipzig, Berlin und New York, ist als Zeichnerin ein Naturtalent und zugleich eine scharfsinnige Beobachterin ihrer Umwelt. Seit Jahren belegen zahlreiche Porträts von Freunden und urbane Szenen ihre Fähigkeit zum spontanen bildnerischen Zugriff auf das von ihr Erlebte. Ihre Handschrift wirkt spielerisch leicht, impulsiv und zeugt vom souveränen Umgang mit den grafischen Mitteln.

Weiterlesen

Vitrinen im Museum
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Präsentation der Wettbewerbsbeiträge „Kunst am Bau Multifunktionsarena Erfurt“ | Erfurt.de

18.10.2016 10:00 – 20.11.2016 18:00

Bei der Kulturdirektion der Stadtverwaltung Erfurt gingen auf den im Februar 2016 ausgeschriebenen Wettbewerb „Kunst am Bau Multifunktionsarena Erfurt“ 80 Bewerbungen ein. Aus ganz Deutschland hatten sich Künstlerinnen und Künstler mit ihren Entwürfen beworben.

Weiterlesen

Zwei Personen auf goldenem Grund.
© Stadtverwaltung Erfurt / Angermuseum, Schenkung Pohlen. Foto: Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Ikonen – das Sichtbare des unsichtbar Göttlichen | Erfurt.de

16.10.2016 10:00 – 19.02.2017 18:00

Das Angermuseum Erfurt präsentiert aus Anlass der Schenkung Hedwig und Heinz Pohlen, Aachen, die Sonderausstellung „Ikonen – das Sichtbare des unsichtbar Göttlichen“.

Weiterlesen

Farbenfrohe abstrakte Menschendarstellung.
© Privatbesitz. Foto: Falko Behr, VG Bild-Kunst, Bonn 2016

Von Nay bis Altenbourg: Meisterwerke der deutschen Nachkriegsmoderne aus einer Privatsammlung | Erfurt.de

05.06.2016 10:00 – 11.09.2016 18:00

Das Angermuseum Erfurt zeigt Spitzenwerke deutscher Kunst nach 1945 aus einer bisher unbekannten Privatsammlung. Zu deren Schätzen zählen mehrere Gemälde von Ernst Wilhelm Nay (1902-1968), einem der bedeutendsten Künstler der zweiten Generation der Moderne, dessen Werkentwicklung von gegenständlichen zu abstrakten Bildfindungen führte. Einen weiteren Höhepunkt der Sammlung bilden 40 Meisterzeichnungen Gerhard Altenbourgs (1926-1989), dessen singuläres Werk weltweit gewürdigt wird.

Weiterlesen


1 - 20 von 23