Vorhaben VH 10/18: Straßenbau Clara-Zetkin-Straße

Tabelle: Vorhaben
Vorhaben-Nr: VH 10/18
Aufnahme-Datum: 01.08.2018
Kategorie: Stadtentwicklung, Bau, Verkehr
Betroffenes Stadtgebiet: der komplette Straßenzug Clara-Zetkin-Straße vom Schmidtstedter Knoten bis zur Mündung Häßlerstraße
Status: aktuell

 

A: Zielsetzung und Beschreibung des Vorhabens

Im Rahmen der Umsetzung des Lärmaktionsplanes sollen die derzeitig vorhandenen 4 Fahrspuren der Clara-Zetkin-Straße auf 2 überbreite Spuren ummarkiert werden. Gleichzeitig sollen die vorhandene Fahrbahndecke und die Beleuchtung erneuert, die bestehenden Parkplätze im Bereich der Nebenanlagen auf die Fahrbahn verlegt und die Gehwegbereiche neugestaltet werden.

B: Zielgruppe / Betroffene und betroffenes Gebiet

Zielgruppe / Betroffene

Anwohner, Eigentümer, Gewerbetreibende

Betroffenes Gebiet

der komplette Straßenzug Clara-Zetkin-Straße vom Schmidtstedter Knoten bis zur Mündung Häßlerstraße

C: Zeitplan der Umsetzung

Weiterführung der Planung ab 2020, frühester Baubeginn ab 2022

D: Entscheidungsgrundlagen

E: voraussichtliche Kosten des Vorhabens soweit bezifferbar

Die derzeitige Kostenschätzung liegt bei ca. 1,3 Mio Euro.

F: Aktueller Bearbeitungsstand

Weiterführung der Planung auf Grundlage der Vorplanung

G: Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Gestaltung der Gehwegbereiche, Sanierung der Fahrbahn und Neukennzeichnung der Fahrbeziehungen

H: Verantwortliches Amt

I: Ist Bürgerbeteiligung vorgesehen?

Ja, Bürgerbeteiligung im Rahmen der weiteren Planung