Entgeltordnung der Landeshauptstadt Erfurt zur Erhebung von Betreuungsentgelten und Verpflegungsentgelten in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege (KitaEO)

01.01.2018 00:00

Der Stadtrat der Landeshauptstadt Erfurt hat in seiner Sitzung am 20.12.2017 die Entgeltordnung der Landeshauptstadt Erfurt über die Erhebung von Elternentgelten sowie die Verpflegungsentgelten in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege beschlossen.

Informationen zur Entgeltordnung

Ziel dieser Regelung ist es, in allen Betreuungsverhältnissen sozial gerechte, faire und nachvollziehbare Entgelte zu ermöglichen. Diese Entgeltordnung soll für alle Betreuungsverhältnisse in Erfurt eine einheitliche Berechnungsgrundlage für Elternentgelte schaffen.

Am 20.12.2017 wurden vom Stadtrat die Neufassung der Entgeltordnung der Landeshauptstadt Erfurt zur Erhebung von Betreuungsentgelten und Verpflegungsentgelten in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege (KitaEO) (Drucksache 1788/17) sowie die privatrechtlichen Entgelte für die Verpflegung in den Kindertageseinrichtungen in Trägerschaft der Landeshauptstadt Erfurt (Drucksache 1810/17)  beschlossen.

Die 1. Änderung der Entgeltordnung der Landeshauptstadt Erfurt zur Erhebung von Betreuungsentgelten und Verpflegungsentgelten in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege (KitaEO) beinhaltet die  Elternbeitragsfreiheit für die Betreuung eines Kindes in einer Kindertageseinrichtung vor Schulbeginn.

Hinweise:

Beschluss zur Entgeltordnung: 1788/17
Bekanntmachung: 28.12.2017

1. Änderung zur Entgeltordnung: 0171/18
Bekanntmachung: 23.03.2018

Beschluss zu den Privatrechtliche Entgelte für die Verpflegung: 1810/17
Bekanntmachung: 28.12.2017