Aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Erfurt

Aufstieg, Fall und Neubeginn: Retrospektivausstellung 35 Jahre Internationale Keramik Symposien Römhild

28.02.2011 16:29

Am Wochenende öffnete im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken eine neue Sonderausstellung. Zur Begrüßung sprachen die Bürgermeisterin Tamara Thierbach und der Vereinsvorsitzende des Fördervereins des Internationalen Keramiksymposiums Römhild e.V., Reinhard Keitel. Hans-Peter Jakobsen, Museumsdirektor i.R. und Kurator, sorgte für die Laudatio und "Rest of best" für die musikalische Umrahmung.

Weiterlesen

Informationsgespräch zum kulturellen Jahresthema "Musik baut Brücken"

28.02.2011 07:48

Die Stadt Erfurt hat mit dem im November 2010 gefassten Stadtratsbeschluss den kulturellen Schwerpunkt im Jahr 2012 auf das Thema Musik gesetzt. Alle an diesem Thema Interessierten werden herzlich zu einem Informationsgespräch am 1. März 2011 von 18 bis 20 Uhr ins Rathaus; Raum 244, eingeladen.

Weiterlesen

Ein Mann präsentiert ein Buch. Im Hintergrund eine Ausstellung mit Pflanzenabbildungen
© Stadtverwaltung Erfurt / S. Glaubrecht

"Nelkenwurz und Frauenmantel: Pflanzenstudien von Otto Knöpfer"

25.02.2011 15:21

Im Naturkundemuseum der Landeshauptstadt ist seit gestern die Ausstellung "Nelkenwurz und Frauenmantel: Pflanzenstudien von Otto Knöpfer" zu sehen. Geöffnet ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr.

Weiterlesen

Wolfgang M. Nossen feiert seinen 80. Geburtstag

09.02.2011 15:54

Heute feiert Wolfgang M. Nossen, seit 1995 Vorsitzender der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen, seinen 80. Geburtstag und lud in das Kulturzentrum der Gemeinde ein.

Weiterlesen

Netzwerk Jüdisches Leben: Unterstützung der Ministerpräsidentin für die Bewerbung um Weltkulturerbe-Titel

08.02.2011 19:10

Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht hat das reiche jüdische Kulturerbe in Erfurt gewürdigt. Die Thüringer Landeshauptstadt verfüge über einen großen und sehr seltenen Schatz, dessen Dimensionen erst in den vergangenen Jahren nach spektakulären Funden deutlich geworden seien, erklärte sie heute aus Anlass des Kolloquiums "Fragen zum kulturellen Erbe und der Vernetzung der Städte Mainz, Worms, Speyer und Erfurt". Die vier Orte verbindet nicht nur ihre herausgehobene Stellung im Mittelalter, sondern auch die weit in die Geschichte zurückreichende jüdische Tradition.

Weiterlesen

737 Kinder wollten in die Film- und Fernsehjury Goldener Spatz 2011

02.02.2011 09:56

737 Bewerbungen von jungen Filmfans im Alter von 9 bis 13 Jahren erreichten in den letzten Wochen das Büro des Goldenen Spatzen. Insgesamt 569 Mädchen und 168 Jungen füllten fleißig den Bewerbungsbogen aus und schrieben eine Filmkritik, um sich für die Film- und Fernsehjury des 19. Deutschen Kinder-Medien-Festivals Goldener Spatz: Kino-TV-Online anzumelden. Sogar aus Frankreich hatte sich ein deutschsprachiges Kind beworben.

Weiterlesen