Aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Erfurt

Eine Frau
© Stadtverwaltung Erfurt

6.666. Besucherin in Bier-Ausstellung | Erfurt.de

21.12.2018 14:20

Am 20. Dezember konnte im Stadtmuseum Erfurt die 6.666. Besucherin der Ausstellung „Es braut sich was zusammen – Erfurt und das Bier“ begrüßt werden.

Weiterlesen

Eine geschnitzte Madonnen-Figur aus Holz an einer Säule.
© Stadtverwaltung Erfurt

Vortrag „Die Gerhart-Madonna in St. Severi“ | Erfurt.de

10.10.2018 10:28

Im Rahmen des Vortragsprogramms des Fördervereins „Freunde des Angermuseums“ findet am Donnerstag, dem 11. Oktober, um 18 Uhr im Angermuseum ein Vortrag mit Lichtbildern statt. Der Kunsthistoriker Dr. Wolfram Morath-Vogel (Kulturdirektion Erfurt) spricht zum Thema „Die Gerhart-Madonna in St. Severi. Gestaltung und liturgischer Sinn“.

Weiterlesen

Ein junger Mann erklärt Besucherinnen und Besuchern etwas in einer Ausstellung
© Stadtverwaltung Erfurt

Geschichte im Dialog – Interkulturelle Projekte am Erinnerungsort Topf & Söhne mit Spirit of Football e. V. | Erfurt.de

12.07.2018 16:04

Ab Schuljahresbeginn bietet der Erinnerungsort Topf & Söhne dank der Förderung durch die Bundeszentrale für politische Bildung und das Landesprogramm „Denk bunt“ wieder Bildungsprojekte für Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Fluchterfahrung an.

Weiterlesen

Für mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft: Achava-Festspiele Thüringen als „Ausgezeichneter Ort“ 2018 prämiert | Erfurt.de

07.06.2018 09:41

Die Landeshauptstadt Erfurt gratuliert seinem Kooperationspartner zur Auszeichnung als „Ausgezeichneter Ort“ 2018. Die Achava-Festspiele Thüringen zählen zu den 100 innovativen Preisträgern des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018. Zum Jahresmotto „Welten verbinden – Zusammenhalt stärken“ zeigt das Projekt, wie durch Kunst und Kultur nachhaltiges Verständnis im Bereich interkultureller Begegnung entstehen kann.

Weiterlesen

Ein Schulgebäude mit der Schrift: 26. April 2002 - Erfurt erinnert und gedenkt.
© Stadtverwaltung Erfurt

In Gedenken | Erfurt.de

26.04.2018 08:00

Am 26. April 2002 war Erfurt plötzlich erstarrt. Der Freitag im Frühling wurde zu einem schwarzen Freitag und dem schlimmsten Tag für die Stadt und ihre Einwohner in ihrer Nachkriegsgeschichte.

Weiterlesen