Aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Erfurt

„Kleiner“ Eigenbetrieb soll Schulbauprogramm schultern

26.06.2020 10:38

Die Stadt Erfurt will weiterhin einen Eigenbetrieb für Sanierung, Neubau und Verwaltung von Schulgebäuden schaffen. Allerdings wird dieser deutlich kleiner ausfallen, als ursprünglich angedacht. Baubeigeordneter Alexander Hilge spricht vom „Prinzip der kleinen Schritte“, Oberbürgermeister Andreas Bausewein von einem „Eigenbetrieb auf Sparflamme“, die Presse von einem „Eigenbetrieb light“.

Weiterlesen

Gebäudedarstellung als U
© Vitaminoffice Architekten

Ein großes „U“ für Vieselbach

23.04.2020 14:58

Wie sieht eine moderne Dorfschule aus? Das Planungsbüro „Vitaminoffice“ definiert sie als ein zweigeschossiges „U“ mit einem eingeschossigen Anbau und hat damit die Stadtverwaltung überzeugt.

Weiterlesen

Schul- und Kitaschließungen ab Dienstag: Infektionsketten weiter eindämmen

13.03.2020 16:48

Zur durch das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie am heutigen Tagangekündigten Weisung über die Schließung von Schulen und Kitas ab kommendem Dienstag, 17. März 2020, erklärt Thüringens Bildungsminister Helmut Holter: „Das Schul- und Kitasystem in Thüringen steht damit vor einer neuen, sehr großen Herausforderung. Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung, pragmatische Lösungen und Umsicht sind nun entscheidend. An vorderster Stelle steht, die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern.“

Weiterlesen

Thüringen plant Kindergarten- und Schulschließungen

13.03.2020 15:44

Die Thüringer Landesregierung hat sich heute Mittag in einer Telefonschaltkonferenz darauf verständigt, dass ab nächstem Dienstag sämtliche Schulen, Berufsschulen, Kitas und Kindergärten im Land geschlossen bleiben. Diese Maßnahme gilt bis zum Ende der Osterferien. Dies teilt das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie heute mit.

Weiterlesen

Heinrich-Schreyber- und Adam-Ries-Wettbewerb: Auszeichnungen abgesagt

11.03.2020 12:47

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Coronavirus wird die für morgen geplante Auszeichnungsveranstaltung des Heinrich-Schreyber-Wettbewerbs im Rathausfestsaal abgesagt. Auch der Adam-Ries-Wettbewerb am 26. März wird auf einen Termin Ende Mai verschoben. Das teilte der Leiter der Volkshochschule, Torsten Haß, mit.

Weiterlesen

Kinder und Erwachsene vor einer Präsentationswand.
© Stadtverwaltung Erfurt

Zehn junge Mathe-Asse waren zu Gast in der Adam-Ries-Stadt Annaberg-Buchholz

05.06.2019 11:20

Thüringenweit haben sich 326 Schülerinnen und Schüler der vierten und fünften Klassen am Adam-Ries-Wettbewerb beteiligt, den die Volkshochschule Erfurt seit 1992 in Zusammenarbeit mit engagierten Akteuren ausrichtet. Beim Landesausscheid wurden nun die zehn besten Schülerinnen und Schüler nominiert, um Thüringen im Finale, das am 24. und 25. Mai 2019 in der Berg- und Adam-Ries-Stadt Annaberg-Buchholz stattfand, zu vertreten.

Weiterlesen

Kinder in Turnhalle bewegen sich.
© Moritzschule

Vorausscheid im Kindersprint in der Moritzschule

03.05.2019 09:52

Am 29. und 30. April 2019 führten junge Sportler aus Leipzig zum wiederholten Male mit den Schülern und Schülerinnen aller Klassen der Moritzschule den Vorausscheid im Kindersprint durch. Jedes Kind erhielt persönliche Protokolle mit Zeiten der Reaktionsschnelligkeit beim Antritt, des Sprintvermögens, des Richtungswechsels und des Pendelvermögens. Ziel war es, sich nach jedem Durchgang zu verbessern, um am Ende die eigene Bestleistung zu erreichen.

Weiterlesen

Vier junge Frauen sitzen an einem Tisch in einem Beratungsgespräch.
© Stadtverwaltung Erfurt

Großer Ansturm auf Impulsregion bei Vocatium 2019

11.04.2019 14:47

Knapp 80 Schülerinnen und Schüler kamen am 9. und 10. April 2019 im Rahmen der Vocatium Region Erfurt zum Stand der Impulsregion Erfurt, Weimar, Jena, Weimarer Land um sich über Ausbildungs- und Studienplätze zu informieren.

Weiterlesen

Fahrplananpassungen Bus-Linie 111 – Busse fahren früher

13.02.2019 09:14

Nach den Winterferien gibt es Anpassungen auf der Bus-Linie 111, um die Beförderung der Schüler zu verbessern. Ab dem 18. Februar erfolgen die Fahrten 6:32 Uhr ab Europaplatz nach Witterda, Breite Straße, und 6:47 Uhr ab Witterda, Breite Straße, zum Europaplatz an Schultagen durchgehend 10 Minuten früher.

Weiterlesen

Ein junger Mann erklärt Besucherinnen und Besuchern etwas in einer Ausstellung
© Stadtverwaltung Erfurt

Geschichte im Dialog – Interkulturelle Projekte am Erinnerungsort Topf & Söhne mit Spirit of Football e. V.

12.07.2018 16:04

Ab Schuljahresbeginn bietet der Erinnerungsort Topf & Söhne dank der Förderung durch die Bundeszentrale für politische Bildung und das Landesprogramm „Denk bunt“ wieder Bildungsprojekte für Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Fluchterfahrung an.

Weiterlesen

Graphisch gestaltete Postkarte
© Nachhaltigkeitsbeirat Thüringen

„Aus Alt mach Neu“: Frische Ideen gegen Ressourcenverschwendung

06.07.2018 09:28

Der Thüringer Nachhaltigkeitsbeirat ruft ab dem 15. Juni Jugendliche zwischen 13 und 25 Jahren auf, Projekte für den ersten Thüringer Jugendpreis Nachhaltigkeit einzureichen. Auf die Bewerberinnen und Bewerber des Nachhaltigkeitspreises warten Preisgelder in Höhe von insgesamt 5.000 Euro.

Weiterlesen

3 Männer bestaunen technisches Gerät aus der Bionik
© Stadtverwaltung Erfurt

Neue Wege bei der Fachkräftesicherung

04.07.2018 12:02

Steffen Linnert, Beigeordneter für Bürgerservice, Sicherheit und Wirtschaft, besuchte die Andreas-Gordon-Schule in Erfurt zum Projekt „Bionik an Schulen der Impulsregion“.

Weiterlesen

Auto fährt an Schild mit Smiley vorbei
© Stadtverwaltung Erfurt

Aktion „Vorsicht Zuckertüte“ sorgt für noch mehr Sicherheit

15.06.2018 08:21

Die Aktion „Vorsicht Zuckertüte“ startet MDR Jump alljährlich zum Schulanfang. Im vergangenen Jahr hatte sich die Schulleitung der Gemeinschaftsschule am Roten Berg an den Radiosender gewandt, um den Schulweg ins Visier zu nehmen und noch ein wenig sicherer zu machen. MDR Jump suchte daher den Kontakt zur Stadt Erfurt. Heute gab es am Karl-Reimann-Ring 14 einen Vor-Ort-Termin mit dem zuständigen Tiefbau- und Verkehrsamt.

Weiterlesen

Ein Schulgebäude mit der Schrift: 26. April 2002 - Erfurt erinnert und gedenkt.
© Stadtverwaltung Erfurt

In Gedenken

26.04.2018 08:00

Am 26. April 2002 war Erfurt plötzlich erstarrt. Der Freitag im Frühling wurde zu einem schwarzen Freitag und dem schlimmsten Tag für die Stadt und ihre Einwohner in ihrer Nachkriegsgeschichte.

Weiterlesen

Drei Männer und eine Frau besichtigen einen Klassenraum einer Schule.
© Stadtverwaltung Erfurt

Pause für die Humboldtschule

23.04.2018 15:37

Die Nachricht kam gegen Mittag, dass sich Schulleiterin Kirstin Weigel entschlossen hatte, ihre 148 Schülerinnen und Schüler auf den Schulhof zu schicken. Zuvor hatte das Gebäude der Humboldtschule (GS 9) am Juri-Gagarin-Ring so stark vibriert, dass die Lampen wackelten. In unmittelbarer Nachbarschaft der Grundschule wird gebaut, Spundwände werden in den Boden eingebracht. Ein Zusammenhang mit den Vorkommnissen im Schulgebäude scheint möglich.

Weiterlesen


1 - 20 von 88