Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Hände und Wasserstrahl
© Stadtverwaltung Erfurt

Gesundheitstipps für Hitzeperioden

28.06.2019 13:25

Außergewöhnliche lang anhaltende Hitzeperioden können zu gesundheitlichen Belastungen führen. Während Hitzetagen und Tropennächten läuft das mit der Kühlung des Körpers beschäftigte Herz-Kreislauf-System auf Hochleistung – meist Tag und Nacht, so dass die Regenerationsfähigkeit deutlich herabgesetzt wird. Die Belastungsfähigkeit sinkt je länger die Hitze andauert.

Weiterlesen

Thermometer in der Hand
© rafaelbenari/123RF

Tipps zum Thema „Sommerhitze“

28.06.2019 13:12

Hitze in den eigenen vier Wänden macht zunehmend vielen Menschen zu schaffen. In den Gebäuden herrschen in den Sommermonaten auch in den Nachtstunden tropische Temperaturen deutlich über 20 Grad. Im Sommer 2018 wurden im Rahmen des BMBF-Forschungsprojekts „HeatResilientCity – Hitzerobuste Stadt“ in Dresden-Gorbitz weit über 30 Grad als Spitzenwerte in den Abendstunden gemessen. Aber auch in den Erfurter Gründerzeitquartieren waren Werte um die 30 Grad keine Seltenheit.

Weiterlesen

Mann hält seine Hände unter den austretenden Wasserstrahl eines Brunnens.
© Stadtverwaltung Erfurt / M. Sauerbrey

Die einfachste Art, frisches Wasser zu genießen

25.06.2019 12:39

In den kommenden Stunden und Tagen erwarten uns Höchstwerte von bis zu 38 Grad. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat schon Hitzewarnungen ausgegeben. Dabei ist es nicht schwer, sich vor der Hitze und den Auswirkungen zu schützen. Die Landeshauptstadt Erfurt gibt auf der städtischen Internetseite Tipps zum richtigen Verhalten. Wichtig ist insbesondere, immer ausreichend zu trinken. In der Stadt gibt es 8 Trinkbrunnen, die Einwohnern und Touristen die Möglichkeit einer kostenlosen Erfrischung mit reinem Trinkwasser bieten.

Weiterlesen

Entlaubter, abgestorbener Baum
© Stadtverwaltung Erfurt

Palmen und Oliven scheiden aus – Neue Baumarten kommen eher aus China

21.06.2019 13:02

Diese Woche trafen sich 25 Baumexperten, Vertreter und Vertreterinnen von städtischen Ämtern, Stadtrats- und Landtagsfraktionen, Wohnungsbaugenossenschaften, Naturschutzverbänden, Hochschulen und Forschungseinrichtungen und Baumpflegefirmen, um im Rahmen des städtischen Projekts „Stadtgrün im Klimawandel (SiKEF)“ in einem Workshop über neue Baumarten für Erfurt zu diskutieren.

Weiterlesen

Baum mit runder Krone, das Laub links ist geschädigt.
© Stadtverwaltung Erfurt / Garten- und Friedhofsamt

Domplatz-Robinie durch Brand eines Mülleimers geschädigt

21.06.2019 12:32

Am Erfurter Domplatz ist, verursacht durch Unbekannte, ein Mülleimer ausgebrannt. Der Brand hat die nebenstehende Robinie geschädigt. Fast die halbe Baumkrone hat starke Hitzeschäden erlitten.

Weiterlesen

Menschen auf einer Bühne, dahinter eine Projektionswand.
© Sylwia Mierzynska

Erfurt erhält Auszeichnung für die Erarbeitung einer Nachhaltigkeitsstrategie

20.06.2019 13:04

Dass die Landeshauptstadt Erfurt in Sachen Nachhaltigkeit auf dem richtigen Weg ist, wurde auf dem Thüringer Nachhaltigkeitsforum am Mittwoch im Kongresszentrum am Steigerwaldstadion sehr deutlich. Hier nahm der Beigeordnete für Sicherheit und Umwelt, Andreas Horn, neben acht weiteren Thüringer Kommunen eine Auszeichnung entgegen, die die erfolgreiche Arbeit an einer kommunalen Nachhaltigkeitsstrategie bestätigt.

Weiterlesen

Blüten im Gras.
© Privat

Mitmachen bei Erfurts Blumenschmuck- und Vorgarten-Wettbewerb

13.06.2019 11:04

Andreas Bausewein, Erfurts Oberbürgermeister, gab zur Eröffnung des Gartenmarktes auf dem Domplatz auch den Startschuss zum Blumenschmuck- und Vorgarten-Wettbewerb 2019. Die Erfurter Bürgerinnen und Bürger, aber auch Firmen, Vereine, Schulen, Kindergärten sowie andere Einrichtungen, hatte er aufgerufen, sich rege am Wettbewerb zu beteiligen.

Weiterlesen

Was soll das mit dem Klima?

07.06.2019 12:16

„Was soll das mit dem Klima?“, das fragen sich dieser Tage sicher viele Menschen. Die Hitze hat uns wieder im Bann. Da ist der Gedanke an den Klimawandel nicht weit.

Weiterlesen

Menschen auf Platz, rechts eine Frau mit Fahrrad
© Ralf Birkemeyer

Erstmals sind über 1.000 Erfurter beim Stadtradeln dabei

06.06.2019 11:12

„Bisher haben sich 1.039 Teilnehmende in 87 Teams beim Stadtradeln angemeldet. Damit hat unsere Landeshauptstadt das erste Mal die 1.000er Marke geknackt“, zeigt sich der radbegeisterte Beigeordnete für Sicherheit und Umwelt, Andreas Horn, sichtlich stolz. Nicht nur er, auch Julia Marusczyk vom städtischen Umweltamt ist beeindruckt: „Mit den bisher erradelten Kilometern wurden in den letzten zwei Wochen bereits 13 Tonnen CO2 eingespart.“

Weiterlesen

Angebrochener Baum, daneben liegende Baumstützen.
© Carina Petermann

Vandalismus an der Fuchsfarm und im Steiger

03.06.2019 11:32

Die Mitarbeiter der Erfurter Fuchsfarm mussten vergangenen Freitagvormittag feststellen, dass eine Linde vor dem Gelände des NaturErlebnisGartens abgebrochen und vollständig zerstört wurde. Offensichtlich hatten sich einige Herrentagsteilnehmende nicht mehr im Griff.

Weiterlesen