Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Ovales Porzellanbild.
© Angermuseum Erfurt, Inv. Nr. XI 400-15 Schenkung Hans-Helmut Kämmerer, 1996.

Eine Terpsichore und anderes Biskuitporzellan: Führung in der Ausstellung "Thüringer Porzellankunst und die Familie Bellermann"

08.07.2014 16:35

Am Mittwoch, 9. Juli 2014, 16:30 Uhr findet eine öffentliche Führung in der Ausstellung "Thüringer Porzellankunst und die Familie Bellermann" durch die Ausstellungskuratorin Dr. Miriam Krautwurst im Druckereimuseum und Schaudepot der Museen der Stadt Erfurt, die sich im Benary-Speicher auf dem Gelände des Sparkassen-Finanzzentrums befindet statt.

Weiterlesen

Mädchen mit grünem Rucksack und Lupe schaut auf einen jüdischen Grabstein.
© Stadtverwaltung Erfurt

Detektivspiel im jüdischen Quartier: In den Sommerferien lädt die Alte Synagoge Familien zur Entdeckungstour rund um das jüdische Quartier ein

08.07.2014 14:43

Für die Sommerferien 2014 bietet das Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" eine Entdeckungstour durch das jüdische Quartier an: Familien haben ab dem 18.07.2014 während der Öffnungszeiten der Alten Synagoge die Möglichkeit, einen Detektiv-Rucksack auszuleihen. Mit Hilfe von Lupe, Kompass, Zollstock und Stadtplan gehen damit große und kleine Entdecker auf eine knifflige Rätsel-Tour durch das Viertel um die Alte Synagoge, die mittelalterliche Mikwe und die Kleine Synagoge. Die Entdeckungstour richtet sich an Familien mit Kindern oder an Kindergruppen ab 9 Jahren.

Weiterlesen

Neue Direktverbindung zum Rennsteig

02.07.2014 14:30

Seit 15. Juni 2014 bietet die Erfurter Bahn in enger Kooperation mit ihrem Tochterunternehmen Süd Thüringen Bahn regelmäßige Fahrten von Erfurt/Ilmenau über Stützerbach direkt zum Bahnhof Rennsteig an. Jeden Sonnabend, Sonn- und Feiertag verkehren jeweils vier Zugpaare für die Hin- und für die Rückfahrt auf dieser nicht nur landschaftlich äußerst attraktiven, sondern auch technisch und historisch sehr interessanten Eisenbahnstrecke.

Weiterlesen

Menschengruppe vor Rundbildern des Domes.
© Stadtverwaltung Erfurt / Prof. Dr. Kai Uwe Schierz

Experten sind sich einig: Erfurter Pfeilerbilder sind in der geschlossenen Erhaltung am Ort ihrer Entstehung deutschlandweit einzigartig

02.07.2014 14:18

Die Tagung "Kontroverse und Kompromiss: Der Pfeilerbildzyklus des Mariendoms und die Kultur der Bikonfessionalität im Erfurt des 16. Jahrhunderts", die am 23. Mai im Coelicum des Erfurter Katholischen Doms St. Marien, am 24. Mai im Kunstinstitut der Universität Erfurt stattfand, ging von den acht konvexen Pfeilerbildern im Erfurter Mariendom, dem bedeutendsten erhaltenen Ensemble von Tafelgemälden der Reformationszeit in der Stadt, aus. Nicht zuletzt im Hinblick auf die 2015 von Angermuseum, Bistum und Universität Erfurt geplante Ausstellung, in der diese Bilder Ausgangspunkte einer Schau zu Entstehung und Kultur der Bikonfessionalität Erfurts im 16. Jahrhundert sein sollen, standen – nach Übersichtsvorträgen zur Bau- und Ausstattungsgeschichte des Doms und der historischen Situation – die künstlerischen und ikonografischen Befunde im Zentrum der Diskussionen.

Weiterlesen

Ein älterer Herr steht vor einem großem Tisch, auf dem eines seiner Werke liegt. Im Hintergrund weitere Bilder.
© Uwe Steinbrück, 2014

"Museums-Salon" im Angermuseum: Veranstaltungsauftakt am 8. Juli mit dem Maler Heinz Scharr

01.07.2014 17:08

Seit vergangenem Sonntag ist die Ausstellung "Unterm Strich. Zeichenkunst aus sieben Thüringer Ateliers" mit Arbeiten von Jost Heyder, Uta Hünniger, Gerda Lepke, Gerd Mackensen, Ullrich Panndorf, Walter Sachs und Heinz Scharr im Angermuseum, dem Kunstmuseum der Landeshauptstadt, am Anger 18, zu erleben.

Weiterlesen

Afrikanerin mit imposanten Kopfschmuck.
© Alfred Schleicher

Kaokoland – Namibias entlegenes Juwel

01.07.2014 15:34

Vortrag von Alfred Schleicher, Windhoek/Namibia, am Mittwoch, dem 9. Juli 2014, 19:30 Uhr im Naturkundemuseum Erfurt, Große Arche 14.

Weiterlesen

Vier "Personen", davon ein Gerippe.
© VG Bild-Kunst, Bonn 2014

Kuratorenführung in der Ausstellung "Unterm Strich"

30.06.2014 16:27

Im Rahmen der derzeitigen Sonderausstellung im Angermuseum Erfurt "Unterm Strich. Zeichenkunst aus sieben Thüringer Ateliers" mit Arbeiten von Jost Heyder, Uta Hünniger, Gerda Lepke, Gerd Mackensen,Ullrich Panndorf, Walter Sachs und Heinz Scharr findet am Dienstag, dem 1. Juli, um 15 Uhr eine Kuratorenführung mit Cornelia Nowak, Angermuseum Erfurt, statt.

Weiterlesen

Büste aus Porzellan
© Angermuseum Erfurt, Inv. Nr. XI 400-1, Schenkung Hans-Helmut Kämmerer

"Thüringer Porzellankunst und die Familie Bellermann": Sonderausstellung im Druckereimuseum und Schaudepot der Museen der Stadt Erfurt im Benary-Speicher

24.06.2014 15:00

Am 25.06.14, 18:30 Uhr, wird im Druckereimuseum und Schaudepot der Museen der Stadt Erfurt, die sich im Benary-Speicher auf dem Gelände des Sparkassen-Finanzzentrums befinden, eine Ausstellung eröffnet, die sich der Thüringer Porzellankunst in Verbindung mit der Familie Bellermann widmet. Anlass ist der 200. Geburtstag des Malers Ferdinand Bellermann (Erfurt 1814-1889 Berlin), der besonders durch seine südamerikanischen Landschaften bekannt geworden ist.

Weiterlesen

Den Petersberg entdecken

20.06.2014 00:00

Am 5. Juli findet erstmals der Aktionstag "Petersberg erleben" auf dem Erfurter Petersberg statt. Zwischen 10 und 17 Uhr sind alle Interessierten eingeladen, den Berg in seiner Vielfalt zu entdecken.

Weiterlesen

Ein golden aussehendes Schmuckstück.
© Stadtmuseum / Sammlung Gerhard Seib

Schrecklich schön - Schmuck aus Munition. Mach mal Pause - Stadtgeschichten in 10 Minuten

16.06.2014 14:00

Jeweils am dritten Donnerstag im Monat findet 12:00 Uhr im Erfurter Stadtmuseum in der Johannesstraße 169 eine kurze Veranstaltung "Mach mal Pause - Stadtgeschichten in 10 Minuten" statt, so auch am 19. Juni 2014. Diesmal stehen Objekte der Sonderausstellung "Schrecklich schön. Kriegserinnerungen aus Munition" im Zentrum. Es spricht Gudrun Noll - Reinhardt, Kuratorin im Stadtmuseum.

Weiterlesen

Krämerbrückenfest mit Installation auf der Krämerbrücke – Mittelalter trifft Farbe und Licht der Gegenwart

12.06.2014 11:49

Oberbürgermeister Andreas Bausewein hat heute mit Hans-Georg Dorst, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mittelthüringen als Förderer, Michaela Hirche, Geschäftsführerin des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e. V. als Projektträger sowie Vertretern/-innen der Interessengemeinschaft Krämerbrücke im Vorfeld des Krämerbrückenfestes die neue Krämerbrücken-Installation präsentiert.

Weiterlesen

Ein Herr im Kostüm
© Stadtverwaltung Erfurt / S. Glaubrecht

Aufgetischt! Lebenslust und Tafelfreuden: Schloss Molsdorf beteiligt sich an den Thüringer Schlössertagen

05.06.2014 11:45

Unter dem Dach "Schatzkammer Thüringen" präsentieren zwölf Schlösser und Burgen rund um Pfingsten 2014 vom 6. bis 9. Juni unter dem Motto "Aufgetischt! Lebenslust und Tafelfreuden" ihre Schätze und unterhaltsame Veranstaltungen.

Weiterlesen

Halbinsel vor der Krämerbrücke mit mittelalterlichen Zelten und Besuchern.
© Stadtverwaltung Erfurt

Krämerbrückenfest 2014 auf der via regia

03.06.2014 10:02

Eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt Erfurt steht seit Jahrhunderten im Mittelpunkt geschäftigen Interesses. Auf der längsten durchgehend mit Häusern bebauten und bewohnten Brücke Europas boten schon im Mittelalter Händler ihre Waren feil. Nicht ohne Grund ist die Brücke Namensgeberin des Stadtfestes der Landeshauptstadt Thüringens, ist sie doch Symbol für Kultur und Kommunikation, für Handel und Geschäftigkeit im Schnittpunkt zweier großer europäischer Handelsstraßen.

Weiterlesen

Zwei neue Paare für den Thüringer Zoopark Erfurt

27.05.2014 10:23

Der Thüringer Zoopark Erfurt hat Zuwachs bekommen. Keinen Nachwuchs – zumindest noch nicht – sondern Partner für paarungsreife Singles. Die erfolgreichen Kupplungsversuche wurden bei den Manteläffchen und dem Lachenden Hans unternommen.

Weiterlesen


61 - 80 von 135