Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Menschen auf einem Bauernhof
© Stadtverwaltung Erfurt / J. Düring

Eva Lafay in Erfurt, die Erfurter Fuchsfarm im französischen Grancey-le-Château …

23.02.2018 14:47

Im Rahmen des Deutsch-Französischen Ökologischen Freiwilligendienstes (Volontariat Ecologique Franco-Allemand, kurz: VEFA) arbeitet aktuell eine Freiwillige aus Frankreich, Eva Lafay, im Erfurter NaturErlebnisGarten Fuchsfarm und im Umwelt- und Naturschutzamt der Stadt. Vergangene Woche nun gab es zudem die einzigartige Chance, auch den Erfurter NaturErlebnisGarten auf einer Tagung im französischen Grancey-le-Château vorzustellen.

Weiterlesen

Hände und Sticker
© Stadtverwaltung Erfurt

Gefördert werden innovative Nachhaltigkeitsprojekte mit Modellcharakter

22.02.2018 12:52

Noch bis Ende März ist es möglich, Fördermittel für Projekte, Maßnahmen und Initiativen im Sinne einer nachhaltigen Stadtentwicklung und der Lokalen Agenda 21 zu beantragen. Die Fördersumme insgesamt beträgt in diesem Jahr 15.000 Euro. Insbesondere sollen es Projekte, Aktionen und Aktivitäten sein, die innovativ mit Modellcharakter der Verbreitung des Agenda-21-Gedankens für alle Bürger zugänglich und vorwiegend von öffentlichem Interesse sind. Ziele der geförderten Projekte sind im Einklang von Ökonomie, Ökologie und Sozialem festzulegen.

Weiterlesen

Das Foto zeigt Demonstrationsstände vor der Holzwerkstatt der Umweltbildungsstätte während des Familientages. Viele Eltern und Kinder stehen dicht gedrängt, um den Mitarbeitern bei der Holzbearbeitung zuzuschauen und selbst mitzubasteln.
© Stadtverwaltung Erfurt

Freiwilliges Ökologisches Jahr und Bundesfreiwilligendienst auf der Erfurter Fuchsfarm

19.02.2018 12:31

Für alle, die zwischen 16 und 26 Jahre alt sind und einmal eine Auszeit brauchen, nach der Schule etwas anderes machen, spannende Dinge erleben oder in der Natur und mit Kindern arbeiten wollen, ist ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) oder der Bundesfreiwilligendienst (BFD) auf der Erfurter Fuchsfarm genau das Richtige.

Weiterlesen

Radfahrerin befährt einen rot markierte Fahrspur, die Fahrrädern vorbehalten ist.
© Stadtverwaltung Erfurt

Verkehrsregeln für das Fahrrad – worauf Radfahrer achten müssen.

05.02.2018 14:38

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat und die Volkshochschule Erfurt bieten am Donnerstag, dem 22. Februar 2018, von 17:00 bis 18:30 Uhr das Seminar "Verkehrsregeln fürs Fahrrad: Worauf Radfahrer achten müssen" an.

Weiterlesen

Vorstellung der Natura 2000-Managementpläne im Naturkundemuseum

29.01.2018 10:27

Natura 2000 ist die Bezeichnung für ein zusammenhängendes Netz von Schutzgebieten innerhalb der Europäischen Union. Dessen Zweck ist der länderübergreifende Schutz gefährdeter wildlebender heimischer Tier- und Pflanzenarten und ihrer natürlichen Lebensräume.

Weiterlesen

Collage mit verschiedenen Naturaufnahmen
© Stadtverwaltung Erfurt

Gewährung von Zuschüssen zur Förderung von Maßnahmen des Umwelt- und Naturschutzes

24.01.2018 11:45

Die Stadtverwaltung Erfurt möchte im Jahr 2018 erneut die Vereine, Umweltgruppen und Personen, die sich für Maßnahmen des Umwelt- und Naturschutzes engagieren, mit einer Förderung bei ihren Vorhaben unterstützen.

Weiterlesen

Bisonbulle und andere Tiere
© Stadtverwaltung Erfurt

Bisonbulle Lakota ist an Bord der Arche Noah

23.01.2018 13:15

In der Arche des Naturkundemuseums Erfurt ist ein neuer Passagier an Bord: Bisonbulle Lakota hat gestern Position bezogen.

Weiterlesen

Tiere im Gras
© Stadtverwaltung Erfurt

„Die Steppe Kasachstans – Letzte Zuflucht der Saiga-Antilopen“ Vortrag im Naturkundemuseum

22.01.2018 14:33

Die weite, menschenleere Steppe Kasachstans ist auch heute noch Lebensraum für viele, teilweise seltene Tiere wie die Saiga-Antilope, Zwergtrappe, Steppenweihe, Steppenadler, Sumpfohreule, Steppenkiebitz, Steppenmurmeltier sowie verschiedene Pflanzenarten.

Weiterlesen

Ein Blick über die Schulter der Tabaluga-Figur auf den zugeschneiten Hirschgarten, im Hintergrund zu sehen sind Plattenbauten und alte Gebäude.
© Stadtverwaltung Erfurt

Zelkowe, Zürgelbaum, Hopfenbuche und Bergahorn: Widerstandsfähige Nachpflanzungen im Erfurter Hirschgarten

19.01.2018 11:39

Innerstädtische Standorte sind für Erfurter Stadtbäume eine besondere Herausforderung. Trockenheit, Hitze, verdichtete Areale und verschiedenste Nutzungen auf ein und derselben Fläche machen ihnen das Leben schwer, so beispielsweise auch im Hirschgarten.

Weiterlesen


81 - 91 von 91