Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Mehr Baumschutz in Erfurt – Machen Sie mit!

22.12.2020 15:55

Der Baumbestand einer Stadt ist besonders wertvoll und erfüllt zahlreiche Funktionen. Daher soll er in Erfurt in Zukunft auch wachsen. Die bereits vorhandenen Bäume – insbesondere die alten und großen – sollen noch besser geschützt und erhalten werden.

„Garten der Verbände“ auf dem Petersberg nimmt Form an

04.12.2020 13:32

Für den „Garten der Verbände – vielfältige Stadtnatur“ wurden am Mittag auf dem Erfurter Petersberg die Kooperationsvereinbarungen unterzeichnet. Die BürgerStiftung Erfurt und das Nachhaltigkeitsmanagement der Stadt Erfurt erarbeiten zurzeit mit sechs weiteren Verbänden den Aktionsgarten, der ein Veranstaltungsort der Bundesgartenschau wird.

Quellteich im Steigerwald wird entschlammt

26.11.2020 08:17

Seit dieser Woche wird der Quellteich im Steigerwald einer Kur unterzogen. Er ist Teil des Geschützten Landschaftsbestandteils (GLB) „Quellteich mit Silbergraben“ und liegt direkt an einem der Hauptwege. Weil Laub und anderes organisches Material in den Teich gelangen, hat sich in den letzten Jahren eine große Menge Schlamm am Grund abgesetzt, der den Zustand des künstlich angelegten Teichs künstlich verschlechtert. Mit Beginn des Winters ist ein günstiger Zeitpunkt gekommen, um die notwendige Entschlammung durchzuführen, ohne wertvolle und geschützte Arten zu schädigen.

Rund 400 neue Bäume für den Petersberg

05.11.2020 09:02

Am 5. November 2020 pflanzt das Umwelt- und Naturschutzamt klimaangepasste und einheimische Baumarten in einer Waldfläche des Petersbergs direkt hinter dem Landgericht und im Bereich des geplanten Bastionskronenpfades.

Baumfällungen und -pflanzungen auf dem Petersberg

30.10.2020 11:30

Nachdem es unlängst eine Einigung der Stadtverwaltung Erfurt und dem BUND Stadtverband Erfurt e. V. hinsichtlich von Baumfällungen zur Herstellung der Verkehrssicherheit gab, fand nun eine weitere Begehung der Fläche statt.

Notwendige Baumfällungen werden durchgeführt

14.10.2020 11:30

Trockenheit, Krankheiten und die Beanspruchung des Wurzelbereichs machen Stadtbäumen das Leben schwer. Vielen von ihnen sind geschwächt oder abgestorben und gefährden dadurch Passanten und Verkehrsteilnehmende. Das Garten- und Friedhofsamt wird daher in der Herbst- und Winterzeit Baumschnittarbeiten und auch Baumfällungen im gesamten Stadtgebiet durchführen, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

Handy-Sammelbox in den Bibliotheken

17.08.2018 09:57

Die Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt engagiert sich aktiv beim Umweltschutz. Gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland e. V. (Nabu) gab es die Aktion „Alt-Handy spenden – Havel retten!“. Bis 2019 wurde für das Nabu-Projekt „Alte Handys für die Havel“ gesammelt. Jetzt fließt das Geld in den Nabu-Insektenschutzfonds.

Blumenschmuckwettbewerb 2020 verlängert

18.09.2020 08:37

Auch in diesem Jahr wird Erfurts schönster Blumenschmuck gesucht. Bis zum 31. Oktober können sich die Erfurterinnen und Erfurter am traditionellen Blumenschmuck- und Vorgartenwettbewerb beteiligen, der 2020 zum 29. Mal stattfindet.

Wassertränken für Wildtiere – jeder kann helfen

25.06.2020 10:15

Regenarme Hitzesommer schaden nicht nur Bäumen und Menschen – auch Tiere haben mit der Trockenzeit zu kämpfen. Das Veterinäramt bittet die Erfurterinnen und Erfurter um Mithilfe.

Mobile Amphibienschutzzäune in Erfurt: Ergebnisse aus dem Frühjahr 2020

02.06.2020 13:21

Auch in diesem Jahr haben die Mitarbeiter des Umwelt- und Naturschutzamtes mobile Amphibienschutzzäune aufgestellt. Fast 800 Meter lang waren die Schutzeinrichtungen im Ortsteil Windischholzhausen und am GVZ in Hochstedt. Über zwei Monate lang wurden sie täglich betreut – von engagierten ehrenamtlichen Amphibienfreunden, aber auch von Kindern und Jugendlichen. Der Einsatz der „Krötenretter“ hat sich gelohnt.

Bürgerfest „Stadt im Wandel“ für 6. Juni 2020 abgesagt

20.05.2020 10:53

Der Aktionstag Nachhaltigkeit im Hirschgarten am 6. Juni 2020 ist abgesagt. Dabei ist die Ausrichtung zu mehr nachhaltiger Verantwortung so wichtig wie nie. Viele digitale Initiativen informieren nun, wie man sein Alltag nachhaltiger gestalten kann.

Bunte Blumenwiese entsteht am Zoopark

12.05.2020 15:56

Bis zum Sommer soll direkt neben der Straßenbahnwendeschleife am Zoopark eine bunte Blumenwiese entstehen. Rund 86 Meter lang und 15 Meter breit ist die Fläche, auf der in der vergangenen Woche Saatgut eingebracht wurde.

Blumenpracht auf dem Wochenmarkt

05.05.2020 09:08

Eine große Pflanzenauswahl finden Blumenliebhaber am Freitag und Samstag, den 8. und 9. Mai, auf dem Domplatz. Neben den Frischwarensortimenten wie Fleisch- und Backwaren, Obst und Gemüse präsentieren auf dem Wochenmarkt Gärtner und Erzeuger aus Erfurt und der Region zwischen 7 und 15 Uhr ihre Sortimente.

Deichpflege in Molsdorf, Möbisburg und Gispersleben

30.04.2020 15:00

Die Deiche wurden zur Verbesserung des Hochwasserschutzes der zu schützenden Infrastruktur errichtet. Als natürlicher Schutz der Deichoberfläche werden Böschungen und Deichkrone mit einer geschlossenen, dichten Grasnarbe gesichert. Um die Funktionsfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit der Deiche nachhaltig zu sichern, wird eine regelmäßige Unterhaltung der Deichoberfläche erforderlich.

Fuchsfarm öffnet wieder

29.04.2020 15:45

Der NaturErlebnisGarten Fuchsfarm öffnet am 4. Mai 2020 wieder seine Türen.

Lernen im Wald

24.04.2020 12:57

Mitarbeitende des Umwelt- und Naturschutzamtes vervollständigen aktuell die Lehrpfade im Steiger. Hierfür werden alte und kaputte Lehrtafeln ausgetauscht und neue Elemente aufgestellt.

Freilebende Tauben verhungern nicht

02.04.2020 12:39

Tierschützer in ganz Deutschland – auch in Erfurt – sehen durch die Coronavirus-Pandemie die Stadttauben in Gefahr. In den verwaisten Innenstädten versiegt nach Auffassung vieler besorgter Menschen für die Vögel eine wichtige Nahrungsquelle: von Menschen weggeworfene Essensreste.

Das große Nein: Eigendynamik und Tragik des gesellschaftlichen Protests

01.04.2020 08:51

Während der Präsenzkursbetrieb an der VHS Erfurt ruht, wächst die Vielfalt der Online-Angebote. Online-Lernen kann Begegnung und Austausch niemals ganz ersetzen, aber es ist eine sinnvolle und nützliche Ergänzung und nun auch eine gute Überbrückung in Corona-Zeiten. Wenn Menschen aktuell angehalten sind, zu Hause zu bleiben, kommt die Erfurter Volkshochschule mit ihren Vorträgen in Rahmen der Reihe „vhs.wissen live“ in die Wohnzimmer.


1 - 20 von 470