Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Zwei Herren, im Mittelpunkt eine farblich mit Streifen gestaltete Säule.
© Atelierhaus Vogelsgarten

Thesenanschläge am "Virtuellen Oktogon": Ist das Paradies tatsächlich überall?

15.05.2014 11:12

Die Erfurter Künstler Gunther Lerz und C. W. Olafson eröffnen im Rahmen des kulturellen Jahresthemas der Landeshauptstadt "Wie viele Worte braucht der Mensch?" am 14. September das 3 Meter hohe und 2 Meter breite „Litfaß-Oktogon für Luther“. Ein Teil desselben wird für interessierte Bürger, Politiker, Journalisten und Touristen zur Verfügung stehen, die sich zum ‚angeschlagenen’ Wortlaut Luthers „Das Paradies ist überall …“ in Wort und Text, aber auch in Form von Graffiti, Zeichnung oder einer Partitur äußern wollen.

Weiterlesen

Auf seinem Weg nach Damaskus verfolgt der gesetzestreue Pharisäer Saulus mit seinen Gefolgsleuten die Anhänger des gekreuzigten Jesus von Nazaret, als grelles Licht sein Pferd stürzen lässt. Er hört eine Stimme aus dem Himmel fragen: „Saul, Saul, was verfolgest du mich?“
© Leihgabe Schlossmuseum Arnstadt, Foto: Thomas Wolf, Gotha

Mit Nadel und Faden zum Bild: Ein vergleichender Exkurs in die Techniken der Gobelinstickerei und Weberei mit Textilrestauratorin Antje Hirschberger

09.05.2014 12:28

Innerhalb der aktuellen Sonderausstellung "Margret Eicher. Once Upon a Time in Mass Media" im Angermuseum Erfurt werden historische Tapisserien präsentiert. Die umgangssprachlich „Bildteppiche“ bzw. „Gobelins“ genannten Kostbarkeiten aus dem 16. und 17. Jahrhundert ermöglichen einen direkten Vergleich mit den zeitgenössischen Tapisserien von Margret Eicher.

Weiterlesen

Links eine Plakatwand mit alten Filmplakaten, rechts eine Projektionsfläche, dazwischen die historischen Projektoren.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Bewegte Erfurter Stadtansichten: Museumskino im Stadtmuseum zeigt am Sonntag historische Filmausschnitte

08.05.2014 10:49

Am Sonntag, dem 11. Mai 2014, werden im Museumskino im Erfurter Stadtmuseum im Haus zum Stockfisch, Johannesstraße 169, von 10:00 bis 17:00 Uhr erneut historische Filmaufnahmen von Erfurt zu sehen sein. Präsentiert werden Filmausschnitte vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis in die 1960er Jahre.

Weiterlesen

Ein Herr, rechts im Bild, an einer Holztastatur.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Einblicke in Verborgenes: Video-Übertragung aus der Spielkabine des Erfurter Carillons im Bartholomäusturm wird installiert

08.05.2014 08:44

Bisher war die Tätigkeit des Glockenspielers eine recht einsame Tätigkeit, sein Publikum am Fuße des Bartholomäusturmes konnte die Ergebnisse seiner Bemühungen nur hören. Mit den nun geplanten Arbeiten zur Herstellung einer Video-Übertragung werden die Carillonkonzerte auch optisch erlebbar.

Weiterlesen

24. Erfurter Blumen- und Gartenmarkt vom 9. bis 11. Mai auf dem Domplatz

06.05.2014 14:02

Ob Garten, Terrasse oder Balkon - üppig blühen und individuell aussehen soll es auf jeden Fall im sommerlichen Heim. Wie kaum eine andere Veranstaltung bietet der 24. Erfurter Blumen- und Gartenmarkt täglich von 7 bis 15 Uhr die besten Voraussetzungen dafür, um Qualitätsware vom Gärtner zu kaufen und sich vom Fachmann beraten zulassen.

Weiterlesen

Ein Bilderrätsel, vermutlich aus dem 15. Jh.: Naturphilosophische Schrift aus der Bibliotheca Amploniana ist im Stadtmuseum zu sehen

14.04.2014 14:44

Ab Dienstag, dem 15. April 2014, wird im Stadtmuseum Erfurt in der Johannesstraße 169 eine Handschrift aus der berühmten Erfurter Bibliotheca Amploniana - der größten heute beinahe geschlossen erhaltenen Handschriftensammlung eines spätmittelalterlichen Gelehrten weltweit - mit ungewöhnlichem Inhalt präsentiert.

Weiterlesen

Aufruf zum Frühjahrsputz und Fortsetzung der Kampagne gegen Hundehaufen

11.04.2014 16:30

Mit dem Aufruf zum Frühjahrsputz starten die Landeshauptstadt Erfurt und die SWE Stadtwirtschaft GmbH gemeinsam in einen sauberen Frühling. In der heutigen Auftaktveranstaltung wurde durch Oberbürgermeister Andreas Bausewein und Marco Schmidt, den Geschäftsführer der SWE Stadtwirtschaft GmbH, zum Frühjahrsputz aufgerufen.

Weiterlesen

Auf seinem Weg nach Damaskus verfolgt der gesetzestreue Pharisäer Saulus mit seinen Gefolgsleuten die Anhänger des gekreuzigten Jesus von Nazaret, als grelles Licht sein Pferd stürzen lässt. Er hört eine Stimme aus dem Himmel fragen: „Saul, Saul, was verfolgest du mich?“
© Leihgabe Schlossmuseum Arnstadt, Foto: Thomas Wolf, Gotha

Mit Nadel und Faden zum Bild : Antje Hirschberger vermittelt Wissenswertes zur Geschichte der alten textilen Techniken Bildwirken und Bildsticken

11.04.2014 13:43

Die Veranstaltung "Mit Nadel und Faden zum Bild: Ein vergleichender Exkurs in die Techniken der Gobelinstickerei und Weberei" findet am Dienstag, den 15. April, um 18 Uhr im Angermuseum Erfurt, Anger 18, im Rahmen der Ausstellung "Margret Eicher. Once Upon a Time in Mass Media" statt. Antje Hirschberger, Restauratorin für historische Objekte aus Textilien und Leder bei den Zentralen Restaurierungswerkstätten der Museen der Stadt Erfurt, vermittelt Wissenswertes zur Geschichte und Bedeutung der alten textilen Techniken Bildwirken und Bildsticken.

Weiterlesen

Spanische Akzente in Erfurt – Kooperation mit dem Königreich Spanien – Botschafter zu Gast in Erfurt

08.04.2014 10:17

Im vergangenen Jahr besuchte die Spanische Botschaftsrätin für Kultur, Gloria Mínguez, für zwei Tage Kulturdirektor Tobias J. Knoblich und ließ sich über Kultur in Erfurt informieren. Ziel war es, im Nachgang zu einem Zusammentreffen des Botschafters S. E. Juan Pablo Garcia-Berdoy Cerezo mit Oberbürgermeister Andreas Bausewein Möglichkeiten einer Kulturpräsentation in Erfurt zu sondieren.

Weiterlesen

Eine in blau gehaltene Graphik mit Federillustrationen.
© Eva Bruszis / © Erfurter Bildkunststiftung

Prof. Schierz, Direktor der Kunstmuseen der Landeshauptstadt, lädt zum Künstlergespräch mit Eva Bruszis ins Schlossmuseum Molsdorf ein

07.04.2014 09:44

Im Rahmen der Ausstellung "Nature vivante- Eva Bruszis, Arbeiten auf Papier, Werke aus der Erfurter Bildkunststiftung", die derzeit im Schloss Molsdorf am Schloßplatz 6 in Erfurt-Molsdorf präsentiert wird, findet am Sonntag, dem 13. April 2014, 15 Uhr ein Künstlergespräch mit der Künstlerin Eva Bruszis und Prof. Dr. Kai Uwe Schierz, dem Direktor der Kunstmuseen der Landeshauptstadt Erfurt, statt.

Weiterlesen

Eine Landschaft, im Hintergrund ein bewachsener Berg, oben ein bewölkter Himmel. Im Vordergrund Fichten und Laubbäume, dazwischen eine Straße im Tal, an der einzelne Häuser stehen.
© Elke Blanke

"Höhlen, Erdfälle und Schwinden - die Gipskarstlandschaft Südharz und ihre Phänomene"

04.04.2014 10:28

Am Mittwoch, dem 16.04.2014, findet um 19:30 Uhr im Naturkundemuseum Erfurt in der Großen Arche 14 ein Vortrag mit dem Titel "Höhlen, Erdfälle und Schwinden - die Gipskarstlandschaft Südharz und ihre Phänomene" statt. Es spricht Elke Blanke, eine kundige Führerin des Nationalparks im Harz.

Weiterlesen

Marktsituation, rechts vorn eine Dekoration, im Hintergrund die Burganlage.
© Stadtverwaltung Erfurt

Töpfermarkt in der Wasserburg Kapellendorf am 12. und 13. April 2014

01.04.2014 15:58

Der Töpfermarkt im historischen Burghof in Kapellendorf ist inzwischen eine langjährige Tradition. Nicht nur das Töpferhandwerk mit seinen verschiedenen Form-, Brenn- und Glasiertechniken aus fünf Bundesländern wird präsentiert, sondern auch anderes Handwerk, wie Schmuck- und Glasgestalter.

Weiterlesen

Eine Graphik mit grauen Gingko-Blättern.
© Eva Bruszis, Erfurt. © Erfurter Bildkunststiftung

Künstlergespräch mit Eva Bruszis im Schlossmuseum Molsdorf: Schlossgarten ist ein Beispiel der Gartenkunst des 18. Jh.

31.03.2014 13:16

Das südlich von Erfurt liegende barocke Schloss Molsdorf mit seinen Parkanlagen ist ein besonders ansprechendes Landgut aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Der auf der europäischen Bühne erfahrene Diplomat Gustav Adolph von Gotter ließ dort die einstige Wasserburg zu einem Gartenschloss mit anspruchsvollem Raumprogramm und zugehöriger Gartenanlage umbauen. Der Garten ist heute ein Beispiel für die Gartenkunst des späten 18. Jahrhunderts. Schloss und Garten sind der Öffentlichkeit zugänglich und gelten als ein beliebtes Ausflugsziel.

Weiterlesen

Vier Vitrinen, zwei Tafeln, im Vordergrund auf dem Fussboden ein Plan vom Domplatz
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Die Belagerung von Erfurt 1813 bis 1814"

31.03.2014 09:17

Jeden ersten Dienstag im Monat findet eine öffentliche Führung durch die Ausstellungen im Erfurter Stadtmuseum, Johannesstraße 169, statt. Am 1. April 2014 führt um 17:00 Uhr die Kuratorin Gudrun Noll-Reinhardt durch die Sonderausstellung "Die Belagerung von Erfurt 1813 bis 1814".

Weiterlesen


81 - 100 von 135