Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Vertrockneter Rasen
© Guido Spohr

Wie kann Sommerhitze erträglich werden? | Erfurt.de

15.07.2019 11:00

Satte 42,3 Grad Celsius zeigte die Station Krämpferstraße am 30. Juni als Jahresspitzenwert im mit Abstand wärmsten Juni seit Aufzeichnungsbeginn an. Im Vergleich zur Wetterstation am Flughafen werden dort durch die dichte innerstädtische Bebauung regelmäßig höhere Werte gemessen (Hitzeinseleffekt).

Weiterlesen

42,3 Grad Celsius – wie kann in der Erfurter Oststadt die Hitze erträglich werden? | Erfurt.de

10.07.2019 13:45

Satte 42,3 Grad Celsius zeigte die Station Krämpferstraße am 30. Juni als Jahresspitzenwert im mit Abstand wärmsten Juni seit Aufzeichnungsbeginn an. Im Vergleich zur Wetterstation am Flughafen werden in der Krämpferstraße durch die dichte innerstädtische Bebauung regelmäßig höhere Werte gemessen (Hitzeinseleffekt).

Weiterlesen

Zahlreiche Fahrradfahrer fahren einem Radweg entlang
© Stadtverwaltung Erfurt

Über 1000 Radfahrer machten mit beim Stadtradeln 2019 | Erfurt.de

01.07.2019 12:31

Vom 24. Mai bis 13. Juni beteiligte sich Erfurt zum 10. Mal an der Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnis. Insgesamt legten 1036 Radelnde in 71 Teams 186.789 Kilometer zurück und vermieden damit rund 27.000 kg CO2 im Vergleich zum Autofahrten. Damit hat Erfurt das erste Mal eine Teilnehmerzahl über 1000 erreicht und im Vergleich zu 2018 wurden in diesem Jahr rund 13 % mehr Fahrradkilometer zurückgelegt.

Weiterlesen

Hände und Wasserstrahl
© Stadtverwaltung Erfurt

Gesundheitstipps für Hitzeperioden | Erfurt.de

28.06.2019 13:25

Außergewöhnliche lang anhaltende Hitzeperioden können zu gesundheitlichen Belastungen führen. Während Hitzetagen und Tropennächten läuft das mit der Kühlung des Körpers beschäftigte Herz-Kreislauf-System auf Hochleistung – meist Tag und Nacht, so dass die Regenerationsfähigkeit deutlich herabgesetzt wird. Die Belastungsfähigkeit sinkt je länger die Hitze andauert.

Weiterlesen

Thermometer in der Hand
© rafaelbenari/123RF

Tipps zum Thema „Sommerhitze“ | Erfurt.de

28.06.2019 13:12

Hitze in den eigenen vier Wänden macht zunehmend vielen Menschen zu schaffen. In den Gebäuden herrschen in den Sommermonaten auch in den Nachtstunden tropische Temperaturen deutlich über 20 Grad. Im Sommer 2018 wurden im Rahmen des BMBF-Forschungsprojekts „HeatResilientCity – Hitzerobuste Stadt“ in Dresden-Gorbitz weit über 30 Grad als Spitzenwerte in den Abendstunden gemessen. Aber auch in den Erfurter Gründerzeitquartieren waren Werte um die 30 Grad keine Seltenheit.

Weiterlesen

Überhitzungsgefahren für Haustiere im Auto: Zurücklassen von Tieren ist lebensgefährlich | Erfurt.de

27.06.2019 11:51

Mal schnell was einkaufen und der Vierbeiner wartet im Auto: Das ist gerade für Hunde qualvoll und kann vor allem in den Sommermonaten – aber auch schon im Frühjahr – lebensgefährlich sein. Zudem drohen empfindliche Geldbußen oder Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Weiterlesen

Mann hält seine Hände unter den austretenden Wasserstrahl eines Brunnens.
© Stadtverwaltung Erfurt / M. Sauerbrey

Die einfachste Art, frisches Wasser zu genießen | Erfurt.de

25.06.2019 12:39

In den kommenden Stunden und Tagen erwarten uns Höchstwerte von bis zu 38 Grad. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat schon Hitzewarnungen ausgegeben. Dabei ist es nicht schwer, sich vor der Hitze und den Auswirkungen zu schützen. Die Landeshauptstadt Erfurt gibt auf der städtischen Internetseite Tipps zum richtigen Verhalten. Wichtig ist insbesondere, immer ausreichend zu trinken. In der Stadt gibt es 8 Trinkbrunnen, die Einwohnern und Touristen die Möglichkeit einer kostenlosen Erfrischung mit reinem Trinkwasser bieten.

Weiterlesen

Menschen auf einer Bühne, dahinter eine Projektionswand.
© Sylwia Mierzynska

Erfurt erhält Auszeichnung für die Erarbeitung einer Nachhaltigkeitsstrategie | Erfurt.de

20.06.2019 13:04

Dass die Landeshauptstadt Erfurt in Sachen Nachhaltigkeit auf dem richtigen Weg ist, wurde auf dem Thüringer Nachhaltigkeitsforum am Mittwoch im Kongresszentrum am Steigerwaldstadion sehr deutlich. Hier nahm der Beigeordnete für Sicherheit und Umwelt, Andreas Horn, neben acht weiteren Thüringer Kommunen eine Auszeichnung entgegen, die die erfolgreiche Arbeit an einer kommunalen Nachhaltigkeitsstrategie bestätigt.

Weiterlesen

"Wer sieht mich?" – Sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen | Erfurt.de

19.06.2019 14:27

In Kooperation mit dem Jugendamt der Landeshauptstadt Erfurt laden die Vereine MitMenschen e.V. und Perspektiv e.V. am 21. Juni unter dem Titel "'Wer sieht mich?'– Sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen" zur ersten Fachtagung in den Rathausfestsaal der Landeshauptstadt, Fischmarkt 1, ein.

Weiterlesen

Ausbildung in Thai-Yoga-Massage-Wellness | Erfurt.de

07.06.2019 10:30

Beschäftigte in Thüringen haben einen Anspruch darauf, sich zur Weiterbildung von ihrem Arbeitgeber bis zu fünf Tagen pro Jahr freistellen zu lassen. Die Freistellung erfolgt unter Fortzahlung des Arbeitsentgeltes.

Weiterlesen

Menschen auf Platz, rechts eine Frau mit Fahrrad
© Ralf Birkemeyer

Erstmals sind über 1.000 Erfurter beim Stadtradeln dabei | Erfurt.de

06.06.2019 11:12

„Bisher haben sich 1.039 Teilnehmende in 87 Teams beim Stadtradeln angemeldet. Damit hat unsere Landeshauptstadt das erste Mal die 1.000er Marke geknackt“, zeigt sich der radbegeisterte Beigeordnete für Sicherheit und Umwelt, Andreas Horn, sichtlich stolz. Nicht nur er, auch Julia Marusczyk vom städtischen Umweltamt ist beeindruckt: „Mit den bisher erradelten Kilometern wurden in den letzten zwei Wochen bereits 13 Tonnen CO2 eingespart.“

Weiterlesen

Brücke über einen Bach im Wald.
© Hiltrud Werner

Waldbaden – was steckt wirklich hinter dem Wellnesstrend? | Erfurt.de

24.05.2019 11:51

Waldbaden ist in aller Munde – doch was ist das eigentlich? Das aus Japan kommende „Shinrin Yoku“ ist ein Gesundheitskonzept zur Stressbewältigung. Nun erobert es Deutschland.

Weiterlesen

Fahrrad auf Fahrradständer, im Hintergrund große Kirche
© Stadtverwaltung Erfurt

Stadtradeln – Jeder kann für Erfurt Kilometer sammeln | Erfurt.de

17.05.2019 10:47

Die Hälfte der täglich mit dem Auto zurückgelegten Wege ist kürzer als fünf Kilometer – eine ideale Entfernung, die Strecke mit dem Fahrrad zurückzulegen und zudem etwas fürs Klima zu tun. Vom 24. Mai bis 13. Juni 2019 machen daher viele Erfurter und Erfurterinnen wieder mit beim diesjährigen „Stadtradeln“. Interessierte können sich im Internet anmelden, ein Team gründen oder einem bestehenden Team beitreten, um Kilometer für Erfurt zu sammeln.

Weiterlesen

Menschengruppe im Wald
© Stadtverwaltung Erfurt / J. Lummitsch

Mit Försterin und Amtsleiter im Steiger unterwegs | Erfurt.de

14.05.2019 09:10

Das Umwelt- und Naturschutzamt sowie das Forstamt Erfurt-Willrode laden am 19. Mai 2019 wieder zum traditionellen Waldspaziergang durch den Steiger ein. Pünktlich 10 Uhr geht es am Steigeraufgang in der Parkstraße oberhalb des jetzigen Innenministeriums los. Die Exkursion endet gegen 12 Uhr an der Fuchsfarm.

Weiterlesen

„Nie mehr Opfer sein“: Selbsthilfegruppe gründet sich in Erfurt | Erfurt.de

10.05.2019 10:28

Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen beim Amt für Soziales und Gesundheit informiert, dass in Erfurt eine neue Selbsthilfegruppe „Nie mehr Opfer sein“ gegründet werden soll, die Menschen in Verbindung bringt, die in der Kindheit emotionalen und/oder narzisstischen Missbrauch erlebten oder oft gedemütigt, nicht beachtet, ignoriert und ausgegrenzt wurden.

Weiterlesen

Gründung einer Selbsthilfegruppe Myeloprofilerative Neoplasien | Erfurt.de

08.05.2019 11:40

Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im Amt für Soziales und Gesundheit informiert, dass in Erfurt eine neue Selbsthilfegruppe Myeloprofilerative Neoplasien (MPN) gegründet werden soll. Bei MPN handelt es sich um seltene Erkrankung des blutbildenden Knochenmarks.

Weiterlesen


1 - 20 von 284