Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Sternradtour auf dem Ilmtal-Radweg am 1. Mai 2018

25.04.2018 13:36

Seit 23 Jahren ist das Baumbachhaus Kranichfeld am 1. Mai das Ziel vieler Radfahrer aus benachbarten Städten und Regionen. Auch dieses Jahr erwartet der Veranstalter, der Förderverein Baumbachhaus Kranichfeld e. V., zur traditionellen Radsternfahrt um die Mittagszeit Fahrradfahrer aus Ilmenau, Stadtilm, Arnstadt, Erfurt, Weimar, Blankenhain und erstmals wird sich in diesem Jahr auch eine größere Gruppe aus Jena nach Kranichfeld auf den Weg machen.

Weiterlesen

Gezeichnete Häuser
© R. Ortlepp/ IÖR

Wohlfühlen trotz Sommerhitze – Forschungsprojekt startet im Sommer. Messungen in Dresden und Erfurt

25.04.2018 12:25

Die ersten sehr warmen Tage hat der Frühling 2018 schon gebracht. Höchste Zeit also, im Projekt „HeatResilientCity“ in die Praxisphase zu starten. In Dresden-Gorbitz und der Erfurter Oststadt geht ein transdisziplinäres Forschungsteam der Frage nach, wie sich Wohnquartiere in Großstädten so gestalten lassen, dass das Leben dort auch bei sommerlichen Höchsttemperaturen angenehm bleibt.

Weiterlesen

Alltag mit Demenz – eine Seminarreihe der Volkshochschule

23.04.2018 11:08

Immer mehr Menschen leiden an Demenz, einer der schwersten psychischen Störungen. Nicht nur für die Erkrankten, auch für ihre Angehörigen beginnt ein schwieriger Weg. Die Seminarreihe der Volkshochschule bietet Betroffenen, Angehörigen und Interessierten eine Hilfestellung für den Umgang mit einer Demenzerkrankung.

Weiterlesen

Ein Raum mit Vitrinen und Tafeln
© Stadtverwaltung Erfurt

Vortrag „Fake News – Was nun?: Psychologische Grundlagen eines ewig jungen Phänomens“ im Stadtmuseum Erfurt

23.04.2018 09:20

Wie entstehen Fake News? Warum halten sie sich so hartnäckig? Was weiß die Psychologie darüber, wie man sie entschärft? Diese und weitere Fragen thematisiert Prof. Dr. Cornelia Betsch am Donnerstag, dem 26. April, um 19 Uhr, im Erfurter Stadtmuseum „Haus zum Stockfisch“.

Weiterlesen

Das Bild zeigt das mit Menschen gefüllte Auditorium des Helios Klinikum zum 7. Fachtag der Frühen Hilfen im Jahr 2016
© Stadtverwaltung Erfurt

Wie Babys geschützt und Familien gestärkt werden können

19.04.2018 13:53

Bereits in den ersten drei Lebensjahren eines Kindes werden die Weichen für seine persönliche Entwicklung durch seine Bezugspersonen gestellt. Werden jedoch zum Beispiel die Bedürfnisse des Kindes nicht richtig wahrgenommen oder kann keine oder nur eine unzureichende Bindung zum Kind aufgebaut werden, kann dies dessen Entwicklung erheblich schaden. Ein sensibler und ausgewogener Umgang von Eltern bzw. Familien mit ihren Kindern ist aus diesem Grund für eine positive kindliche Entwicklung sehr wichtig.

Weiterlesen

Auf diesem Bild ist das Staatliche überregionale Förderzentrum Erfurt Förderschwerpunkt Hören zu sehen.
© Stadtverwaltung Erfurt / Luschinski

Gemeinsam mit den Nachbarn durch die Löbervorstadt pilgern: Ein Stadtteil bewegt sich

19.04.2018 13:27

In der Löbervorstadt in Erfurt findet am 5. Mai ein Stadtteil-Pilgern statt. Jeder der dort wohnt, arbeitet, Angehörige im Seniorenpflegeheim hat oder seine Kinder in die Tagesstätte bringt, ist herzlich willkommen.

Weiterlesen

Auf einem Tisch stehen verschiedene Pflanzen, wie bsp. Löwenzahn, Gänseblümchen, Giersch.
© Stadtverwaltung Erfurt/Grit Kästner

Brennnessel, Löwenzahn und Co

16.04.2018 11:15

Ein Kräutergarten ist eine Bereicherung der eigenen Küche. Man kann nicht nur Salate, Suppen, Soßen und Gerichte durch die Verwendung unterschiedlicher Kräuter geschmacklich abrunden, sondern auch eigene Teesorten herstellen. Vitalisierende Kräuter helfen durch ihre komplexen Eigenschaften zu regenerieren und neue Kräfte zu mobilisieren. Die Wirkung der Kräuter beruht auf ihren Fähigkeiten zur Blutreinigung, Entschlackung und Verdauungsregulierung.

Weiterlesen

Gemälde einer Frau
© R. Matzat

Neue Ausstellung „Sichtweisen“ im Haus der sozialen Dienste

10.04.2018 11:14

Talentierte Freizeitkünstler stellen aktuell unter dem Titel „Sichtweisen“ ihre Malerei – hauptsächlich Aquarell und Ölgemälde – im Haus der sozialen Dienste (HsD) aus. Besucherinnen und Besucher können die Werke bis zum 2. Oktober während der Öffnungszeiten des HsD betrachten.

Weiterlesen