Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Titeltext auf Sternenhimmel und Domsilhouette
© Stadtverwaltung Erfurt

Lange Nacht der Wissenschaften: Günstige Eintrittskarten im Vorverkauf sichern!

27.10.2017 13:24

Alle zwei Jahre laden die Stadtverwaltung Erfurt, die Fachhochschule, das Helios Klinikum, die Universität Erfurt und innovative Unternehmen von 18:00 bis 24:00 Uhr zur „Langen Nacht der Wissenschaften“ ein. Mit weit mehr als 200 Veranstaltungen öffnen am 3. November wissenschaftliche Einrichtungen und Firmen in ganz Erfurt ihre Türen für die Öffentlichkeit.

Weiterlesen

Mann und Frau in mitteralterliche Kostümen
© Dieter Schumann

Martin Luther-Schauspiel „Von Engelsgesang und Höllenlärm“ am Reformationstag

26.10.2017 10:44

Zum Reformationstag lädt die Sonderausstellung „Barfuß ins Himmelreich“ am Dienstag, dem 31. Oktober, um 19:30 Uhr in die Barfüßerkirche zu einem besonderen Schauspiel: Einem fiktiven Disput zwischen dem Studiosus Martin Luther und seiner Wirtin Barbara beim Klange seltener Instrumente.

Weiterlesen

Der Holocaust im arabischen Gedächtnis: Vortrag von Prof. Dr. Omar Kamil am 1. November im Erinnerungsort Topf & Söhne

26.10.2017 10:27

Ob und wie sich arabische Intellektuelle nach 1945 mit Antisemitismus und Holocaust auseinandersetzten, hat der Nahostwissenschaftler Omar Kamil in seinem Buch „Der Holocaust im arabischen Gedächtnis. Eine Diskursgeschichte 1945–1967“ untersucht.

Weiterlesen

Gemalte Sonneblumen stehen in einer Vase auf einer Kommode, davor liegen Äpfel, dahinter hängt ein Bild
© Privatbesitz

Angermuseum Erfurt: Führung in der Sonderausstellung am Sonntag

26.10.2017 09:56

Im Rahmen der Sonderausstellung „Helmuth Macke. Im Dialog mit seinen expressionistischen Künstlerfreunden“ im Angermuseum Erfurt findet am Sonntag, dem 29. Oktober, 15 Uhr, eine öffentliche Führung statt.

Weiterlesen

Künstler bei der Arbeit.
© Stadtverwaltung Erfurt

Ausstellungsende in der Galerie Waidspeicher mit zwei Führungen am Sonntag

25.10.2017 14:45

Am Sonntag, dem 29. Oktober, enden die beiden aktuellen Ausstellungen „16. Erfurter Schmucksymposium“ und „17. Internationales Emailsymposium“ in der Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken. Aus diesem Anlass finden um 11:00 Uhr in der Schmuckausstellung und um 14:00 Uhr in der Email-Ausstellung letzte Führungen statt.

Weiterlesen

Zehn Glocken im Verbund von unten aufgenommen. Rechts im Bild der Blick ins lichtdurchströmte Turmfenster.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Saisonende im Bartholomäusturm: Letztes Carillonkonzert in diesem Jahr

25.10.2017 13:24

Am Samstag, dem 28. Oktober 2017, um 16:00 Uhr spielt Mathieu Daniël Polak aus Rotterdam das letzte Konzert der Saison 2017 auf dem Carillon im Bartholomäusturm zu Erfurt. Er gastiert damit erstmalig in Thüringens Landeshauptstadt.

Weiterlesen

Einblicke in die Ausstellung – Lutherpunkte
© Ausstellungsgestaltung szenographie valentine koppenhöfer

Kurze Filme – großes Kino: Filmthuer im Stadtmuseum Erfurt

24.10.2017 13:16

Das Stadtmuseum Erfurt präsentiert am Freitag, dem 27. Oktober 2017, um 19:00 Uhr den Filmeabend „reformatio“ in Kooperation mit dem „FILMthuer e. V.“ aus Jena.

Weiterlesen

ausgemalter gewölbter Raum in ocker und braun Tönen
© Angermuseum Erfurt, Foto: Dirk Urban

Wiederentdeckung eines Expressionisten: Vortrag im Rahmen der Helmuth Macke-Ausstellung im Angermuseum Erfurt

20.10.2017 10:56

Ein umfangreiches Programm mit Führungen und Vorträgen begleitet die derzeitige Sonderausstellung im Angermuseum Erfurt „Helmuth Macke. Im Dialog mit seinen expressionistischen Künstlerfreunden“. Den Anfang macht am Dienstag, dem 24. Oktober, um 18:00 Uhr die Kölner Kunsthistorikerin Dr. Christiane Heise.

Weiterlesen

Aufstand im Vernichtungslager Sobibor: Film von Claude Lanzmann und Expertengespräch

20.10.2017 09:10

In Sobibor, einem nationalsozialistischen Vernichtungslager im heutigen Ostpolen, gelang Häftlingen im Oktober vor 74 Jahren ein Aufstand gegen die SS. Darüber hat der Regisseur des weltberühmten Filmes „Shoah“, Claude Lanzmann, den Dokumentarfilm „Sobibor, 14. Oktober 1943, 16 Uhr“ gedreht. Dieser wird am Donnerstag, dem 26. Oktober, um 19 Uhr im Erinnerungsort gezeigt.

Weiterlesen

Drei Buchtitel
© Stadtverwaltung Erfurt

Verstellung, Hochstapelei, Drogen oder Schauspiel: Menschlichen Identitätsfragen und -krisen literarisch auf der Spur

19.10.2017 18:01

Zu einer Veranstaltung aus der Reihe „Auch wer lesen kann, hört gerne zu“ lädt die Stadt- und Regionalbibliothek am Domplatz 1 am Freitag, dem 17. November ab 15:30 Uhr wieder herzlich ins Kaminzimmer ein. Diesmal stehen Fragen und Tatsachen rund um das Bild, das Menschen von sich selbst haben und das sie anderen vermitteln, im Mittelpunkt.

Weiterlesen

Jüdische männliche Person mit Schläfenlocken fährt mit einem Einrad auf der Kaimauer
© Ziv Koren

Stummfilm „Der Golem – Wie er in die Welt kam“ eröffnet die 25. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur

18.10.2017 15:18

Am Donnerstag, 19. Oktober, werden um 19:30 Uhr im Theater Erfurt die 25. „Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur“ mit einer Aufführung der besonderen Art eröffnet: Der Stummfilm „Der Golem – Wie er in die Welt kam“ wird live begleitet von Helmut Eisel und dem Erfurter Streichquartett „Ensemble Majore“.

Weiterlesen

„Reichsbürger. Die unterschätzte Gefahr“: Vortrag am 19. Oktober im Erinnerungsort Topf & Söhne

16.10.2017 13:55

Wer sind die „Reichsbürger“ und welche Gefahren gehen von ihnen aus? Welche Rolle spielen sie in der rechtsextremen Szene? Darüber spricht der ausgewiesene Rechtsextremismus-Experte und Buchautor Andreas Speit am 19. Oktober um 19 Uhr im Erinnerungsort Topf & Söhne.

Weiterlesen

Stadtmuseum bei Nacht
© Stadtverwaltung Erfurt

„Zu Tisch bei Luthers in Wittenberg“: Geschichtscomic – Die neue Art, Geschichte zu vermitteln?

16.10.2017 10:46

Im Rahmen des Begleitprogramms zur Sonderausstellung „Barfuß ins Himmelreich? Martin Luther und die Bettelorden in Erfurt“ stellt am Donnerstag, dem 19. Oktober 2017, um 19:00 Uhr der Historiker und Autor Thomas Dahms im Stadtmuseum Erfurt seinen Comic zum Leben des Reformators Martin Luther vor.

Weiterlesen

Jüdische männliche Person mit Schläfenlocken fährt mit einem Einrad auf der Kaimauer
© Ziv Koren

25. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur starten am 19. Oktober mit vielseitigem Programm

13.10.2017 14:23

Am Donnerstag, dem 19. Oktober 2017, starten zum 25. Mal die Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur mit zahlreichen Angeboten in nunmehr 16 Thüringer Städten. In Kooperation mit dem Netzwerk Jüdisches Leben Erfurt werden auch wieder in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge und im Museum Alte Synagoge vielseitige Veranstaltungen angeboten.

Weiterlesen


1 - 20 von 30