Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Eine karge, steinige Landschaft mit hohen, schneebedeckten Bergen. Klarer Himmel und weiße Wolken. In der Mitte, vertieft gelegen, ein See.
© Henryk Baumbach

5. Internationales Symposium zur Biodiversität des Himalaya findet in Erfurt statt: Naturkundemuseum hat Wissenschaftler aus aller Welt zu Gast

09.04.2014 11:50

Vom 11. bis 13. April 2014 findet in der Landeshauptstadt Erfurt das 5. Internationale Symposium zur Biodiversität des Himalaya statt. Eingeladen sind 70 Wissenschaftler aus 9 Ländern, die über die Themen Klimaforschung, Zoogeografie, Naturschutz, Hochgebirgsökologie, Stammesgeschichte und Evolution sprechen werden. Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch. Zum Auftakt am Freitag, dem 11. April, 19 Uhr, referiert Dr. Robert Trusch aus Karlsruhe zum Thema "Von Schmetterlingen und Donnerdrachen - auf Nachtfalterexpedition in West-Bhutan". Im Ergebnis der Erfurter Tagung ist die Herausgabe des 5. Bandes der Reihe "Biodiversität und Naturausstattung im Himalaya" geplant.

Weiterlesen

Ein Skelett auf rotem Grund.
© Chris Baumann

"Tiere in Bewegung" Sonderführung im Naturkundemuseum Erfurt

04.04.2014 11:39

Am Dienstag, dem 29. April 2014, haben die Besucher einer Sonderführung im Naturkundemuseum Erfurt, Große Arche 14, um 16:30 Uhr die Möglichkeit, anhand einer Auswahl interessanter Präparate aus den Sammlungen mehr zu erfahren über die „Beweggründe“ der Tierwelt und über das Zusammenspiel von Körperbau, Fortbewegung und Anpassung an den jeweiligen Lebensraum.

Weiterlesen

Eine Landschaft, im Hintergrund ein bewachsener Berg, oben ein bewölkter Himmel. Im Vordergrund Fichten und Laubbäume, dazwischen eine Straße im Tal, an der einzelne Häuser stehen.
© Elke Blanke

"Höhlen, Erdfälle und Schwinden - die Gipskarstlandschaft Südharz und ihre Phänomene"

04.04.2014 10:28

Am Mittwoch, dem 16.04.2014, findet um 19:30 Uhr im Naturkundemuseum Erfurt in der Großen Arche 14 ein Vortrag mit dem Titel "Höhlen, Erdfälle und Schwinden - die Gipskarstlandschaft Südharz und ihre Phänomene" statt. Es spricht Elke Blanke, eine kundige Führerin des Nationalparks im Harz.

Weiterlesen

Im Vordergrund hohe Bäume, im Hintergrund hohe berge und schneebedeckte Gipfel. Blauer Himmel mit weißen Wolken.
© Dr. Robert Trusch, Karlsruhe

"Von Schmetterlingen und Donnerdrachen - auf Nachtfalterexpedition in West-Bhutan"

03.04.2014 11:31

Am Freitag, dem 11. April 2014, findet um 19:00 Uhr im Naturkundemuseum Erfurt in der Großen Arche 14 ein Vortrag mit dem Titel "Von Schmetterlingen und Donnerdrachen - auf Nachtfalterexpedition in West-Bhutan" statt. Es spricht der Biologe Dr. Robert Trusch aus Karlsruhe.

Weiterlesen