Baumpaten gesucht

22.03.2019 10:07

Das Garten- und Friedhofsamt sucht Unterstützung bei der Pflege von Grünflächen an Stadtbäumen. Freiwillige werden aufgerufen, sich um die Baumscheiben, so heißen die kleinen Flächen rund um die Bäume, vor der Haustür zu kümmern. Paten bekommen beim Gartenamt eine Wildblumenmischung für ihre Grünfläche und können so ihr Wohnumfeld aufwerten und die Artenvielfalt erhöhen. Derzeit gibt es 61 Paten, die in privater Initiative kleine städtische Grünflächen oder Baumscheiben vor ihrer Haustür sauber halten, Unkraut entfernen, Boden lockern und gießen.

Aufruf zur freiwilligen Patenschaft

Video: Baumpaten gesucht © Stadtverwaltung Erfurt

Erfurter lieben ihre Bäume und Bäume brauchen Liebe.

Das Garten- und Friedhofsamt versucht nach besten Kräften diese leidenschaftliche Beziehung zu pflegen. Manchmal brauchen aber auch Profis Hilfe aus der Bevölkerung.

Die Stadt Erfurt sucht Paten für Baumscheiben.

Sascha Döll, Leiter des Garten- und Friedhofsamtes:

Heute soll‘s um Straßenbäume gehen, die kennen Sie aus unserem Stadtbild. In den Gehwegen eingebunden sind große und kleine Bäume und unten gibt es eine Fläche, das sind die sogenannten Baumscheiben.

Da ist es so, dass wir häufig diese Flächen pflegen. Wir ziehen das Unkraut raus, relativ schnell wächst es wieder nach und wir müssen dann wieder das Unkraut rausziehen, was die Erfurter nicht so schön finden, wir auch nicht.

Wir möchten die Situation ändern und wir möchten gerne, dass wir diese Flächen stärker begrünen. Dazu können Sie bei uns im Gartenamt eine Patenschaft für den Baum mit seiner Baumscheibe übernehmen und bekommen dann aus unserem Amt eine kleine Saatgutmischung. Die können Sie dann in Ihrer Baumscheibe verteilen und können sie übers Jahr pflegen.

Wenn Sie Lust haben, die Patenschaft für so eine Baumscheibe zu übernehmen, dann melden Sie sich beim Garten- und Friedhofsamt und dann bekommen Sie ein Tütchen und einen Baum.

Kontakt für Baumpaten

work
Heinrichstraße 8
99092 Erfurt

Heinrichstraße 8, 99092 Erfurt