Graffiti-Projekt: Wall of Fame

In Erfurt werden mittlerweile drei legale Wandflächen für Graffiti vorgehalten.

Wand mit Graffiti
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Die erste Wall of Fame in Erfurt wurde im April 2018 freigegeben an der „Domizilwand“, Am alten Nordhäuser Bahnhof 14.

Bereits im Mai 2018 wurde die nächste Wall of Fame durch den Oberbürgermeister Andreas Bausewein in der Magdeburger Allee, gegenüber der Nummer 197, eröffnet.

An einer Wand der Garagengemeinschaft „Am Grenzweg“ wurde dann im Mai 2019 die dritte Möglichkeit für legales Sprayen geschaffen.

Meldungen und Medien

©  Stadtverwaltung Erfurt

Wall-of-Fame in der Magdeburger Allee

Video: 05.06.2018 18:49

Die „Wall-of-Fame“ im nördlichen Bereich der Magdeburger Allee, parallel zur Straßenbahnbrücke im Bereich zwischen Hohenwinden- und Teichstraße, …

Ansehen

©  Stadtverwaltung Erfurt/Dirk Urban

„Walls-of-Fame“: Legale Graffitiflächen in Erfurt

Aktuelle Meldung: 05.06.2018 17:43

In den letzten Wochen wurden in Erfurt zwei neue „Walls-of-Fame“ – legale Graffitiwände – freigeben: Eine Wand an der Turnhalle der staatlichen Regelschule 1 …

Weiterlesen